Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 151 bis 158 von 158

Thema: Diskussion über die Spielmechanik inklusive Mini-Story zur Veranschaulichung

  1. #151
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Wenn die Entwickler ein Spiel so gestalten, dass man es am schnellsten und bequemsten gewinnen kann, indem man 80% der Spielfeatures ignoriert und einfach ein paar Dutzend Runden schnell durchklickt, dann ist sicher irgendwas im Spieldesign gehörig in die Hose gegangen ...

    Auch deshalb spielen die meisten User hier im Forum Colonization nur mit Mod ...

  2. #152
    Imperator Rex Avatar von Wilhelm II.
    Registriert seit
    02.01.12
    Ort
    Deutsches Kaiserreich
    Beiträge
    45
    OK, tut mir leid, dass ich das wohl falsch verstanden habe.
    Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche!

  3. #153
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Wenn du magst, dann probier doch mal unsere Communitymod aus. Es ist sicher kein Zufall, dass es hier im Forum kaum Spieler gibt, die Colonization ohne TAC spielen.

  4. #154
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    NRW - irgendwo bei der Stadt, die es nicht gibt (is` wahr!)
    Beiträge
    114
    Hallo erstmal ....

    (bin neu hier)- liebe Civ IV Fans! Ich las eben im Civwiki, man könne als Spieler Berufssoldaten (Veteranen) nur aus Europa beziehen.
    Das stimmt nicht! Ich habe sie, nachdem ich die Möglichkeit entdeckt hatte, in einer starken Stadt oder in mehreren ausgebildet.
    Voraussetzung für das Erlernen/ studieren eines Berufs ist ja, dass ein entsprechender Spezialist in der Stadt anwesend und arbeitend ist. Das heisst, darin stationiert zu sein genügt NICHT. Dann muss man entsprechende Reserve an Gold haben, um den "Studienabschluss" bezahlen zu können, denn Kampfveteran ist ja einer der teuersten Berufe.

    Ansonsten kann ich mich zum Spielspass weitgehend anschliessen, allerdings muss ich sagen, dass ich an so ner Art Krankheit leide, nämlich der, dass ich möglichst alle Schätze selber finden will und möglichst viele mir wichtige Gründerväter (fast alle also) haben möchte. An dem Punkt wirds schwierig, allerdings. Ich habe auch mehrere Strategien probiert. Wie man bestimmt merkt, is mein letztes Colonization - Spiel etwas lange her. Aber ich schreib gern mal wieder was rein... und bekam gerade beim lesen wieder Lust auf ein Spielchen
    Bis die Nächte

  5. #155
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Hi Mitchizen! Herzlich willkommen hier bei uns im Forum ...

    ... und danke dir für deinen Hinweis zu dem Fehler in der Wiki. Ich habe das ingame überprüft. Du hast völlig recht mit deinem Hinweis. Ich habe die entsprechenden zwei Wiki-Artikel korrigiert.

  6. #156
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    NRW - irgendwo bei der Stadt, die es nicht gibt (is` wahr!)
    Beiträge
    114
    Danke Writing Bull
    .. das willkommen freut mich und auch, dass meine Anmerkung zutreffend ist ^^ Ich hatte am nächsten Tag nochmal reingeschaut, komme jetzt erst zu dem posten ...
    Ja, Leute, jetzt hab ichs nochmal zu spielen angefangen und hatte nach der schnellen satten Steuererhöhung schon Spieltriebverlust ...
    und ich dachte, der zeitliche Abstand zum letzten Spiel würde es bringen
    Ich verhalte mich in Colonization gerne so ähnlich wie in Civ IV ... ermüdend.... denke generell grad über ne Weile Spielabstinenz nach.
    Mal schauen, wie es weiter wird. Wollte dieses Mal das Gold aus den vielen Schätzen zur Baubeschleunigung ausgewählter Gebäude in einer Eigengründung und einer Eroberung nutzen, habe in zwei Galeonen und zwei Freibeuter investiert sowie in eine Karavelle, da mir in Erinnerung is, dass ne Silberkolonie (diesmal nur für Silber) sich richtig gelohnt hate auf Dauer - also zwei Kolonisten in den hohen Norden geschickt. Karte der Erinnerung nach Hemispheres- ungünstige Lagen an der Küste, leider, immer nah an Indigenensiedlungen (ab Freiheitsglockenprod. schnelle Konflikte, es sei denn, ich bin gut gerüstet in dem Moment). Nun hab ich Pause *grrr* - kann jemand mal den König 50 Jahre schweigen lassen, bitte ....

  7. #157
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Beiträge
    21.488
    Zitat Zitat von Mitchizen Beitrag anzeigen
    jetzt hab ichs nochmal zu spielen angefangen und hatte nach der schnellen satten Steuererhöhung schon Spieltriebverlust ...
    und ich dachte, der zeitliche Abstand zum letzten Spiel würde es bringen
    Ich verhalte mich in Colonization gerne so ähnlich wie in Civ IV ... ermüdend.... denke generell grad über ne Weile Spielabstinenz nach.
    Bevor du das Spiel in die Ecke wirfst, probier doch mal unsere Communitymod TAC aus. Die relevanten Links findest du in meiner Signatur. Hier im Forum spielen fast alle User Colonization in Verbindung mit TAC und haben dadurch das leicht verkorkste Spiel wieder schätzen gelernt. Bei TAC hast du z.B. die Möglichkeit, durch dein Verhalten gegenüber dem König zu beeinflussen, wie hoch der Steuersatz maximal steigt.

  8. #158
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    NRW - irgendwo bei der Stadt, die es nicht gibt (is` wahr!)
    Beiträge
    114
    @Writing Bull
    Ja. Das Spiel im Dezember hab ich dann auch wieder liegen gelassen. Gucke mir das beizeiten mal an :-)

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •