Seite 1 von 89 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1325

Thema: [Hardware] Vorstellungen, Fragen, Tipps, Bemerkungen

  1. #1
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185

    [Hardware] Vorstellungen, Fragen, Tipps, Bemerkungen

    Ich glaube, ein solcher Faden fehlte hier noch.

    Darum fange ich gleich mal an.

    Golem stellt den neuen Steam-Controller vor und beurteilt ihn skeptisch.

    Und zwei Fragen habe ich auch gleich.

    a) Ich werde mir evtl. ein neues Computersystem aufbauen und mein derzeitiges für Civ4/Col weiter nutzen. Gibt es eine Art "Switch-Box" für den Anschluss zweier Rechner an ein Soundsystem (die liefern die Soundinformationen dann natürlich nicht parallel)?

    b) Weiterhin denke ich über einen neuen Monitor nach. Aktuell habe ich einen Samsung B2430L (23,6"), der mir von der Größe her reicht. Ein wenig größer dürfte es dennoch sein. Allerdings möchte ich beim neuen Monitor gerne eine Pivot-Funktion haben (Drehung um 90°). Hat da jemand Erfahrungswerte und Vorschläge (z.B. auch hinsichtlich der Auflösung)?
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  2. #2
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.346
    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    a) Ich werde mir evtl. ein neues Computersystem aufbauen und mein derzeitiges für Civ4/Col weiter nutzen. Gibt es eine Art "Switch-Box" für den Anschluss zweier Rechner an ein Soundsystem (die liefern die Soundinformationen dann natürlich nicht parallel)?
    Da hat man viele Optionen:
    Man kann sich aus zwei Klinkenkabeln ein Y-Kabel zusammenbasteln. Das sollte funktionieren. Da hat man aber nur Stereo und die Qualität ist sicher nicht optimal.
    Man kann die Sound-Ausgabe des HDMI-Kabels nutzen. Dann kann man ein ähnliches Setup aufbauen wie beim Fernseher. Da hat man auch ein HDMI-Kabel vom BluRay-Player und eines vom SAT-Receiver. Die steckt man in das Soundsystem. Und vom Soundsystem geht dann das Bild mit einem weiteren Kabel in den Fernseher oder eben Monitor.

    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    b) Weiterhin denke ich über einen neuen Monitor nach. Aktuell habe ich einen Samsung B2430L (23,6"), der mir von der Größe her reicht. Ein wenig größer dürfte es dennoch sein. Allerdings möchte ich beim neuen Monitor gerne eine Pivot-Funktion haben (Drehung um 90°). Hat da jemand Erfahrungswerte und Vorschläge (z.B. auch hinsichtlich der Auflösung)?
    Die Pivot-Funktion bei 16:9-Monitoren stelle ich mir nicht sehr brauchbar vor. Es sei denn, man hat einen ausfahrbaren Hals wie Inspektor Gadget.
    Die modernen Monitore mit hoher Pixeldichte sind unter Windows nicht immer optimal. Wenn die Lieblingsanwendug nicht mitspielt, hat man da unlesbar kleine Schrift. Bei Geräten um die 25" hat man also weiterhin FullHD. Ich habe zum Arbeiten Monitore mit 1920x1200. Also in 16:10 statt 16:9. Die zusätzlichen Pixel in der Höhe sind viel wert. Mit Pivot-Funktion ist 16:10 umso interessanter.
    Dieser Beitrag sorgt für einen neuen Tiefpunkt der Forengeschichte: ein Nichts an Aussage wird mit Geschmacklosigkeiten vollgestopft. Insgesamt eine Beleidigung des vernunftbegabten Lesers; die galoppierende Verblödung wird nicht karikiert, sondern gefeiert.

  3. #3
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Da hat man viele Optionen:
    Man kann sich aus zwei Klinkenkabeln ein Y-Kabel zusammenbasteln. Das sollte funktionieren. Da hat man aber nur Stereo und die Qualität ist sicher nicht optimal.
    Man kann die Sound-Ausgabe des HDMI-Kabels nutzen. Dann kann man ein ähnliches Setup aufbauen wie beim Fernseher. Da hat man auch ein HDMI-Kabel vom BluRay-Player und eines vom SAT-Receiver. Die steckt man in das Soundsystem. Und vom Soundsystem geht dann das Bild mit einem weiteren Kabel in den Fernseher oder eben Monitor.
    Ich war vielleicht nicht präzise genug bei der Beschreibung meiner Anforderungen:
    Ich möchte beide Rechner an einem 5.1-Soundsystem betreiben und dann natürlich auch 5.1-Sound haben.
    Gegenwärtig kommt das Signal aus den 3 Analogbuchsen der (noch integrierten - aber das ändert sich ggf. auch beim neuen Rechner) Soundkarte.
    Soweit ich das weiß, ist digitale Übertragung eigentlich keine Option, weil das Signal dann erst künstlich hoch und wieder heruntergerechnet werden muss und beim Output schließlich Verluste auftreten?
    HDMI scheint mir daher auch keine Option zu sein, oder habe ich hier ein Informationsdefizit?


    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Die Pivot-Funktion bei 16:9-Monitoren stelle ich mir nicht sehr brauchbar vor. Es sei denn, man hat einen ausfahrbaren Hals wie Inspektor Gadget.
    Die modernen Monitore mit hoher Pixeldichte sind unter Windows nicht immer optimal. Wenn die Lieblingsanwendug nicht mitspielt, hat man da unlesbar kleine Schrift. Bei Geräten um die 25" hat man also weiterhin FullHD. Ich habe zum Arbeiten Monitore mit 1920x1200. Also in 16:10 statt 16:9. Die zusätzlichen Pixel in der Höhe sind viel wert. Mit Pivot-Funktion ist 16:10 umso interessanter.
    Danke für die Hinweise. Die nehme ich schon mal gerne auf.
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von krikkit
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    Ich war vielleicht nicht präzise genug bei der Beschreibung meiner Anforderungen:
    Ich möchte beide Rechner an einem 5.1-Soundsystem betreiben und dann natürlich auch 5.1-Sound haben.
    Gegenwärtig kommt das Signal aus den 3 Analogbuchsen der (noch integrierten - aber das ändert sich ggf. auch beim neuen Rechner) Soundkarte.
    Soweit ich das weiß, ist digitale Übertragung eigentlich keine Option, weil das Signal dann erst künstlich hoch und wieder heruntergerechnet werden muss und beim Output schließlich Verluste auftreten?
    HDMI scheint mir daher auch keine Option zu sein, oder habe ich hier ein Informationsdefizit?
    Ich weiß nicht ob das so funktioniert, ist nur eine Idee:

    Beide Rechner per HDMI an einen AV-Receiver anschließen. Vom Receiver dann ein HDMI-Kabel zum Monitor. Dann wechselt man allerdings Bild und Ton immer gleichzeitig. Außerdem ist es nicht klar, wie man das Soundsystem an den Receiver anschließen kann.

    Edith sagt, das hat Shakka schon vorgeschlagen.
    Email me if you want a pizza roll.

  5. #5
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.346
    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    HDMI scheint mir daher auch keine Option zu sein, oder habe ich hier ein Informationsdefizit?
    Mit HDMI geht das 5.1-Signal digital in den Receiver. Da wird nichts unnötig umgewandet. Wenn man das so macht, benötigt man auch keine "Soundkarte" im Rechner.
    Dieser Beitrag sorgt für einen neuen Tiefpunkt der Forengeschichte: ein Nichts an Aussage wird mit Geschmacklosigkeiten vollgestopft. Insgesamt eine Beleidigung des vernunftbegabten Lesers; die galoppierende Verblödung wird nicht karikiert, sondern gefeiert.

  6. #6
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Da ich mir gerade ein neues System zusammenstelle, bin ich über dieses Motherboard gestolpert:

    GA-Z170X-Gaming 7-EU für 208 € (Mindfactory)

    Mal davon abgesehen, dass das Design ... ähm... nun ja, ... "gewöhnungsbedürftig" ist, hat es einige Eigenschaften, die ich reizvoll finde:
    2 * m.2-SSD-Support (Raid 0, 1, 5, 10)
    Creative SoundCore 3D onboard (= Creative SoundBlaster Z, war eh geplant ~ € 73 )
    HDMI 2.0
    DisplayPort 1.2
    Beleuchtetes Backpanel (mein Schreibtisch ist 1,10 m tief - wenn ich darunter krabbeln muss, um mal ein Kabel zu stecken, muss ich immer die Schreibtischlampe mitnehmen)

    Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen auch von Interesse.
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  7. #7
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.346
    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    2 * m.2-SSD-Support (Raid 0, 1, 5, 10)
    Beleuchtetes Backpanel (mein Schreibtisch ist 1,10 m tief - wenn ich darunter krabbeln muss, um mal ein Kabel zu stecken, muss ich immer die Schreibtischlampe mitnehmen)


    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    Creative SoundCore 3D onboard (= Creative SoundBlaster Z, war eh geplant ~ € 73 )
    Die Treiber von Creative sind selten gut. Manchmal hat man Pech und kriegt seine Hardware nie ans laufen. Oder nach einem OS-Update nie wieder ans Laufen.

    Zitat Zitat von Commander Bello Beitrag anzeigen
    HDMI 2.0
    DisplayPort 1.2
    Bei gesteckter Grafikkarte uninteressant.
    Dieser Beitrag sorgt für einen neuen Tiefpunkt der Forengeschichte: ein Nichts an Aussage wird mit Geschmacklosigkeiten vollgestopft. Insgesamt eine Beleidigung des vernunftbegabten Lesers; die galoppierende Verblödung wird nicht karikiert, sondern gefeiert.

  8. #8
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    Bei gesteckter Grafikkarte uninteressant.
    Finde ich nicht. Ich betreibe jetzt schon den zweiten Monitor über den Prozessor. Das läuft eigentlich ganz gut.
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  9. #9
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Ich hatte mir eigentlich ausgemalt, das oben beschriebene neue Mainboard mit einer oder zwei Samsung 950 Pro 512 GB (M.2/PCIe) als Bootlaufwerk auszustatten (oder zwei 256 GB-Blöcke im Raid).
    In der Kompatibilitätsliste des Mainboards wird die Samsung 951 aufgeführt, die 950 Pro allerdings (noch?) nicht.

    Gründe für die 950 Pro: wesentlich schneller als die 951, höhere TBW (total bytes written) Werte und Herstellergarantie. Dafür auch ein richtig satter Preis.

    Nun habe ich so ein bisschen Angst, dass die Karte nicht bootfähig sein könnte und ich dann in die Röhre gucke. Wie sind denn die Erfahrungswerte hinsichtlich der "Nachlieferung von Bootfähigkeit" bei NVMe-Laufwerken?
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  10. #10
    Administrator Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    8.346
    Das mit dem Raid würde ich vorher noch mal genauer untersuchen. Zumindest bei der Schreibrate sind größere SSDs schneller als kleinere. Vergleiche zwischen RAID und nicht-RAID sind also nur bei SSDs gleicher Größe leicht zu beurteilen und auf Deinen Fall nicht übertragbar.

    Die Kompatiblitätslisten werden nur selten aktualisiert. Bei den einzelnen BIOS-Updates steht aber auch noch nichts dazu, dass je ein neues Laufwerk unterstützt wurde.

    Auf die Garantie darf man nicht so viel geben. Nächstes Jahr bekommst Du eine neue SSD mit gleicher Leistung deutlich billiger. Nach drei Jahren willst Du das Teil eh nicht mehr ersetzt haben oder es wird Dich nicht mehr groß schmerzen.

    Ich habe mal bei Samsung eine Festplatte reklamiert. Die haben mir dann den Kaufpreis erstattet. Davon konnte ich keine neue Platte kaufen. Damals sind Platten wegen Hochwasser in Thailand(?) teurer geworden.
    Bei der 951 gibt es vielleicht auch höchstens nur Gewährleistung weil die nicht für retail bestimmt ist.
    Dieser Beitrag sorgt für einen neuen Tiefpunkt der Forengeschichte: ein Nichts an Aussage wird mit Geschmacklosigkeiten vollgestopft. Insgesamt eine Beleidigung des vernunftbegabten Lesers; die galoppierende Verblödung wird nicht karikiert, sondern gefeiert.

  11. #11
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Ja, ich habe mir gerade mal den ComputerBase-Test zu Gemüte geführt. Ich hatte eigentlich erwartet, dass die 950 im Vergleich zu SATA-SSDs z.B. beim Booten sehr viel besser abschneiden würde. Tut sie aber nicht. Wo sie richtig gut ist, ist die Schreib-/Leseleistung relativ großer Daten.
    Vielleicht hänge ich mir einfach nur eine ins System, bleibe bei einer meiner vorhandenen SATA-SSDs als Bootlaufwerk und warte ab, was die Zukunft bringt...
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  12. #12
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.065
    Bzgl. M2 Festplatten:
    Frag den Support, bei Asus hatte ich auf solche Fragen innerhalb weniger Minuten einen im Livechat.

    Anderseits denke ich, dass eine schnelle SSD derzeit vollkommen ausreicht.

    Beim booten benötigt bei einer schnellen SSD das Mainboard je nach Einstellung sowieso einen Großteil der Zeit.
    Wenn dir Bootzeiten aber trotzdem sehr wichtig sind, kann ich bei Bedarf mit Ram Cache schauen wie viel Zeit sich bei einigen Programmen über schnellere Platten rausholen lassen könnte.

    Weiterhin bin ich etwas verwirrt bzgl. deren PCI Express Lanes.
    Der Z170 hat glaub 20, davon gehen in der Regel 16 zur Grafikkarte und 4 zum M2 Socket.
    Beim Intel 3.1 USB Controller steht aber auch was von 4 PCI Expresslanes 3.0
    Am Ende teilen sich dann wohl die 2 M2 FEstplatten und der USB Controller die PCI Lanes.
    Da würde ich evtl. auch nochmal nachhaken, selbst bin ich gerade dazu zu faul.
    Ich muss jetzt gleich gehen.

    Monitore an die CPU anschließen könnte ich mal testen.
    Außerdem wäre interessant, ob sich dadurch die Temperatur oder die Leistung der CPU ändert auch wenn die iGPU nichts anspruchsvolles macht.
    Freedom's just another word for nothing left to lose

  13. #13
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Bzgl. M2 Festplatten:
    Frag den Support, bei Asus hatte ich auf solche Fragen innerhalb weniger Minuten einen im Livechat.
    Guter Hinweis, werde ich gleich mal machen.


    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Anderseits denke ich, dass eine schnelle SSD derzeit vollkommen ausreicht.

    Beim booten benötigt bei einer schnellen SSD das Mainboard je nach Einstellung sowieso einen Großteil der Zeit.
    Wenn dir Bootzeiten aber trotzdem sehr wichtig sind, kann ich bei Bedarf mit Ram Cache schauen wie viel Zeit sich bei einigen Programmen über schnellere Platten rausholen lassen könnte.
    Mein Gedanke war halt, dass eine oder zwei m2.Laufwerke aufgrund der direkten Verbindung mit dem Motherboard (und der besseren Werte der vorgestellten Laufwerke) auch für den Normalanwender merkbare Vorteile bringen würden.
    Je mehr ich lese, desto mehr fange ich an, an dieser These zu zweifeln.


    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Weiterhin bin ich etwas verwirrt bzgl. deren PCI Express Lanes.
    Der Z170 hat glaub 20, davon gehen in der Regel 16 zur Grafikkarte und 4 zum M2 Socket.
    Beim Intel 3.1 USB Controller steht aber auch was von 4 PCI Expresslanes 3.0
    Am Ende teilen sich dann wohl die 2 M2 FEstplatten und der USB Controller die PCI Lanes.
    Da würde ich evtl. auch nochmal nachhaken, selbst bin ich gerade dazu zu faul.
    Ich muss jetzt gleich gehen.
    Auch das ist ein guter Hinweis. Das mit dem lane sharing habe ich noch nie so richtig gedanklich durchdrungen.


    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Monitore an die CPU anschließen könnte ich mal testen.
    Außerdem wäre interessant, ob sich dadurch die Temperatur oder die Leistung der CPU ändert auch wenn die iGPU nichts anspruchsvolles macht.
    Wie oben schon erwähnt, diese Kombination habe ich schon derzeit im Einsatz:
    (GTX 750ti mit Hauptmonitor 1920*1080 und i5-3570K mit Nebenmonitor 1280*1024 [x* Explorer, Messenger, Temperaturanzeige, etc.] )
    Umgebungstemperatur: 19°C, bisher gelaufen: Browser/Video, Excel, Thunderbird
    Werte: current - minimum - maximum - average



    Selbst wenn im neuen System am Prozessor (geplant: i5-6600/6600K) dann eine Auflösung von 1920*1080/1200 verlangt wird, sollte sich eigentlich nicht so viel an den Werten ändern - denke ich mal.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  14. #14
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.065
    Im Standardbetrieb wird sich die iGPU sicherlich nicht groß auf die Temperaturen oder die Leistung auswirken.
    Allgemein wird sich der Effekt, so er denn vorhanden ist, vermutlich nicht merklich auswirken im Bezug auf Leistung.

    Interessieren würde mich einfach aus Interesse wie zB. die Temperaturen, Stromverbrauch und Leistung durch den 2t Monitor sich verändern.
    Die Skylakes haben ja auch eine deutlich stärkere GPU, die verhältnismäßig sehr viel Platz verbraucht auf dem Die.
    Ich glaube ich schließe mal über die CPU nen 2t Monitor an und lasse PassMark laufen und vergleiche die Daten mit ohne Monitor.
    Evtl. mach ich dann noch ein Versuch, indem über die CPU nen Film oder so läuft
    Freedom's just another word for nothing left to lose

  15. #15
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Wenn ich mich recht entsinne (hatte das damals mal spaßeshalber geprüft), verbraucht mein derzeitiges System zwischen 80W (idle) und 120 W (Colonization - 25% Prozessorauslastung, davon 1 Kern ~ 75%).
    Achtung Spoiler:
    i5-3570K (nicht übertaktet)
    Gigabyte Z77-D3H
    GTX 750ti
    Crucial M4 CT128 SSD
    Crucial CT120 SSD
    WD 10 HD
    Samsung BL2430L 1920*1080
    Huyndai Q19 1280*1024
    Creative xxx? 5.1-Soundsystem
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

Seite 1 von 89 123451151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •