Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Victoria: Alternate History Project

  1. #16
    Jünger Sanaas Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Auf See
    Beiträge
    26.040
    Ist doch nett...irgendwann werde ich mein 2030-Scenario (oder 2050, mal gucken...) auch in die Hand nehmen

  2. #17
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.488
    Zitat Zitat von Danieldej Beitrag anzeigen
    Nun denn, die V2 Vic 2 ist raus und es gibt nicht, wie z.B. bei EU3, das Zeiteinstellen, wo dann die Länder und Grenzen und so alles angepasst ist. Ein Weimarer Republik Szenario würde also bedeuten, dass wir die Provinzen, Techs, Wahlergebnisse, Einwohner usw. für 1918/1919 einstellen müssten und wer will das schon...
    Naja ich vermute mal das sowieso ein Addon rauskommt. Vielleicht dann dort?

  3. #18
    (Keine Rückmeldung) Avatar von Danieldej
    Registriert seit
    28.12.06
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.477
    Hätte jemand vielleicht Interesse an einem Realistic-Mini-Mod? In allen angespielten Spielen habe ich noch nie die deutsche oder italienische Einigung durch die KI gesehen oder das Entstehen der Dominions von GB (wobei das verständlicher ist).

    - Die Einigungen kann man ähnlich dem Sezessionskrieg bewerksteligen, viele Decisions etc. Der Sezikrieg kam bei mir fast immer (immer 1849!, irgendwo festgeschrieben?).
    - Die Dominions einfach über Events, zwischen bestimmten Jahren.
    - Auch interessant: Annexion der Vasallen in Indien durch GB, die haben doch nicht bis zum Ende (teil-)souverän bestanden?

    Der Aufwand müsste nicht allzu groß ausfallen, die Vorteile:

  4. #19
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.488
    Zitat Zitat von Danieldej Beitrag anzeigen
    Hätte jemand vielleicht Interesse an einem Realistic-Mini-Mod? In allen angespielten Spielen habe ich noch nie die deutsche oder italienische Einigung durch die KI gesehen oder das Entstehen der Dominions von GB (wobei das verständlicher ist).

    - Die Einigungen kann man ähnlich dem Sezessionskrieg bewerksteligen, viele Decisions etc. Der Sezikrieg kam bei mir fast immer (immer 1849!, irgendwo festgeschrieben?).
    - Die Dominions einfach über Events, zwischen bestimmten Jahren.
    - Auch interessant: Annexion der Vasallen in Indien durch GB, die haben doch nicht bis zum Ende (teil-)souverän bestanden?

    Der Aufwand müsste nicht allzu groß ausfallen, die Vorteile:
    Zur Italienischen Einigung gibt es schon eine Mini-Mod.

    Zur Deutschen: Da braucht es etwas Feintuning. Die Bruderkriege nerven nur. Im Grunde sollte der Vorherrschaft erinngen CB später kommen. Aber ich würde echt etwas warten, zumindest bis 1.2

  5. #20
    (Keine Rückmeldung) Avatar von Danieldej
    Registriert seit
    28.12.06
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.477
    Viva Verdi ist aber afaik nur auf den Spieler richtig ausgelegt.

    Für Deutschland wäre ein kombinierter Kriegsgrundablauf am besten (Erniedrigen + Aus Einflussspähre entfernen).

    Und bis 1.2 wird vermutlich kaum Änderungen in dem Bereich bringen.

  6. #21
    Jünger Sanaas Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Auf See
    Beiträge
    26.040
    Naja, bei mir ist Österreich gerade drauf und dran Deutschland zu gründen

    Allerdings hörts sich gut an, bis auf Punkt 2...

  7. #22
    für Freiheit +Grundrechte Avatar von Der Falke
    Registriert seit
    01.06.07
    Ort
    Erlangen, Franken ---- _______ ‡‡ Muschelsucherehrenlegion ██ Civ4WL-DG1-Team: SU ████ Civ4BtS-DG2-Team: Junta ██ Civ4BtS-DG3-Team: SU ████
    Beiträge
    37.908
    Mod für Italienische und Deutsche Einigung per Event, Annexion des Indischen Gekröses durch den Engländer . Die Rumänische Einigung kam bei mir mal von selber. Ob es die Balkankriege gibt, weiß ich aber nicht, so weit hab ich noch nicht gespielt. Gehören auch rein.
    Seit 76 Tagen Aufhebung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung durch die Regierung++Der 16.03.2020 darf keine historische Zäsur werden!

    Komplette Rückkehr zur völligen Normalität jetzt!

    "Es ist die Schicksalsfrage Deutschlands: Wir stehen vor der Wahl zwischen Sklaverei und Freiheit. Wir wählen die Freiheit!" - Konrad Adenauer
    "The only thing we have to fear is fear itself." - Franklin D. Roosevelt

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •