Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 42

Thema: Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielt ihr?

  1. #1
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424

    Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielt ihr?

    Wollte mich Mal informieren, auf welchen Schwierigkeitsgraden ihr so spielt.

    Ich habe meine erste Partie auf "Normal" direkt gewonnen.
    War ein Tech-Victory mit der türkisen Fraktion.
    Im Verlauf des Spiels hatte ich Krieg mit den Blauen und den Rosanen.
    Beide wurden, während sie mit mir im Krieg waren von anderen Fraktionen geschluckt (Blau von Rosa und Rot, Rosa nur von Rot).
    Eine Stadt der Rosanen hatte ich erobert, während sie eine von mir erobert hatten.
    Als sie schon fast tot waren, konnte ich meine Stadt dann wieder zurückerobern.

    Danach war ich, denke ich, technologisch schon zu weit fortgeschritten, als dass sich wer mit mir anlegen wollte und die restlichen beiden Fraktionen (Rot und Grün) waren gegenseitig im Dauerkrieg bis zum Spielende aber es gab keine großartigen Grenzverschiebungen. Glaube Grün hat eine isolierte Stadt verloren und das war's.

    Im darauffolgenden Spiel auf "Hard" hatte ich die Rosanen und wurde ziemlich früh von den Roten geschluckt. Hatte aber auch eine äußerst schlechte Startposition (viel zu viele Pilze!).

    Danach hab' ich aus Gaudi noch ein Let's Play auf "Very Hard" angefangen, was zunächst, auch auf Grund der deutlich besseren Startposition besser lief. Es läuft auch noch aber ich sag's Mal so: Rot (Mal wieder!) hat bereits 3 meiner Städte erobert und eine vierte wurde bei den Kämpfen mit Rot von einem opportunistischen Alien zerstört. Davor war ich schon mit Rosa im Krieg gewesen. Aber die wurden von Rot gekillt, während sich vermutlich ein Großteil ihrer Truppen auf dem Weg zu mir befand. Jetzt hab' ich noch 2 Städte. In der letzten Runde hat Rot seine Einheiten allerdings von meiner Stadt wegbeweget. Vielleicht steht ihm zu viel Zeug drin.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  2. #2
    ausgetreten
    Gast
    Im Multiplayer haben wir zuletzt meistens mit schwerer KI gespielt, falls KI benötigt wurde. Im Singleplayer spiele ich eigentlich nur mit sehr schwerer. Dann gleicht wenigstens die Masse den Mangel an wirklich starken Einheiten bei der KI teilweise aus.

  3. #3
    Noch n Hügelparker Avatar von Atalja
    Registriert seit
    10.07.13
    Beiträge
    624
    Man beachte: Zak0r ist nicht das Maß aller Dinge.

    Seit dem AddOn ist die KI deutlich anspruchsvoller geworden. Auf dem SG normal zu gewinnen ist daher schon eine Leistung und sollte nicht unterschätzt werden. ( Wenn die AA ebenso auf normal steht )
    Auf dem höchsten SG + AA habe ich beispielsweise noch kein Spiel gewonnen, während Zak0r solche Spiele zum Aufwärmen vor einem MP nutzt.

    Ich kann dir jedenfalls nur empfehlen ein MP zu spielen. Meiner einer und der Held vom Erdbeerfeld sind da sicherlich mit dabei. Die meisten Erfahrungen und Tricks haben wir in eben solchen MP´s gesammelt und über das TS haben wir uns rege darüber und über Blackys Keller ausgetauscht. Ach ja, das waren Zeiten.

  4. #4
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Ich denke Mal am Wochenende könnte ich Zeit für sowas haben.
    In meinem 4. Spiel versuche ich mich nochmal an "Hard".
    Ich bin wieder Rosa und der Gelbe hat auf meiner Insel gesiedelt. Nachdem endlich der NAP kündbar war, habe ich ihm dann auch den Krieg erklärt und die Stadt abgenommen. Er schien es zumindest geahnt zu haben und hatte schonmal präventiv ca. 29 MP drin. Hab' ich haarschaf geschafft mit meinen 36 MP an Units, die ich vor der Stadt aufgebahrt hatte.

    Der Gelbe ist nach wie vor der Einzige zu dem ich Kontakt habe (große Map). Konnte dann auch wieder Frieden machen. Im Diplo-Screen steht sinngemäß, dass seine Tech mir extremst weit voraus ist. Mir fehlt auch ganz dringend die Industry-Boost-Tech. Ich hab' so viel Erz wie sonst noch nie und bekomm' das garnicht alles verbaut. Staple da zur Zeit pro Runde +7 in's Lager weil ich trotzdem lieber erstmal bissl Forsche und an Gebäuden eh alles gebaut ist und ich nicht denke dringend mehr Einheiten zu brauchen. Enthived ist meine Insel auch schon lange.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  5. #5
    ausgetreten
    Gast
    Der Dreh, wie man gegen schwere und sehr schwere KI gewinnt, obwohl sie so extreme Rohstoffboni bekommt (auf sehr schwer glaube ich +20 Moral?), ist ihre Schwäche beim Einheitendesign. Ich habs ja andernorts erwähnt, dass sie viel zu gern Massen an schwachen Einheiten baut. Man braucht also mehrere schlagkräftige Trupps, die keine großen Schwächen haben (z.B. könnte so ein Trupp so aussehen: Infanterie mit Flammenwerfer, Panzer mit Kanone, Panzer mit MG, Infanterie mit Raketenwerfer - nicht zuviele Einheiten stacken, sonst wird es ein zu leckeres Ziel für Bombardierungen, 2-3 Einheiten, die die gegenseitigen Schwächen decken ist gut) und ordentlich Artillerie dazu aber auch nicht alle auf ein Feld stacken, sonst gibts Haue. Mit breiter Front angreifen, wenn möglich, und Flankierungen nutzen.

    Die erste Stadt kann man meistens durch den Überraschungseffekt leicht einnehmen (Protip: Nicht die Einheiten an der Grenze parken, bevor man losschlägt. Die KI merkt das und bunkert sich ein.) Dann dort einbunkern und den Zerglingschwarm abwarten.
    Anschließend, wenn die gegnerische Militärkraft ausgedünnt ist und man "nur" noch mit dem nachgebauten Zeugs zu tun hat, mit den Trupps dann über günstige Geländefelder vorrücken und alles bombardieren, was einem unter die Augen kommt. Orbitale Bombardierungen sind auch wichtig, zu späteren Spielstadien dann natürlich entsprechend Atomraketen oder gar schwarze Löcher. Außerdem Flugzeuge hinter der Front einsetzen, um schwach verteidigte Städte leerzuhauen. Mit Scan oder Flugzeug Stadt ausspähen, orbitale Bombardierungen etc., bis genug geschwächt und dann mit Orbitalabsprung (gibts im zweiten Zeitalter) von Infanterie mit Verteidigungsausrüstung einnehmen.
    Geändert von ausgetreten (03. Juli 2014 um 11:29 Uhr)

  6. #6
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Ich habe im Entwicklerkontaktthread einen Vorschlag gemacht, wie man dem "Zerglingschwarm" entgegenwirken könnte, ohne den Sinn, den diese kleinen, billigen Einheiten für die KI trotzdem noch haben, komplett auszuhebeln.

    Wenn der umgesetzt würde, könnte es dagegen helfen, dass du auf "Very Hard" trotzdem noch gewinnst. ^^
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  7. #7
    ausgetreten
    Gast
    Na ja, gegen 5 habe ich es auf sehr schwer auch noch nicht versucht nach den letzten Patches, die die den Schwierigkeitsgrad erheblich angehoben haben. Aber immer her mit den Herausforderungen.

  8. #8
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Was meinst du mit "gegen 5"?
    Spielst du sonst 1vs1?

    Was ich quasi fast in jedem Spiel bisher beobachten konnte, war die Bewahrheitung des Sprichwortes: "Wenn zwei sich streiten freut, sich der Dritte."

    2 Fraktionen haben Krieg und ein Opportunist greift eine der Kriegsparteien kurz darauf ebenfalls an und steht am Ende als der große Profiteur da.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  9. #9
    ausgetreten
    Gast
    Na gegen 5 meine ich ein volles Spiel mit allen 6 Fraktionen. Bisher habe ich gegen sehr schwere KI Duelle oder halt gegen 3 oder so gespielt, wenn noch Atalja oder Blacky dabei waren im Multiplayer. Beim Duell ist man halt im Zugzwang, weil die KI sonst alles zuwuchert. Da kann dir kein anderer helfen, du musst aus eigener Kraft gegenhalten.

  10. #10
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Tss... da gibt's bei dem Spiel eh schon nur so wenig Gegner und du stellst nochnichtmal alle gleichzeitig ein! ^^

    Auf die Idee mit weniger als 6 Fraktionen zu spielen wär' ich garnicht gekommen!

    Okay, aber das mit dem Zugzwang und dem Zuwuchern klingt einleuchtend. Also könnte das Duell durchaus noch 'nen Zacken härter sein als ein "normales" Spiel.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  11. #11
    ausgetreten
    Gast
    Und vergiss nicht die sehr hohe Alien-Aggression und hohe Geschwindigkeit, die machen es auch noch einen Zacken schwerer.

    Ich glaube das hängt auch von der Karte ab. Wenn man auf einer riesigen Karte mit 5 Gegnern spielt, hat jeder von denen genug Platz, um einen locker doppelt oder dreifach zu überwuchern. Im Duell wuchert halt einer alles zu, was man selbst nicht besiedelt und man muss losschlagen, bevor er Atomraketen hat.

  12. #12
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Ich habe jetzt mein neues Spiel auf Hard zu Ende gespielt.

    Außer dem einen kurzen Krieg zwischen mir (Rosa) und Gelb, um eine von denen auf meinem Konti gegründete Stadt einzunehmen, gab' es das ganze Spiel über nicht einen einzigen Krieg!

    Am Ende hat Rot sehr knapp den Forschungssieg geholt. Die hatten 260k-Forschung, ich hatte ca. 230k und ein paar andere waren auch in dem Bereich.
    Im letzten Zeitalter muss die KI extrem geschlampt haben, da sie alle viel eher dort waren und ich es noch geschafft habe fast an allen vorbeizuziehen.

    Alle KIs haben massenhaft Billigeinheiten gebaut. Habe beim immer wieder durchgeführten Rumscannen im KI-Gebiet genau eine Einheit gesehen, bei der alle Komponenten gelb waren. Eine von bestimmt 200-300 verschiedenen Einheiten, die ich so gesehen habe.

    Ich werde das Spiel vermutlich noch irgendwann fortsetzen, um zu schauen, wie sich das in 'nem Krieg auswirkt, dass die fast nur Schrott-Units bauen.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  13. #13
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Urghs... Jetzt hab' ich einfach Mal 'ner Weile im Beobachtermodus der KI zugeschaut.

    Da wird einem ja schlecht bei.

    Da haperts noch an wesentlich mehr als nur dem Spam von Schrotteinheiten.

    Die KI scheint keinen Plan davon zu haben, welche Techs wichtig sind und welche nicht. Sie erforscht einfach blind drauf los und skippt massenhaft wichtige Kerntechnologien.
    Das Gleiche trifft auf Gebäude ebenfalls zu. Tier 1 und 2 Tech-Building sind verfügbar, dauern je eine und 2 Runden Bauzeit. Die Stadt hat 10 Leute in Forschung. Baut sie die Dinger? Nö, lieber erstmal einen Tier 3 Bunker, ein Tier 3 Habitat und dann einen Tier 1 Flieger, Tier 2 Soldat, Noch ein Tier 2 Soldat... verschenkte Forschung ohne Ende!

    Was die KI relativ gut macht ist das Management der Bevölkerung, Ressourcen und die Auswahl der Feldverbesserungen durch Former. Außerdem ist sie in der Lage ihre Einheiten in einem Krieg sinnvoll zu verteilen und gut einzusetzen.
    Im Early-Game gibt's wenig Bauoptionen. Da kann sie nicht viel Falsch machen. Aber im späteren Spielverlauf ist die Priorisierung der Bauprojekte echt katastrophal.
    Vermutlich baut die KI hauptsächlich deshalb so viele Schrotteinheiten, weil sie ihre Infrastruktur viel zu schlecht aufbaut, um den Bau von High-End-Einheiten in einem akzeptablen Zeitrahmen überhaupt abzuschließen.

    Ich hab' auch nichts gefunden, wo ich das Verhalten der KI modden könnte. Das war das schöne bei Endless Space, da konnte man via Mod die Bau- und Forschungsreihenfolge verbessern und dann den Devs den Mod schicken und die haben das mit ein paar leichten Anpassungen so in's Spiel integriert.

    Bei ES hatte jede Tech ein paar Flavours wie "Expansion, Science, Economy, etc." die verschiedene Wertigkeiten hatten. Das wurde dann entsprechend multipliziert und durch die Tech-Kosten dividiert und auf diese Weise hat die KI entschieden, welche Tech als nächstes kommt. Durch Modifikation der Werte konnte man daher die Tech-Order beeinflussen.

    Bei Pandora steht bei den Techs nur welches Tier und Subtier sie ist, damit der Zufallsgenerator sie richtig platziert. Mehr nicht.

    Es sieht so aus, als könne man die Baureihenfolge der Gebäude doch modden.

    In den Files zu den Buildings gibt es solche Einträge:

    <score strategy="Fight" add="0.5"/>
    <score strategy="Operations" add="0.5"/>
    oder
    <score strategy="Build" add="1.0"/>

    Interessanterweise kommt da immer als Summe eine 1 bei raus.

    Meine Vermutung wäre jetzt, dass ich durch eine Erhöhung des Gesamtwertes den Bau eines Gebäudes gewissermaßen forcieren kann.
    Geändert von AIL (05. Juli 2014 um 05:04 Uhr)
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  14. #14
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    So, hat mich jetzt zwar irgendwie die Nacht gekostet aber ich würde meinen das sieht jetzt 'n bissl anders aus als vorher!



    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  15. #15
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.424
    Die Datei nach:

    C:\Users\<AIL>\AppData\Roaming\Proxy Studios\Pandora

    entpacken... Natürlich statt <AIL> euren eigenen Rechnernamen verwenden.

    Edit:

    http://www.slitherine.com/forum/view...?f=279&t=50873

    Hab' die Mod nochmal dort hochgeladen nachdem ich noch ein paar Kleinigkeiten verbessert habe. (Bauwahrscheinlichkeit von Happyness-Gebäuden erhöht, wenn die Stadt schon im Plus ist zum Beispiel)
    Geändert von AIL (05. Juli 2014 um 06:11 Uhr)
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •