Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [RWL] Schiffe des Königs in der Neuen Welt - vor Unabhängigkeit

  1. #1
    Col-Modder Avatar von raystuttgart
    Registriert seit
    19.03.10
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.530

    [RWL] Schiffe des Königs in der Neuen Welt - vor Unabhängigkeit

    Noch so eine Idee ...

    Schiffe des Königs in der Neuen Welt - vor Unabhängigkeit

    Teil 1: Abtransport Schätze

    Verkauft man einen Schatz an den König, so wird der bisher einfach "wegteleportiert".

    Das würde ich lieber so haben:

    Es taucht eine Galleone des Königs am nächstgelegen Seefeld (zu der Stadt mit dem Schatz auf), das nach Europa führt.

    Die Galleone des Königs nimmt Kurs auf die Stadt, lädt dort den Schatz ein, kehrt zu dem Europa-Seefeld zurück und fährt dann natürlich zurück nach Europa.

    3 Runden später bekommt man den vereinbarten Preis für den Schatz.

    Gegnerische Kaperschiffe hätten natürlich die Möglichkeit diese Galleone abzufangen.
    (Die eigenen natürlich nicht.)

    Gilt für Mensch genauso, wie für KI.

    Teil 2: Schutz vor Kaperschiffen

    Treibt man es bei einem anderen Europäer zu bunt mit Kaperschiffen, dann ruft dieser Europäer irgendwann seinen König um Hilfe an.

    Daraufhin erscheinen 2 königliche Linienschiffe am nächtgelegenen Europaseefeld der Hauptstadt des Europäers und nehmen Kurs auf die Stelle an der die Europäer-KI das letzte Kaperschiff gesehen hat.

    In dieser Gegend suchen die 2 königlichen Linienschiffe dann 10 Runden nach Kaperschiffen und greifen jedes fremde Kaperschiff an, dass sie entdecken.

    Nach dieser Zeit nehmen die 2 königlichen Linienschiffe wieder Kurs Richtung Europa.

    Die königlichen Linienschiffe eines anderen Königs kann man höchstens mit Kaperschiffen angreifen, was aber aufgrund der Stärkeverhältnisse wohl keine so gute Idee ist.

    Also flüchte sich wer kann ...

    Schiffe des eigenen Königs kann man natürlich grundsätzlich gar nicht vor der Unabhängigkeit angreifen.

    Gilt für Mensch genauso, wie für KI.
    (Auch wenn der Fall beim menschlichen Spieler zumindest im Singleplayer eher unwahrscheinlich ist.)

    Feedback ?
    Geändert von raystuttgart (16. August 2011 um 18:19 Uhr)
    Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] We The People
    (Nachfolgerprojekt von Religion and Revolution)

    Davor Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] Religion and Revolution

    Vor-Vorheriges Projekt für Colonization:
    [ModMod] ray's Wunschliste

    Und wiederum davor Teammitglied von:
    [Mod] The Authentic Colonization (TAC)

  2. #2
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Beides finde ich prima!

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Akropolis
    Registriert seit
    14.09.08
    Ort
    Naturschutzgebiet Mark Brandenburg
    Beiträge
    4.140
    Teil 1:
    Schätze kann man nicht kapern, da die Schätze als Einheiten nicht in die Kaperfahrer passen. Höchstens zerstören.

    Teil 2:
    Man kann keine Einheiten anderer Könige angreifen. Diese können jedoch angreifen. Man kann gegen fremde Könige nur verlieren. Selbst eine diplomatische Aktivität mit fremden Königen ist nicht möglich. Königstruppen benötigen noch nicht mal offene Grenzen um in die Gebiete zu kommen.


    Ansonsten finde ich die Ideen gut. Wobei sich die Linienschiffe ein wenig mit den freien Fregatten überschneiden.

  4. #4
    Col-Modder Avatar von raystuttgart
    Registriert seit
    19.03.10
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.530
    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Teil 1:
    Schätze kann man nicht kapern, da die Schätze als Einheiten nicht in die Kaperfahrer passen. Höchstens zerstören.
    Stimmt, aber das könnte man leicht ändern.
    Und auch so ändern, dass Kaperfahrer Schätze nicht normal laden, jedoch erbeuten könnten.

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Teil 2:
    Man kann keine Einheiten anderer Könige angreifen. Diese können jedoch angreifen. Man kann gegen fremde Könige nur verlieren. Selbst eine diplomatische Aktivität mit fremden Königen ist nicht möglich. Königstruppen benötigen noch nicht mal offene Grenzen um in die Gebiete zu kommen.
    "Man kann nicht ..." gilt nur solange, bis man es anders programmiert.

    Eigentlich geht es mir bei "Teil 2" auch in erster Linie nur darum, dass man mit seinen Kaperschiffen erstmal flüchten muss.

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Wobei sich die Linienschiffe ein wenig mit den freien Fregatten überschneiden.
    Ja, aber das macht ja nichts.
    Man könnte ja auch das Fregatten-Event anpassen ...

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Ansonsten finde ich die Ideen gut.
    Freut mich.
    Geändert von raystuttgart (16. August 2011 um 19:52 Uhr)
    Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] We The People
    (Nachfolgerprojekt von Religion and Revolution)

    Davor Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] Religion and Revolution

    Vor-Vorheriges Projekt für Colonization:
    [ModMod] ray's Wunschliste

    Und wiederum davor Teammitglied von:
    [Mod] The Authentic Colonization (TAC)

  5. #5
    Ein Platz an der Sonne Avatar von Commander Bello
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    6.185
    Zitat Zitat von raystuttgart Beitrag anzeigen
    Die königlichen Linienschiffe eines anderen Königs kann man höchstens mit Kaperschiffen angreifen, was aber aufgrund der Stärkeverhältnisse wohl keine so gute Idee ist.
    Oh, ich hatte es mir mal so eingestellt, dass der König mir bei der Kriegserklärung gegen fremden Kolonien einen Man-of-War spendierte.
    Gott, war ich stolz!

    Paar Züge später kam ein Freibeuter vorbei, der arme Narr.

    Siegchancen irgendwas um die 99,x %. "In die Takelage, ihr räudigen Hunde! Rudert, was das Zeug hält!" (Oder so ähnlich...)
    Dieser Äppelkahn hätte 8 Treffer gebraucht, den MoW zu versenken.

    Tja, die setzte er auch. Erst 5 in Folge, dann ich 1, dann er wieder 3...

    ===========
    Ansonsten finde ich die Idee gut.
    Ceterum censeo Angelam esse dimittendam

    Civ4:Colonization:

    Modmod CBM 0.7.xxx für "Religion and Revolution" (Version 2.0)
    Version 0.7.046 für RaR 2.0 verfügbar! (04-Jun-2014)
    Update ist in Arbeit
    ===============
    Neues Kampfsystem für Civ:Col [RaR] (in Vorbereitung)
    Gedanken zu einem neuen Handelssystem
    für Civ:Col [TAC]
    Gedanken zu Grenzen, Produktivität und Revolution für Civ:Col [TAC]
    ===============

  6. #6
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •