Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 166

Thema: [AaR] Ausgabe der Spieltabellen + weiterer Fahrplan

  1. #61
    Oberst Klink
    Gast
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Ohje, da wird der kleine militante Landstrich aber bluten müssen, um seine mobile Infanterie aufrecht erhalten zu können... ich schreib dir Morgen dazu mal ne PN, dann kannst du mich ja mal aufklären
    Welcher kleine militante Landstrich? Wäre gut, wenn du mich informierst. Vielleicht sind Sonderregelungen ja möglich, sofern jene nicht auf Widerspruch stoßen.

  2. #62
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.313
    Ich bin noch nicht dazu gekommen meine Staatsgeschichte weiterzuschreiben, aber ganz Neu-Äquatoria ist ein militanter Landstrich. Schließlich muss das ehemalige Peru ja von Schmarotzern gesäubert werden, bevor es wiederbesiedelt werden kann

  3. #63
    Oberst Klink
    Gast
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Ich bin noch nicht dazu gekommen meine Staatsgeschichte weiterzuschreiben, aber ganz Neu-Äquatoria ist ein militanter Landstrich. Schließlich muss das ehemalige Peru ja von Schmarotzern gesäubert werden, bevor es wiederbesiedelt werden kann
    Hmm, ich hab auch mal getestet, evtl. könnten 30 % für Tech 3 für kleine Staaten nur schwer zu bewerkstelligen sein. Wir könnten die Steigerung auch weniger hart ausfallen lassen (z.B. dass sie pro Techstufe nur um 5 steigt. Also von 10 % Startwert vei Techstufe 1 auf 15 % bei Techstufe 2, 20 % bei Techstufe 3 usw.

    ich teste es mal.

  4. #64
    Oberst Klink
    Gast
    Ich hätte die Tests zu den Kostne machen sollen, ehe ich sie veröffentliche. ich hab bei den Werten nämlich nur Assyrien im Auge behalten.

    Militärtech3 mit dem von mir angestrebten Startmilitär lässt sich mit einer gewissen Belastung der Wirtschaft noch gut realisieren. bei Assyrien.

    https://docs.google.com/spreadsheets...s_g/edit#gid=0


    Bei Mongkes Staat mit Militärtech 4 sind die Kosten jedoch zu hoch:

    ist möglich, aber würgt die Wirtschaft stäker ab, was glaub ich der Spielidee entgegenläuft:

    https://docs.google.com/spreadsheets...SZA/edit#gid=0

    Machen wir nur eine 5 % Erhöhung je Stufe:

    https://docs.google.com/spreadsheets...2uk/edit#gid=0

    Sieht es schon besser aus. Ich glaube spielerfreundlicher ist es, wenn wir die Stufen nur um die 5 % machen.

    PS das sind nur Kopien von Mongkes Originaltabelle. An der mache ich beim Militär noch gar nix. Ich hoffe, ich verkompliziere die Geschichte nicht völlig. Bisher hatte höhere Militärtech nur Vorteile. Ich wollte das eben mit damit verbundenen Kosten wieder ausgleichen.

    Aber immernoch ist der kleinere Staat gegenüber dem größeren im Nachteil. man sollte es evt. so machen, dass Staaten, die nicht über 10 Mio Einwohner haben pro Techstufe 1 % Logistikanteil geschenkt bekommen.
    Geändert von Oberst Klink (21. Juli 2014 um 01:35 Uhr)

  5. #65
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.368
    Zitat Zitat von Oberst Klink Beitrag anzeigen
    Hmm, ich hab auch mal getestet, evtl. könnten 30 % für Tech 3 für kleine Staaten nur schwer zu bewerkstelligen sein. Wir könnten die Steigerung auch weniger hart ausfallen lassen (z.B. dass sie pro Techstufe nur um 5 steigt. Also von 10 % Startwert vei Techstufe 1 auf 15 % bei Techstufe 2, 20 % bei Techstufe 3 usw.

    ich teste es mal.
    1% pro Provinz?

  6. #66
    Oberst Klink
    Gast
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    1% pro Provinz?
    Dein Logistikwert. Nix pro Provinz. Damit würden die Logistikkosten frü größere Länder derart explodieren.

    Ich möchte niemanden was reinwürgen

  7. #67
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.313
    Ach mit dem Provinzwert könnte ich leben
    Ich sehe schon, ich werde ganz kommunistisch Pleite gehen

  8. #68
    Oberst Klink
    Gast
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Ach mit dem Provinzwert könnte ich leben
    Ich sehe schon, ich werde ganz kommunistisch Pleite gehen
    Ich glaube aber, dass Japan, das Khanat und die Sowjetunion damit nicht leben könnten. Vor allem sollen die Kosten nicht von den Provinzen, sondern dem technologischen Stand des Militärs abhängen. Veraltetes Militär ist eben billiger und modernes eben teurer. Soll nur nicht zu krass werden.

  9. #69
    Oberst Klink
    Gast
    Hey Leute! Ennos hat einen Fehler bei den Militärformeln bemerkt. Wir haben es in allen Tabellen ausgebessert.

    Und ich hab endlich mal verstanden, was Zeri vor einigen Tagen beim Militärzuwachs meinte und das ausgebessert.

  10. #70
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.655
    Was genau hat sich verändert? Auf den ersten Blick sind die Zahlen identisch.
    Geändert von [DM] (21. Juli 2014 um 21:41 Uhr)

  11. #71
    Oberst Klink
    Gast
    Zitat Zitat von DM2610 Beitrag anzeigen
    Was genau hat sich verändern? Auf den ersten Blick sind die Zahlen identisch.
    Die Aufteilung der Logistikkosten auf Heer und Flotte war vorher irgendwie nicht stimmig. Jetzt ist grad Werbung, aber ich mach mal später eine Kopie deiner Tabelle mit der alten Formel. Dann sehe ich, ob sich bei dir nicht geändert hat. Bei Assyrie nz.B. hab ich gesehen, dass mich die Flotte jetzt etwas weniger Logistik/Unterhalt kostet.

  12. #72
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.655
    Ah ok.

  13. #73
    Oberst Klink
    Gast
    Zitat Zitat von DM2610 Beitrag anzeigen
    Ah ok.
    So, hier hast du die Kopie-Tabelle mit der ursprünglichen Formel.

    https://docs.google.com/spreadsheets...5gM/edit#gid=0

    Die Flottenkosten wurden dabei im Vergleich zu den Heereskosten verfälscht.

    hier siehst du die korrekten Kosten in deiner Originaltabelle:

    https://docs.google.com/spreadsheets...u8o/edit#gid=0

  14. #74
    Je suis USA! Avatar von Ennos
    Registriert seit
    25.03.11
    Ort
    Omnipräsent
    Beiträge
    20.962
    Zitat Zitat von DM2610 Beitrag anzeigen
    Was genau hat sich verändert? Auf den ersten Blick sind die Zahlen identisch.
    Bei der Flotte wurde mit dem Heeresanteil gerechnet und halb-umgekehrt.
    Es grüßt euch der Kaiser der Vereinigten Staaten, Mansa von Mali, Samrat Chakravartin von Indien, König von Spanien, König von Baden, Sekretär des Deutschen Bundes, Sultan von Delhi, Sultan der Osmanen und Präsident der Vereinigten Arabischen Republik.


  15. #75
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    5.655
    Die ursprüngliche Formel kann ich mir nicht anschauen.

    Aber solange ich Geld spare ist es immer gut.

    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Bei der Flotte wurde mit dem Heeresanteil gerechnet und halb-umgekehrt.
    Ah ok.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •