Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Tipps für den Anfang

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.14
    Beiträge
    20

    Frage Tipps für den Anfang

    hier mal einige grundfragen die mir auf der zunge brennen:

    - wie stark sollte man anfangs auf millitäreinheiten setzen?
    - auf welche forschungen sollte man anfangs ein besonderes augenmerk richten um gegen die z.t. recht agressiven aliens zu reagieren?
    - sollte man anfangs den anderen antionen gefallen tun damit man sie später einfordern kann?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.14
    Beiträge
    4
    Kommt natürlich teilweise auf den Schwierigkeitsgrad an aber:
    - Militär ist zunächst nicht so wichtig. Man kann mit ner Fernkampfeinheit ne Stadt schon ganz gut verteidigen. Je höher der SG desto mehr Militär.
    -Die Aliens sind normalerweise nicht wirklich aggressiv außer man greift sie an oder kommt auf 2 Felder an ein Nest ran. Um sie von Handelskaravanen wegzuhalten empfiehlt sich Ökologie und dann den Zaun bauen. Bei der Quest kann man Handelskaravanen immun gegen Aliens machen.
    -Gefallen sind bei der AI nichts wert.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.14
    Beiträge
    20
    danke dafür schon mal, naja die würmer (3 direkt um mein lager) waren bei mir auf normal schon sehr agressiv und das nach knappen 10 - 15 runden, ich bin aus dem lager nicht mhr rausgekommen und das bei 2 spielen leider nicht nahe genug an die stadt rangekommen um sie zu töten, daher frage ich....

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.05
    Ort
    Franken
    Beiträge
    58
    Gefallen: Ich hab vorhin spaßhalber versucht, einen Gefallen einzulösen. Hätte 2 pro Runde gegeben. Allerdings war das kurz vor Ende des Spiels und mein Diplo-Status war auch nicht der beste
    Würmer: Ich nehme mal an, die Belagerungswürmer (wo's auch die Quest zu gibt). Ich habe zwei Ranger gebaut und die Würmer dann zusammen mit dem Stadtbeschuss fünf oder sechs Runden lang totgemacht. Also 5/6 Runden pro Wurm. Lustiger Gimmick im Spiel, aber leider trotzdem nervig zu Beginn.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Atlas
    Registriert seit
    24.10.14
    Beiträge
    1.921
    Die Gefallen scheinen es noch nicht zu bringen. Hatte ähnliche Ergebnisse wie Llama obwohl mein Diplo-Status gut war.

  6. #6
    lästiger Benutzer Avatar von Lolly-X2
    Registriert seit
    17.11.05
    Beiträge
    378
    Ich hab mit genau einer anderen Civ angebändelt, 2 oder 3 Gefallen hätte ich einlösen können. Jetzt ratet mal welche Civ mir den Krieg erklärt hat ?
    Die Zaun Quest zum Karawanen Schützen, ist das random wann, nach dem Bau des Zauns, die kommt ? Oder muss man evtl. 2 Städte mit Zäunen haben ?
    Pepsi - the choice of the next generation

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    545
    Gefallen bringen mir meist ein paar Energie pro Runde mehr, oder auch mal zusätzlich offene Grenzen. In zwei Fällen konnte ich eine KI durch einen Gefallen auch zu einer Allianz bewegen. Super mächtig sind Gefallen jetzt nicht aber sie können manchmal schon nützlich sein.

    Militär braucht man so gut wie nie, außer man will selbst Krieg führen und erobern. Die KI greift sehr selten an und wenn, dann meiner Erfahrung nach mit zu wenig Einheiten. Ein Kampfjet und eine gute Fernkampfeinheit zusammen mit den Schutzgebäuden reichen im Endgame locker aus. Zu Beginn reicht ein Soldat oder eine Fernkampfeinheit.

    Die Alien greifen, wie schon geschrieben wurde, nur an wenn man zu nahe an ein Nest kommt. Ausnahme sind die Würmer aber die kamen bei mir bisher nur zu Beginn des Spiel zu meinen Städten. Vermutlich wegen der Wurmkiller Quest. Nach der Quest kam in keinem meiner beiden Spiele je wieder ein Wurm zu meiner Stadt.

  8. #8
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    12.714
    Zitat Zitat von Lolly-X2 Beitrag anzeigen
    Die Zaun Quest zum Karawanen Schützen, ist das random wann, nach dem Bau des Zauns, die kommt ? Oder muss man evtl. 2 Städte mit Zäunen haben ?
    Quests werden immer ein paar Runden nach erbauen des entsprechenden Gebäudes getriggert.

  9. #9
    CIV Veteran Avatar von XXGonzoXX
    Registriert seit
    19.10.10
    Ort
    Freiberg a.N.
    Beiträge
    413
    Also ich habe nur Fernkampfeinheiten gebaut um die Großen Würmer platt zu machen die sich meiner Stadt nährten.
    Bei der Forschung habe ich mich noch nicht so wirklich zurecht gefunden. Aber der Elektrozaun und das Miasma um meine Einheiten immun dagegen zu machen fand ich schon mal gut zu Anfang.
    Was genau die Gefallen bringen hat es mir auch noch nicht erschlossen. Aber ich bin auch erst bei meiner ersten Partie in Runde 300.
    Die Quests finde ich Prima die können einen richtig Puschen.
    Realität ist da, wo der Pizzamann herkommt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Bootsy Collins
    Registriert seit
    28.10.14
    Ort
    Styria
    Beiträge
    7
    Was die Gefallen angeht, so sind die auch eine Art Währung. Konnte zB im Tausch von 4 solchen Dingern von einer KI eine Kriegserklärung vs. eine andere KI erhandeln. Schon praktisch die Dinger, muss man selbst entscheiden, obs einem die Investition wert ist. Kann mir vorstellen es macht Sinn, wenn man anfangs überschüssige strat. Ressourcen hat, verhökert man dann eben für zukünftige Gefälligkeiten an die KI. Meist wird im Tausch zwar oder wohl sinnvoller sein. Aber man hat halt eine zusätzliche Option, warum auch nicht.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.14
    Beiträge
    1
    Eines sollte man bei den Gefallen auch bedenken. Wenn man bei Civ V um Hilfe gebeten wurde, machte man sich dadurch wenn man half, ein klein wenig beliebter. Das ist jetzt auch der Fall, aber den offenen Gefallen kriegt man zusätzlich. Aktiv angeboten wurde mir ein Gefallen von der AI bisher auch nur, wenn sie mich um Hilfe gebeten hat.

  12. #12
    Pünktliche Intelligenz Avatar von Malv Roeller
    Registriert seit
    30.10.05
    Beiträge
    5.835
    Zitat Zitat von Boris79 Beitrag anzeigen

    Militär braucht man so gut wie nie, außer man will selbst Krieg führen und erobern. Die KI greift sehr selten an und wenn, dann meiner Erfahrung nach mit zu wenig Einheiten. Ein Kampfjet und eine gute Fernkampfeinheit zusammen mit den Schutzgebäuden reichen im Endgame locker aus. Zu Beginn reicht ein Soldat oder eine Fernkampfeinheit.
    Ab SG Sojus gilt das nicht mehr, die KI greift massiv an. Weil ich das unterschätzt habe, mußte ich schon 2 Spiele aufgeben.
    .


    Mechanismus: (Interstationärer Transfer unter Berücksichtigung des kürzesten sichtbaren Weges)
    Expedition: (Möglichkeit der Aufnahme von Schaltbetriebsstellen außerhalb von Mechanismen)

  13. #13
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.624
    Zitat Zitat von Malv Roeller Beitrag anzeigen
    Ab SG Sojus gilt das nicht mehr, die KI greift massiv an. Weil ich das unterschätzt habe, mußte ich schon 2 Spiele aufgeben.
    Hm. Ich wuerde behaupten das lag an deiner Schwaeche. Armee oder Wirtschaft, beides ist nicht unwichtig. Wenn beides gut hoch haelt, greift die KI nicht so schnell an. In meinen Spielen habe ich ein Angriff der KI nur ein mal erlebt. Da hatte ich keine einzige Einheit gebaut. Sonst hat die KI mich nie angegriffen.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  14. #14
    Pünktliche Intelligenz Avatar von Malv Roeller
    Registriert seit
    30.10.05
    Beiträge
    5.835
    Das kann gut sein, ist ja in Civ V oft genug auch so Allerdings bezog ich meine Antwort auf Boris' Aussage, man bräuchte kaum Militär. Ich hatte auf Sojus auch zu spät welches gebaut, weil die KI noch einen SG niedriger äußerst friedlich unterwegs gewesen war und ich diesen rapiden Anstieg nur einen SG höher nicht erwartet hatte. Im nächsten Spiel wird alles anders
    .


    Mechanismus: (Interstationärer Transfer unter Berücksichtigung des kürzesten sichtbaren Weges)
    Expedition: (Möglichkeit der Aufnahme von Schaltbetriebsstellen außerhalb von Mechanismen)

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Exard3k
    Registriert seit
    27.07.12
    Beiträge
    121
    Mit genug Gefallen gibt es eine extra Option im Diplomatiemenü, wenn man jemanden bittet zusammen in den Krieg zu ziehen. Ich spiele meist auf viel Energie, so dass die KIs schnell angefixt werden von 70-100 pro Gefallen und ständig den Deal wiederholen wollen. Hatte mal 28 Gefallen bei Hutama. Wenn man sich zwischenzeitlich den Diplomatiestatus mit demjenigen versaut, sind die Gefallen kaum noch was wert. Freundschaftsvertrag/Aliianz und viele Gefallen....damit lässt sich durchaus was anstellen, Rejinaldo und Fielding scheinen, wenn man sich gut mit denen versteht, recht treu zu sein auch wenn man jemand anderem den Krieg erklärt (kein Kriegstreibereintrag wie es ansonsten immer der Fall ist).

    Die 2000-3000 Energie, die man im Laufe des Spiels dafür bezahlt, sind es mir wert solch eine Option zu haben. Energie hat man

    Wegen Militär....ich habe jetzt mehrfach bis Sojus gespielt und wurde nie angegriffen, ich habe aber auch immer mehr Militär als alle anderen, was ja nicht schwer ist. Hätte mich aber sehr über eine Kriegserklärung gefreut, das kommt besser bei den anderen rüber wenn man den Gegner zerpflückt

    Wichtige Forschungen am Anfang um gegen die Aliens anzukommen? Schnell Affinitätsstufe 1 forschen/durch Quest holen. Mit 2-3 Marines kriegt man das meiste an Aliens weg...Würmer natürlich nicht. Wichtig: Baue die Marines wenn möglich vor dem Upgrade (also Soldaten), da sich mit dem Upgrade die Bauzeit fast verdoppelt.
    Geändert von Exard3k (02. November 2014 um 02:21 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •