Seite 34 von 34 ErsteErste ... 243031323334
Ergebnis 496 bis 508 von 508

Thema: Die KI - Fragen und Diskussionen

  1. #496
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Oha, dass das mit dem Forschungs- und Handelsvertrag so übermäßig werden kann hatte ich nicht gut bedacht. Aber letztlich ist das ja genau der Effekt der neuen Formel.
    Edit: Ah! die Bevölkerung geht ja mit in den "Happynessscore" auch nochmal mit ein. Sprich die wirkt da quadratisch. Das heißt dass der Effekt: Ohne frühe Eroberung heftiger Nachteil, mit früher Eroberung heftiges Snowballen dadurch nochmal verstärkt wurde.

    Das hier:
    Achtung Spoiler:
    Bild

    Ist jedenfalls nicht intended! :o

    Ich denke ich muss der Ki zwingend noch den Unterschied zwischen Heavy und Light beibringen. Sie kennt nämlich zwecks Kontern nur Mechanical, Biological und Air.
    Gegen die ganzen Kanonenpanzer hätte sie natürlich irgendwie Flieger bauen müssen.

    Danke für den ausführlichen Report, ich werde schauen, dass ich die gemachten Punkte berücksichtigen kann.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  2. #497
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    Kleiner Bericht meiner letzten PArtie.
    Auf meinem Kontinent habe ich Palomino mit dem Start-ATV in Runde 8 entdeckt und in Runde 11 ausgeschaltet.
    Auf jedem Kontinent befanden sich nun je 2 Fraktionen.
    Mir ist in meinem Spiel mit 3 Kontinenten aufgefallen, dass die KI auch sinnvollerweise
    auf Schiffe setzt und es vor mir geschafft hatte alle "SeeRiesen" zu finden und zu erledigen,
    während ich damit beschäftigt war den Lichtorden auf meinem Heimatkontinent bearbeitete.
    Der Effekt ist ich habe schwächere Schiffe... und auch schwächere mech. Einheiten insgesamt.
    Schiffe profitieren ja auch noch von beiden Monster Boni!

    Übrigens das Backstabben läuft hervorragend!
    Hatte Solar Dyn mit der Zeit überzeugen können mir gegen den Lichtorden zu helfen, die "Entfernung" über den
    Meeresarm war nur etwa 7 Felder. Daraufhin erklären auch alle dem Lichtorden den Krieg. Die Situation
    war dann nachher so knapp, dass jede Fraktion an der letzten Hafenstadt Schiffe zu Einnahme bereitliegen hatte.
    Terra Salvum war schneller als wir alle...
    Es dauert nur 2 Runden nachdem der Orden verschwunden ist und Noxium geht auf Konfrontation mit Solar und
    das TS gegen das Imp...

    Durch meine Scans kann ich es nur bestätigen, dass die KI oft auf Mechs geht.
    Terra Salvum gegen Imperium und Noxium gegen Solar Dyn. Wobei hat die Unterstrichenen
    Fraktionen keine "blauen Mechs" haben und mit Schiffen und Panzern arbeiten. Blaue Inf. habe ich gar nicht
    gesehen. Solar Dyn hat eine riesige Produktionsbasis und baut Mechs für die Attacke
    aber kommt nicht gegen die Panzer von Noxium an, während das Imp viele Küstenstädte hat und diese
    der Reihe nach wegen der Schiffe von TS verliert.

    Die Kombination Chassis Panzer/Schiff und Kanone ist echt stark.
    Ohne diese Techs ist es schwer sich die 2. Ära über zu behaupten.

    Ich sehe viele Schiffe mit Arti, die (da noch 1.64) alleine unterwegs sind aber mitunter
    auch einige Raketenschiffe mit DefModul und sogar mal einen Flieger. Def scheint Standard zu sein,
    Angriffsmodul etwa nur 33%, welches nachdem man PreEmpStrike möglich ist scheinbar
    dadurch ersetzt wird...

    Ich habe die PArtie nachher aufgeben, da meine Pop basis nicht mehr gegen TS oder Solar ankam.
    2 Städte vor Runde 15 zu haben hat wahrscheinlich mein Wachstum zu stark verlangsamt...

  3. #498
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Habe erste Experimente durchgeführt, in denen die KI jetzt auf Schwere Einheiten explizit reagiert.
    Allerdings hatte das kaum was geändert, da der Faktor, der in Abhängigkeit der Hitpoints die Einheiten höher bewertet viel zu starken Einfluss hatte.

    Jetzt hab' ich den beim letzten Test runtergedreht und die KI hat dann allerdings wieder sehr viel Infantrie gebaut aber auch Flieger, da Infantrie + Flieger je mit Raketen rechnerisch natürlich bessere Heavy-Counter sind als andere Sachen.
    Mechs hab' ich dabei garnicht mehr gesehen. Weil die Heavy sind aber Heavy nicht kontern können.

    So richtig gefällt mir das aber auch nicht. Ich denke jetzt darüber nach das ganze dynamischer zu gestalten undzwar in Abhängigkeit davon wieviele Einheiten schon vorhanden sind.
    Hat die KI wenige Einheiten, soll sie billigen Einheiten durchaus den Vorzug geben...
    Nach 10 Runden 3x4 Stärke zu haben ist ja besser als nach 12 Runden 1x16 wenn der Feind vor der Tür steht.

    Wenn jedoch schon viele Einheiten da sind, dann macht es Sinn eher auf teurere zu setzen, die in Kombination mit den schwächeren dann diejenigen sind, die beschädigt überleben.

    Idealerweise kommt dann eine schicke Mischung bei raus aus schwachen Einheiten, die für die starken flankieren und sich opfern, während die starken überleben und leveln und ihrerseits nicht gut flankierbar sind weil sie den Geleitschutz der Schwächeren haben.

    Über die genaue Formel dazu muss ich mir noch Gedanken machen bisher war es:
    Score = Score * Hitpoints^(1/4)

    Jetzt hatte ich es geändert auf:
    Score = Score * Hitpoints^(1/16)

    Vielleicht sowas wie:
    Score = Score * Hitpoints^(Einheiten/(Geländefelder*2))

    Ahja, und das was Zak0r am Anfang erzählte mit dem Panzer+Spitter-Rush... der Spitter wurde von der KI nicht wie 'ne Ari behandelt, wenn es darum ging opferbereit zu sein. Das habe ich auch geändert.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  4. #499
    ausgetreten
    Gast
    Zitat Zitat von AIL Beitrag anzeigen
    Ich denke jetzt darüber nach das ganze dynamischer zu gestalten undzwar in Abhängigkeit davon wieviele Einheiten schon vorhanden sind.
    Genau diesen Ansatz würde ich auch vorschlagen. Mechs als Stadtverteidiger sind ja nicht per se eine schlechte Idee. Es ist halt nur Mist, wenn sie dann praktisch nichts anderes haben. Die Anfälligkeit entsteht ja durch die Monokultur. Wenn da mehr Kanonen bei sind, muss der Angreifer ja auch umdisponieren und schon löst sich das Problem in Luft auf.

  5. #500
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88

  6. #501
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    Auf Hard habe ich in meinen letzten Partien gemerkt, dass die KI sich noch gut rushen lässt.
    Gardinier ist auf mich schon in Runde 8 gestossen! Da habe ich mit Vermillion Panik geschoben
    und direkt 3 0815-Schützen gebaut, dabei gemerkt, dass ich schnell im Militär nach oben geschossen
    bin, in Runde 15 dann endlich die Grenzen gesehen und zack noch vor Runde 25 diese Fraktion rausgeworfen.
    Die Stadtverteidigung war nur EIN Schütze (mit -25% Fraktions-Angriff!).
    Ein Rush mit den Wissenschaftlern wäre wahrscheinlich noch schneller gegangen.
    Für die ersten 30 Runden - Reagiert die KI darauf, wenn Vermiliion oder Heid die direkten Nachbarn sind und werden dann
    Einheiten priorisiert ?
    Oder bei Schreiber - Wird sich da auf die RaktenInf. konzentriert, damit dasATV´s den Rush nicht machen kann ?

    Im Mid- Lategame bin ich auf dem KI-Verhalten gewahr geworden. - Merke Meckern auf hohem Niveau:
    In Kurz - obwohl Schreiber noch Schiffe in einer Seestadt zu Verfügung hatte reichte Orbital Bombardement und
    eine schwere Einheit (diese nur zur Bedrohung) aus, damit keine Verstärkung zu den belagerten Städten entsand wurde
    - weder seine schwächeren SeeEinheiten (was ok ist), aber auch keine für das Schiff unerreichbaren Landeinheiten!

    War noch nicht ganz vorbereitet - Hatte aber schon in der Runde den Nichtangriffspakt gelöst - dann
    zieht Schreiber mit 2 Inf. ins Wasser und hat auf einmal nur noch 2 Einheiten im HQ und die Hälfte der alten Kampfstärke.
    Die beiden Transporter erspähen meine Flotte. Da musste ich handeln - Ich konnte gar nicht anders
    Aber warum zieht Schreiber mit 50% der Stadtverteidigung aus und insb. dann auf das Meer.

    In Lang: - Ich bereite einen Seeseitigen Angriff auf das HQ von Schreiber vor. Nahe dem HQ liegt mit 3 Feldern eine
    große Inlandsstadt von Schreiber, die aber vom Meer aus bombardiert werden kann. Zudem 2 mal 1Felder-Seen ergeben
    eine enge GEbirgsPassage mit Straße von der Landstadt zur SeeHauptstadt. Dafür bereite ich Minen vor.
    Etwa 7 Felder nach Osten und nach Westen entfernt sind insg. 2 weitere Seestädte von Schreiber, eine davon mit Seestreitkräften.
    (2 Kreuzer mit ca. 40-50 Kampfstärke und 2 Artieschiffe - eins leicht, eins schwer)
    Für diese Stadt stelle ich einen Kreuzer mit Kanone (55) ab als Bedrohung und halte die Orbitalbombardements bereit.

    Ich will die beiden Städte in der Mitte zuerst angreifen und schnell einnehmen, damit Schreiber
    nicht gut nachproduzieren kann. Dazu kann ich beide Städte von See aus bombardieren, zwar
    nur eine von See aus einnehmen. Daher plane ich mit meinen 2 Landstreitkräften über einen Umweg
    von Norden her zu kommen.

    Meine Kräfte für die Hauptstadt sind 1x schwerer Kreuzer mit 80 Stärke, das stärkste was es derzeit gibt +
    3 leichte Artillerie Schiffe. Von der Landseite einen 50er schweres Fahrzeug mit Maschinengewehr,
    einen Flieger 28 mit Raketen+PreEmptive und eine Inf. 12, mit Masch. gegen Bio.

    Das HQ hatte 80 durch 4 Infs., wovon 2 unnötigerweise in Transporter umstiegen, von 2* 20 Stärke auf 2*1!
    Da konnte ich nicht anders als loslegen: Die 2 Transporter versenkt, Habe die obere Stadt mit einem Minenfeld vom
    HQ getrennt und das Bombardement auf das HQ begonnen und die Landeinheiten an die Stadtgrenze gezogen.
    Das Orbitalbombardement auf die Seebasis beginnt und die Schiffe sind allerdings noch bei 85-90%.

    Die KI reagiert... mit dem Bau weiterer Schiffen in der Seebasis. Es wird aber kein Schiff oder eine Inf. aus der Seebasis zur Unterstützung
    ausgesand - stattdessen muss die KI wohl wegen dem Bombardement auf heilen gepolt sein. Das eine 60er Kanonenboot reicht als Bedrohung wohl aus...
    In der Landstadt wird keine Einheit produziert oder zur Unterstützung geschickt. Ich kann das HQ leicht einnehmen und rushe im Baumenü
    eine Rakten Inf. zur Verteidigung. Die Arillerie- Schiffe bombardieren nun die für die Schiffe unerreichbare Landstadt.
    Die Einheiten aus der Landstadt ziehen aus der Stadt und greifen den Geleitschutz das 80er Schiff an, welches 2 Inf. Einheiten abwehren kann.
    Der 80er Kreuzer ist nun stark beschädigt und bei ca. 28. und wäre eine leichte Beute für die 2* 48er aus der Seestadt
    (meine 3 Arti-Schiffe sind eh nur bei 12).
    Doch in der Landstadt steht nun nur noch eine Inf. - der 55er Panzer und die 12er Inf. kommen nun wegen der Minen
    über einen Umweg und auch die Landstadt ist dann wegen des nicht koordinierten Verhaltens schneller besiegt als gedacht.

    Nicht koordiniert: Ich vermute mal, wäre die Land-Unterstützung aus Seestadt gekommen, wäre die Landstadt
    nicht so schell gefallen.
    Seine 2 Kreuzer waren noch bei 48/50 und hätten gegen das 60er Kanonenboot Verluste aber gegen den Flieger und
    den beschädigten 80er Kreuzer (->nun 28er) nicht ausgereicht. Daher - das die Schiffe nicht gekommen sind.

    Aber warum keine Landunterstützung geben? und keine Landeinheiten schicken? und warum Schiffe bauen?

    Auf keinen Fall hätte die KI das schwere Schiff angreifen dürfen, das die Stadt eh nicht hätte erobern können!
    sondern die Landstreitkräfte, welche auf dem Umweg um den verminten Gebirgspass herum,
    etwas weiter von der Stadt entfernt unterwegs waren...
    Meine Idee: die KI hätte die Inf. zur Verteidigung der Landstadt einfach aus der Schussweite halten können,
    da hätte immer wieder eine frische Einheit zur Verteidigung bereit gestanden.
    Geändert von Teppicommom (28. Dezember 2015 um 13:41 Uhr)

  7. #502
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Ich habe das Problem mit der einfachen Rushbarkeit untersucht und festgestellt, dass ich einen übelsten Bug bei der Bewertung der Nützlichkeit von Gebäuden eingebaut habe!

    Ich hatte Faktoren eingebaut, die Nahrung und Mineralien bei Knappheit höher bewerten sollen.

    Die Bewertung von Gebäuden erfolgt durch einen Vorher/Nachher-vergleich.

    Das Problem ist jetzt, dass ich die Knappheitsmultiplikation für Mineralien und Nahrung nur im Nachher-Wert aber nicht im Vorher-wert drin hatte.

    Das führte dazu dass sämtliche Gebäude als wesentlich wertvoller angesehen wurden als sie eigentlich sind. Die Folge war, dass die KI erstmal nur Gebäude aber keine Einheiten gebaut hat, bis alle verfügbaren Gebäude gebaut waren. Im KI vs. KI fällt das kaum auf, weil es ja alle so machen. Längerfristig gesehen war es auch kein Nachteil. Aber die Rushanfälligkeit geht da natürlich total through the roof!

    Sobald ich das nochmal getestet habe, werd' ich versuchen Rok dazu zu bringen das in den offiziellen Patch zu integrieren.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  8. #503
    Civver aus Prinzip Avatar von BlackArchon
    Registriert seit
    22.11.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.072
    Ist dies eine angemessene Situation für das?


  9. #504
    ausgetreten
    Gast
    Absolut, besser kann man es nicht zusammenfassen!

  10. #505
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    In dem Spiel hatten jedenfalls alle 12 Gegner permanent seit ich sie getroffen habe immer "Massive Troop Formations" obwohl ich versucht habe selber auch möglichst viel Militär zu bauen. Vor dem Angriff hatte ich ca. 220 in meiner HS stehen. Aber H'minee und Domai haben dann Verbände geschickt, die insgesamt so 500-600 Stärke hatten.
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  11. #506
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    In einem meiner Partien (noch ohne Rush-Fix) ist mir ein Fehlverhalten der KI aufgefallen:

    Jedenfalls macht die KI-Aktion für mich mitunter wenig Sinn:
    Der Einsatz von Orbital Bombardement und Nuclear Rockets auf Hard
    Nach dem Ende der Landung der Messari hat mir die letzte verbleibende KI-Fraktion direkt
    den Krieg erklärt, da ich schon 75% Militärmacht erreichte hatte, habe ich damit gerechnet
    und auch nicht gedacht, dass irgendein Spieler in der Situation da auch gewinnen würde.
    Die KI hatte ein gut durchmixte Aufstellung von Land/See und Luftstreitkräften

    Meine Seestreitkräfte hätten nur 2 von 8 Städten, da die anderen unerreichbar auf dem Land,
    einnehmen können.

    Die KI hat angefangen starke Seeeinheiten mit den Nuklearen Waffen anzugreifen, allerdings
    sind diese nicht in der direkten Nähe von Städten gewesen.
    Die m.E. gefährlicheren Landtruppen, die die Städte hätten einnehmen können bekamen
    überhaupt keine Angriffe ab. Später schon, aber die erste Reihe ging komplett auf die See...

    Feuert die KI keine ABombs auf ihr eigenes oder altes Heimatgebiet ?

    Bei den Orbital Bombardements wurde sogar meine 1. und 2. Stadt auf einem anderen Kontinent
    bombardiert, total außerhalb der Reichweite - alos auf der anderen Seite des Globus
    und auch mit einem theoretischen Einsatz von Planetary Landings nicht verständlich.

    Ich habe recht schnell die feindl. Seebasen auch von See aus beschossen und konnte diese
    auch einnehmen, aber mal abgewartet ob und welche Einheiten die KI dort erreichtet/rusht.
    Die KI hat sinnvollerweise Schiffe gerusht, aber ob es sinnvoll ist überhaupt ein Schiff zu rushen,
    wenn 5 Artie-Schiffe und 3 schwere Kreuzer um die Stadt stehen?

    Wie berechnet die KI, ob es wahrscheinlich ist, dass sie mit einem Kauf von Militäreinheiten
    die Stadt überhaupt halten kann oder ob es nicht sinnvoller ist, die Credits woanders (nur wenn möglich)
    einzusetzen?

  12. #507
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    Wie geht die KI eigentlich mit einer Tatik der verbrannten Erde um?

    Ich hatte in meinem (älteren Version vom Dezember) Spiel die Situation,
    dass die KI mich außerhalb der Stadt nicht angegriffen hat, ich aber
    nicht stark genug war die Städte einzunehmen.
    (Viele Schwache Einheiten vs wenige starke Einheiten)
    Ail hat eben geschrieben, dass die KI im Januar von ihm dahingehend
    optimiert worden ist.

    Ich wollte jedenfalls die Tatik "verbrannte Erde" anwenden
    und alle Farmen, Suburbs und Purifier abreißen.
    Wie ist denn eure Erfahrung mit dieser Tatik ?

  13. #508
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Wenn man Flugzeuge hat aber die KI nicht, dann geht das relativ gut. Mit anderen Einheiten ist das eher schwierig, es sei denn man hat ohnehin 'ne Übermacht. Aber dann würde man eher noch Artillerie herbeiholen und versuchen die Stadt zu erobern.
    Noch besser klappen dafür Atombomben, die machen das Feld bis auf Weiteres komplett unbrauchbar.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

Seite 34 von 34 ErsteErste ... 243031323334

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •