Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 125

Thema: Lieblingsweltwunder

  1. #61
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.474
    Naja, gegen die AI gibt's nun wirklich keinen Grund in der Demokratie zu kämpfen, die hat doch keine Ahnung wie man Diplos einsetzt

    Wenn du dich nicht im ausgesprochenen Lategame befindest brauchst du als Demokrat normalerweise schon 40% Luxus um ernsthaft Krieg führen zu können. Wenn du es mal ausprobierst - Kommunismus mit 20% Tax/80% Science forscht genauso schnell wie Demo mit 40% Luxus/10% Tax/50% Science.

    Nachteil im Kommi ist wie gesagt daß man ausspioniert werden kann. Vorteil im Kommi sind die zusätzlichen freien Units, erfahrene Diplomaten/Spione und die Möglichkeit Krieg zu erklären.

    Ich stelle dann lieber ein paar Einheiten vor eroberte Städte um die Spione abzublocken und nehme dafür die Vorteile des Kommunismus mit.

    In Friedenszeiten ist Demokratie sicherlich effizient. Republik kann mit Kommunismus normalerweise wirtschaftlich nicht mithalten. In Kriegszeiten hat der Kommunismus die Nase aber auf jeden Fall vorn. Gegen eine AI, MP ist 'ne völlig andere Sache.

  2. #62
    [ˈvɪkitoːɐ̯] Avatar von Vikitor
    Registriert seit
    23.12.06
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.971
    Zitat Zitat von Gordulf Beitrag anzeigen
    Ich habs gestern geschafft - ich hab ein Weltwunder bauen lassen (ok hat ca. 500 gold gekostet aber ich glaub das wars wert)
    Ich hab den Koloss gebaut und bin voll stolz drauf weils das erste Weltwunder is das ich je gebaut hab.

    Welches Weltwunder findet ihr am besten?
    Ich finde am besten Leonardos Werkstatt ,wird die primitive Einheit durch ´ne neue ersäzt, Darwins Reise Kriegst du 2 Entdeckungen Gratis und Apollo Programm siehst die ganze Karte ! :yeah: :yeah:

  3. #63
    zwangsweise inaktiv
    Registriert seit
    14.03.01
    Ort
    Hannover, Germany
    Beiträge
    2.116
    Hallo HeymlicH, lange nichts gehört von dir. schön daß es dich noch gibt.

    unter Kostengesichtspunkten ist darwins reise voll der lacher. besser ist es das Geld in karawanen oder bibliotheken und unis zu investieren der effekt ist deutlich besser. wenn man ansonsten nichts wichtigerse zu tun hat kann mans aber mitnehmen. Im übrigen ist Forschung per diplomat bzw Spion die kosteneffizienteste Methode.

    Apollo, wenn man nichts besseres zu tun hat kann mans mitnehmen ansonsten nutzlos³.

  4. #64
    Urkraft Avatar von Lenin
    Registriert seit
    07.01.07
    Ort
    Steyr, Österreich
    Beiträge
    801
    also mein lieblingsweltwunder ist eindeutig die Große Bibliothek da gibts nix

    MFG Lenin

  5. #65
    Europäer Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    01.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    9.028
    Naja, Lieblingsweltwunder sind im Prinzip alle, außer:
    Eiffelturm - einfach nutzlos
    Pyramiden - netter Bonus, mehr nicht (Feiern)
    Große Bibliothek - hallo? man will den anderen vorraussein, nicht hinterher hecheln, außerdem kriegt man auch viele "unnötige" Techs
    Orakel - viel zu schnell veraltet
    Freiheitsstatue - mit oedo-Jahr nicht wertvoll, ich gehe sowieso immer auf Kommunismus wegen den Vereinten Nationen
    Manhattan-Project - ja, ne
    Große Mauer

  6. #66
    Urkraft Avatar von Lenin
    Registriert seit
    07.01.07
    Ort
    Steyr, Österreich
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Radyserb Beitrag anzeigen
    Naja, Lieblingsweltwunder sind im Prinzip alle, außer:
    Eiffelturm - einfach nutzlos
    Pyramiden - netter Bonus, mehr nicht (Feiern)
    Große Bibliothek - hallo? man will den anderen vorraussein, nicht hinterher hecheln, außerdem kriegt man auch viele "unnötige" Techs
    Orakel - viel zu schnell veraltet
    Freiheitsstatue - mit oedo-Jahr nicht wertvoll, ich gehe sowieso immer auf Kommunismus wegen den Vereinten Nationen
    Manhattan-Project - ja, ne
    Große Mauer
    najo stimmt schon sonst gefällt mir Adam Smiths Handelsgesellschaft auch sehr sehr gut einfach ein muss

  7. #67
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.474
    Adam Smith baue ich auch, einfach weil's zu einer Zeit kommt wo ich es mir leisten kann alles zu bauen. Auch den Eiffelturm .

    Nach Kosten/Nutzen-Gesichtspunkten lohnt sich aber Adam Smith nicht. Investiert man die Ressourcen in andere Dinge wie Riflemen (meinetwegen auch Karawanen ) kriegt man mehr für die Investition.

  8. #68
    Handeln & Verhandeln Avatar von Civilionaut
    Registriert seit
    09.08.06
    Ort
    Lehrte, b. Hannover
    Beiträge
    3.586
    Zitat Zitat von sethos Beitrag anzeigen
    Na, dann spiel mal auf großer Karte gegen mich. Ich bin Gigantomane, d.h.
    ich fühle mich erst ab so ungefähr 120 Städten wohl.

    Überschuss von 70 000 Gold pro Runde machen ...
    70.000 pro Runde?

    kannst Du da nochmal einige Tipps zu geben, bin 53 und kenne das Spiel seit Urzeiten, aber so einen Wert hab ich nicht mal ansatzweise erreicht

  9. #69
    Civ-Rentner Avatar von HeymlicH
    Registriert seit
    15.05.01
    Beiträge
    16.474
    mit "nur" 120 Städten erwirtschaftet man keine 70k pro Runde, das geht nicht. Er wird das Geld durch Karawanen einfahren.

  10. #70
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628
    Da ich ein Multiplayer-Spieler bin liegen bei mir die Pioritäten etwas anders als etwa bei Heymlich oder Sethos.

    Im MP zählt genau eine Sache: Wie werde ich am schnellsten meinen Konkurrenten los (also erobere ihn)?

    Früher war mein Lieblingswunder HG, das auch das Bevorzugte Wunder im MP war. Weils eben einen abartigen Boost bringt und in jeder Situation sehr hilfreich ist.
    Da ich häufig Monarchie spiele und man im MP nicht "mal eben" die Regierung wechselt, weil man dann viel zu sehr angreifbar ist, finde ich auch die Pyras sehr gut. Sogar in der Republik sind die hilfreich, weil die Städte dann schneller auf Größe 3 wachsen und damit früher feiern können.
    In rund jeder vierten Partie entscheidet der Leuchtturm über Sieg und Niederlage und in jeder zweiten ist es Magellan. Mikes und insbesonder auch Bach sind ebenfalls sehr stark. Aber es kommt auch darauf an, gut Kombos zu bilden.

    HG + Koloss wird häufig gespielt (beide in der selben Stadt). Dadurch erreicht man in monarchie ungeahnte Handelsmöglichkeiten, aber leider ist das Stadtwachstum etwas eingeschränkt. Stärker einzuschätzen ist wohl Koloss + Leuchte, weil man dann den Gegner mit Karawanen überfluten kann und der sich dagegen gar nicht zu wehren vermag. Das ist dann doch häufig das vorzeitige Ende des Gefechts. Gegen Ende des Spiels (= sobald einer Magnetismus entdeckt) ist Sun Tzu + Magellan praktisch unschlagbar. Da hilft selbst "verwalden" der K+üstenstädte nix mehr.
    Wenn es eine Republik schafft, Bach und die Große Mauer zu errichten, dann hat der Gegner meistens auch nix mehr zu lachen. Dank der GM sind die Städte kaum zu erobern und wegen Bach wachsen diese auch noch wie bekloppt, sodass kaufen verdammt teuer wird. Im grunde genommen kann man durch die große Mauer seinem Gegner fast immer die Republik aufzwingen, da die Monarchie in dieser Situation meiner Meinung nach zu wenig zu bieten hat.

    Weniger stark udn oftmals von Neulingen überchätzt ist Leonardo, weil der veteranen-Status verloren geht und bei aller Liebe - wenn meine vet. Triremen zu nicht veteranen Karavellen mutieren, dann habe ich dadurch fast nichts gewonnen. Und noch schlimmer ist es, wenn vet. Elefanten zu Kreuzzügern werden...

    In Partien mit mehr als 2 Spielern ist die GB eine starke Waffe, weil die anderen Spieler dadurch de facto keine Techs mehr handeln dürfen. Ist aber alleine auch nicht gerade selig machend. Auch das viel gescholtene Orakel ist dann wenig sinnvoll. In Duellen dagegen schon.

    Also alles in allem ist mein Lieblingswunder wohl die Pyras, weil die am Variabelsten sind und für jede Situation passen.

    Dennoch - es gibt Wunder, die man IMMER versuchen muss zu kriegen - Magellan und Leuchtturm. Ich mag sie nicht, aber sie sind einfach unglaublich stark. Wenn du weder weder Magellan noch Leuchtturm noch Sun Tzu schaffst, kannst du sofort aufgeben im MP.
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.11.05
    Beiträge
    20
    Also zunächst einmal sind Pyramiden in der Mona mindestens genau so mächtig wie die Gärten, wenn nicht sogar noch einen tick mächtiger. In Spielen mit mehr als einem Gegner sind diese mein klarer Favorit und haben sich excellent bewiesen. Im Duell greife ich dann doch eher zu den Gärten um die Kombo HG+Leuchte zu verhindern.

    Persönlich halte ich nicht viel von frühen Wunderkombos. Die Schaden oft mehr als sie nützen. Ein einzelnes Wunder bis auf den letzten Tropfen ausgequetscht bringt da meist mehr....

  12. #72
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628
    Zitat Zitat von Baal Beitrag anzeigen
    Also zunächst einmal sind Pyramiden in der Mona mindestens genau so mächtig wie die Gärten, wenn nicht sogar noch einen tick mächtiger. In Spielen mit mehr als einem Gegner sind diese mein klarer Favorit und haben sich excellent bewiesen. Im Duell greife ich dann doch eher zu den Gärten um die Kombo HG+Leuchte zu verhindern.

    Persönlich halte ich nicht viel von frühen Wunderkombos. Die Schaden oft mehr als sie nützen. Ein einzelnes Wunder bis auf den letzten Tropfen ausgequetscht bringt da meist mehr....
    Wie willst du denn den Koloss ohne Leuchte ausquetschen? Ja gut, du kannst das, aber andere eher nicht.
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.11.05
    Beiträge
    20
    Ich persönlich halte nicht viel vom Koloss. Bau ihn wirklich äußerst selten, da er meiner Strategie eher zuwider läuft.

  14. #74
    Europäer Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    01.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    9.028
    Der Kollossus lohnt sich ja auch nur, wenn man die Stadt wachsen lässt

  15. #75
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.628
    Zitat Zitat von Baal Beitrag anzeigen
    Ich persönlich halte nicht viel vom Koloss. Bau ihn wirklich äußerst selten, da er meiner Strategie eher zuwider läuft.
    koty dagegen baut ihn sehr gerne (zumindest früher) und man kann wohl kaum bestreiten, dass der ein sehr starker Spieler ist.

    Natürlich muss die Strategie auch zu den Wundern passen und wenn man "Rehomen" verbietet verliert der Koloss auch deutlich an Macht.
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •