Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: [Werewolves] Screenshots und Begebenheiten

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.09
    Beiträge
    174
    Ich hab noch ein easter ei gefunden, wenn man besonders toll spielt als Kommandant, wie ich, dann bekommt man eine Statue, die man auch aus dem Orbit sehen kann.

    Bild


    Ging uebrigens erst nach Neuladen wieder weg.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #17
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Sehr, sehr seltsam. Den Fehler habe ich jetzt (selber bzw. hier auf euren Screenshots) 3x gesehen. Jedesmal wird ein 3-D-Modell absurd vergrößert dargestellt, also falsch skaliert. Gesehen habe ich das bei bei einem Schiff im Hauptstadthafen sowie in der Spielwelt bei einem Hessischen Söldner und einem Denkmal des Kommandanten.

    Das ist mir echt ein Rätsel. Ich wüsste nicht, wie ich das mit meinem auf xml-Änderungen fokussierten Modden bewerkstelligt habe(n sollte).

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Darfnix
    Registriert seit
    30.03.10
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von jamotide Beitrag anzeigen
    Ich hab noch ein easter ei gefunden, wenn man besonders toll spielt als Kommandant, wie ich, dann bekommt man eine Statue, die man auch aus dem Orbit sehen kann.

    Bild


    Ging uebrigens erst nach Neuladen wieder weg.
    ...ach du dickes Ei...

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Fankman
    Registriert seit
    21.11.08
    Ort
    Lyss, Switzerland
    Beiträge
    2.964
    Zitat Zitat von Writing Bull Beitrag anzeigen
    Das ist mir echt ein Rätsel. Ich wüsste nicht, wie ich das mit meinem auf xml-Änderungen fokussierten Modden bewerkstelligt habe(n sollte).
    Die Grösse der Grafiken werden ja auch per XML festgelegt. Zusammen mit der Nif-Skalierung ergibt sich daraus die 'echte' Grösse in der Spielwelt. Du hättest also durchaus die Möglichkeit das per XML zu regulieren

  5. #20
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Zitat Zitat von Fankman Beitrag anzeigen
    Die Grösse der Grafiken werden ja auch per XML festgelegt. Zusammen mit der Nif-Skalierung ergibt sich daraus die 'echte' Grösse in der Spielwelt. Du hättest also durchaus die Möglichkeit das per XML zu regulieren
    Ich weiß, das habe ich natürlich auch gemacht. Bei den Usermeldungen der letzten Tage geht es darum, dass hin und wieder - erfreulicherweise nur selten - eine einzelne, beliebige 3-D-Grafik einer Einheit, eines Gebäudes oder einer Bonusressource absurd vergrößert angezeigt wird. Sobald man das Save neulädt, ist dieser "Goliath-Effekt" wieder weg.

  6. #21
    Entdecker Avatar von melcher kürzer
    Registriert seit
    25.06.08
    Beiträge
    1.102
    Zitat Zitat von Writing Bull Beitrag anzeigen
    Sehr, sehr seltsam. Den Fehler habe ich jetzt (selber bzw. hier auf euren Screenshots) 3x gesehen. Jedesmal wird ein 3-D-Modell absurd vergrößert dargestellt, also falsch skaliert. Gesehen habe ich das bei bei einem Schiff im Hauptstadthafen sowie in der Spielwelt bei einem Hessischen Söldner und einem Denkmal des Kommandanten.

    Das ist mir echt ein Rätsel. Ich wüsste nicht, wie ich das mit meinem auf xml-Änderungen fokussierten Modden bewerkstelligt habe(n sollte).
    Extrem schwierig zu sagen wo das Problem liegt. Aber irgendetwas ist definitiv zerschoßen, andererseits würde der Fehler nicht auftreten.

    Das Einzige was mir als Ursache einfallen würde sind zuviele Kommentare in den xml-Datein. Wie hast du den die Sachen aus TAC entfernt, ich nehme mal an du hast alles auskommentiert und nichts gelöscht? Das wäre ziemlich ungünstig und könnte dein Problem erklären.
    In manchen xml-Datein führen Kommentare zu den komischsten Fehlern, und nunja, den Fehler den du hier hast ist ziemlich ungewöhnlich.

    Ich würde an deiner Stelle mal alle Kommentare rausschmeißen.

  7. #22
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Zitat Zitat von melcher kürzer Beitrag anzeigen
    Wie hast du den die Sachen aus TAC entfernt, ich nehme mal an du hast alles auskommentiert und nichts gelöscht?
    Teils, teils.

    Zitat Zitat von melcher kürzer Beitrag anzeigen
    Ich würde an deiner Stelle mal alle Kommentare rausschmeißen.
    Gute Idee! Ob's hilft, weiß man nicht. Aber das kann nie schaden. Danke, melcher!

  8. #23
    Curse of Monkey Island Avatar von Comi
    Registriert seit
    27.06.09
    Beiträge
    1.195
    Frage: Wie soll ich diese Ruinenstadt erobern? (WW 1.1)

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Hinter dir, ein dreiköpfiger Affe!" - Guybrush Threepwood

  9. #24
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Die wirst du gar nicht erobern. Aber das musst du ja auch nicht, das ist ja nicht das Spielziel.

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von Kolalan
    Registriert seit
    19.10.10
    Ort
    Hab ich
    Beiträge
    1.354
    dann wärs doch was für extremliebhaber noch domination als spielziel einzuführen
    Zitat Zitat von Cutty Framm Beitrag anzeigen
    So Technologien, die für den Bau von Wundern notwendig sind, sollte man in der Regel vor dem Bau des Wunders erforschen. :D
    Zitat Zitat von Nahoimi Beitrag anzeigen
    Ich glaub aber, dass nur Frauen Königin werden dürfen...

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von Darfnix
    Registriert seit
    30.03.10
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Writing Bull Beitrag anzeigen
    Die wirst du gar nicht erobern. Aber das musst du ja auch nicht, das ist ja nicht das Spielziel.
    ....könnte man aber als Maso-Variante einführen...Emoticon: peitsche...Emoticon: hammer2

  12. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.10
    Beiträge
    130
    Bild

    Offizier des Expeditionskorps zum Pionier:

    Du hast WAS vergessen? Dein WERKZEUG?? Wir haben uns durch die Werwolfverseuchten Urwälder auf diesen gottverlassenen Hügel vorgekämpft und jetzt können wir kein Fort errichten, weil Du Dein WERKZEUG vergessen hast??

    Tja, was soll ich sagen - ich wollte den Hügel vor dem Gebirgspass mit einem kleinen Fort befestigen, aber der Pionier hatte etwas ganz Wesentliches in der Stadt vergessen...

    Das Expeditionskorps wurde jedenfalls bis auf den letzten Mann aufgerieben...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #28
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Oh Mann, das ist natürlich heftig. Du hast - ganz ehrlich! - mein Mitgefühl. Falls es sich tröstet: Solche Flüchtigkeitsfehler passieren gelegentlich auch sehr erfahrenen Spielern noch ...

  14. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.10
    Beiträge
    130
    Kein Problem, war einfach eine lustige Situation

    Im zweiten Anlauf hat es ja geklappt und an der verantwortlichen Werwolf-Stadt wurde auch noch blutige Rache genommen. Mein Späher hatte zuvor die relativ schwache Besatzung der Stadt ausgekundschaftet (nur 11 WW-Älteste). Habe dann 10 Schiffe mit Artillerie, Infanterie und Kavallerie gefüllt und den Werwölfen direkt eine Stadt vor die Haustür gesetzt. Mit einer gewaltigen Angriffswelle konnte ich die Stadt dem Erdboden gleich machen. Danach war der Süden der Karte von der Werwolfplage befreit und der Sieg nur noch eine Frage der Expansionslogistik.

    Die gespielte Karte Easy 003 ist wirklich schön gelungen, auf der einen Seite einfach, wie es der Name schon sagt, aber auch mit einigen Überraschungen. Bitte nur lesen, wer die Karte bereits kennt und sich nicht den Spaß verderben möchte:

    Achtung Spoiler:
    1) Die Startinsel ist wohl die freundlichste Umgebung, die ich je gesehen habe. Boston liegt so günstig inmitten von Bonusressourcen und Flüssen, dass schier unglaubliche Mengen Nahrung produziert werden können. Die komplette Endfertigung fand dort statt, irre effizient und lukrativ.

    2) Beim Kundschaften fiel mir natürlich die Insel direkt südlich auf. Super, dachte ich, Werwölfe können nicht schwimmen, also kann ich dort eine sichere Tabakproduktion aufbauen. Nur hatte ich das Innere der Insel vorher nicht erkundet... plötzlich stand meine Stadt nur ein paar Felder von einer Werwolf-Stadt entfernt, in der fast 100(!) Einheiten standen. "Lost City", ein wirklich treffender Name! Dieser Name hätte auch zu meiner neuen Stadt gepasst

    3) Die Gebirge und Täler sind sehr liebevoll gemacht und ermöglichen zudem eine vorsichtige Expansion, da oftmals nur wenige Pässe geschützt werden müssen.

    4) Große Teile der Karte sind mit Schiffen erreichbar, dadurch ist die Logistik und Truppenverlegung ziemlich einfach.

    Fazit: Eine wirklich gelungene Karte, die ihrem Namen alle Ehre macht.


    Als Nächstes werde ich mich wohl mal an einer Medium-Karte versuchen. Bin schon gespannt, was für Stolpersteine mich dort erwarten.

  15. #30
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Zitat Zitat von Rotmilan Beitrag anzeigen
    Die gespielte Karte Easy 003 ist wirklich schön gelungen, auf der einen Seite einfach, wie es der Name schon sagt, aber auch mit einigen Überraschungen. Bitte nur lesen, wer die Karte bereits kennt und sich nicht den Spaß verderben möchte:

    Achtung Spoiler:
    1) Die Startinsel ist wohl die freundlichste Umgebung, die ich je gesehen habe. Boston liegt so günstig inmitten von Bonusressourcen und Flüssen, dass schier unglaubliche Mengen Nahrung produziert werden können. Die komplette Endfertigung fand dort statt, irre effizient und lukrativ.

    2) Beim Kundschaften fiel mir natürlich die Insel direkt südlich auf. Super, dachte ich, Werwölfe können nicht schwimmen, also kann ich dort eine sichere Tabakproduktion aufbauen. Nur hatte ich das Innere der Insel vorher nicht erkundet... plötzlich stand meine Stadt nur ein paar Felder von einer Werwolf-Stadt entfernt, in der fast 100(!) Einheiten standen. "Lost City", ein wirklich treffender Name! Dieser Name hätte auch zu meiner neuen Stadt gepasst

    3) Die Gebirge und Täler sind sehr liebevoll gemacht und ermöglichen zudem eine vorsichtige Expansion, da oftmals nur wenige Pässe geschützt werden müssen.

    4) Große Teile der Karte sind mit Schiffen erreichbar, dadurch ist die Logistik und Truppenverlegung ziemlich einfach.
    Hach, eine solch genaue Schilderung dessen, welche Erlebnisse dir die Karte beschert hast, in welche wechselnden Stimmungen sie dich versetzt hat - das lese ich natürlich mit Riesenfreude.

    Zitat Zitat von Rotmilan Beitrag anzeigen
    Als Nächstes werde ich mich wohl mal an einer Medium-Karte versuchen. Bin schon gespannt, was für Stolpersteine mich dort erwarten.
    Toi toi toi, mein Lieber!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •