Seite 420 von 420 ErsteErste ... 320370410416417418419420
Ergebnis 6.286 bis 6.292 von 6292

Thema: Schalke 04

  1. #6286
    Langschläfer Avatar von Avalon
    Registriert seit
    16.08.01
    Beiträge
    386
    Bei Tedesco stand das Spiel gegen den Ball im Vordergrund und auch bei eigenem Ballbesitz wurde wenig Risiko eingegangen. Das sah nicht spektakulär aus, führte aber zur verdienten Vizemeisterschaft. Die offensive Idee war lieber einen langen Ball zu spielen, um dann mit vielen Spielern hinter dem Ball gleich wieder pressen zu können, wenn der Ball verloren geht.
    Tedesco ist noch ein sehr junger Trainer, der auch noch Erfahrung sammeln wird. Wenn ich an seine Aussage nach dem Heimspiel gegen Hertha denke (Nach verschossenem Elfer durch Caliguri im Gegenzug das 0:1 durch Sonntagsschuss kassiert, am Ende noch einen Konter zum 0:2 gefangen) der Art "Ich findet die Situation (0 Punkte nach 2 Spielen) geil, das ist mal eine Herausforderung", bei bevorstehendem Auswärstspiel in Gladbach und Heimspiel gegen Bayern, dass er die negative Dynamik, die sich nach einem Fehlstart auf Schalke entwicklen kann, unterschätzt hat.

    In der Sommervorbereitung hatte sich Mascarell längerfristig verletzt und auch Serdar (die beiden neuen DM) fiel zumindest einige Wochen aus. Vor diesem Hintergrund ist es schon noch nachvollziehbar, das mit Sebastian Rudy 2 Tage vor dem 2. Spieltag noch kurzfristig von Heidel Ersatz verpflichtet wurde. Allerdings fand ich 16 Mio. für Rudy schon etwas überteuert, aber deswegen waren ja vielleicht auch Mascarell und Serdar verpflichtet worden, obwohl der Name Rudy schon länger auf Schalke kursierte.
    Andererseits war in der Situation ein Spieler gefragt, der Schalke sofort weiterhilft und Rudy war wegen der WM erst mit 4 Wochen Verspätung bei den Bayern ins Training eingstiegen, war also konditionell nicht auf der Höhe. Zudem funktioniert er besser als Ballverteiler, während im System Tedesco eher der agressive Anläufer und Abräumer gefragt ist. Hier war also auch noch ein Lernprozess des Spielers gefragt, der leider über die ganze Saison nich so erfolgreich verlief. Das war jetzt also nicht der Toptransfer von Heidel. Allerdings kann ich nicht beurteilen, ob in der kürze ein anderer Spieler mit den gewünschten Eigenschaften und der nötigen Qualität auf dem Markt gewesen wäre.
    "Glücklich sind jene, die Taten vollbringen, die es wert sind, aufgezeichnet zu werden, oder Schriften verfassen, die es wert sind, gelesen zu werden." Plinius der Ältere

  2. #6287
    esst mehr Bananen Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.222
    Zitat Zitat von Avalon Beitrag anzeigen
    Bei Tedesco stand das Spiel gegen den Ball im Vordergrund und auch bei eigenem Ballbesitz wurde wenig Risiko eingegangen. Das sah nicht spektakulär aus, führte aber zur verdienten Vizemeisterschaft. Die offensive Idee war lieber einen langen Ball zu spielen, um dann mit vielen Spielern hinter dem Ball gleich wieder pressen zu können, wenn der Ball verloren geht.
    klingt nicht nur furchtbar, war auch so anzusehen, aber der Erfolg heiligt bekanntlich die Mittel.

    (0 Punkte nach 2 Spielen) geil, das ist mal eine Herausforderung", bei bevorstehendem Auswärstspiel in Gladbach und Heimspiel gegen Bayern, dass er die negative Dynamik, die sich nach einem Fehlstart auf Schalke entwicklen kann, unterschätzt hat.
    ich denke, dass ideenloser Fußball (aggressiv anlaufen und abräumen) gerade im Negativtrend besonders zum Problem wird. Dem Team fehlen plötzlich die Mittel

    Heidel
    insgesamt scheinen seine Verpflichtungen ja zu funktionieren, vermutlich hätte er sich nicht hinter Tedesco stellen sollen

  3. #6288
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    3.006
    Ich habe irgendwie in Erinnerung, dass Schalke die ersten 5 Spieltage und die Vorbereitung der damaligen Saison deutlich anderes angegangen ist und Tedesco dort ein System mit Ballbesitz aufbauen wollte. Erst als das ganze komplett nach hinten los gegangen ist und man alles verloren hat, hat Tedesco wieder das alte System ausgepackt, welches jetzt aber nicht mehr wirklich gut funktioniert hat. Da unter anderem halt jetzt auch Spieler wie Rudy hinten Aggressive anlaufen mussten.

  4. #6289
    Langschläfer Avatar von Avalon
    Registriert seit
    16.08.01
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    klingt nicht nur furchtbar,
    falsch

    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    war auch so anzusehen,
    Auch falsch aber Du hast ja schon gesagt, dass Du es nicht so genau verfolgt hast.

    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    ich denke, dass ideenloser Fußball (aggressiv anlaufen und abräumen) gerade im Negativtrend besonders zum Problem wird. Dem Team fehlen plötzlich die Mittel
    Dem Team fehlen plötzlich die Mittel, die es vorher nicht gebraucht hat?
    In einem Negativtrend fehlt vor allem das Selbstvertrauen. Damit trauen sich die Spieler nicht mehr ins Dribbling, das Direktspiel oder den Schnittstellenpass. Gerade Mannschaften die mehr Ballbesitz setzen, haben dann ein Problem.
    Gerade in so einer Phase ist rennen, beißen, kratzen und treten gefragt.
    Aggressiv anlaufen und abräumen ist eine Grundvorraussetzung, um in Ballbesitz zu kommen oder soll man auf den Fehlpass warten oder bis der Gegner am Tor vorbeischiesst?
    Es ist dann eine andere Sache, ob man bei eigenen Ballbesitz mit vielen kurzen Pässen oder eben langen Pässen spielt.


    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    insgesamt scheinen seine Verpflichtungen ja zu funktionieren,
    Ich habe den Eindruck dass machst Du am Tabellenstand bzw. den Ergebnissen fest.

    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    vermutlich hätte er sich nicht hinter Tedesco stellen sollen
    Wenn man einen jungen sehr guten und begabten Trainer hat, muss man auch an ihm festhalten.
    "Glücklich sind jene, die Taten vollbringen, die es wert sind, aufgezeichnet zu werden, oder Schriften verfassen, die es wert sind, gelesen zu werden." Plinius der Ältere

  5. #6290
    Langschläfer Avatar von Avalon
    Registriert seit
    16.08.01
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von cheggined Beitrag anzeigen
    Ich habe irgendwie in Erinnerung, dass Schalke die ersten 5 Spieltage und die Vorbereitung der damaligen Saison deutlich anderes angegangen ist und Tedesco dort ein System mit Ballbesitz aufbauen wollte. Erst als das ganze komplett nach hinten los gegangen ist und man alles verloren hat, hat Tedesco wieder das alte System ausgepackt, welches jetzt aber nicht mehr wirklich gut funktioniert hat. Da unter anderem halt jetzt auch Spieler wie Rudy hinten Aggressive anlaufen mussten.
    Ja, das habe ich auch so in Erinnerung. Wobei ich nicht sagen würde, dass es nach hinten los ging. Die ersten 5 Spiele sind sehr unglücklich gelaufen. In so einer Krisensituation, ist dann aber auch viel Ballbesitz nicht mehr gefragt.
    "Glücklich sind jene, die Taten vollbringen, die es wert sind, aufgezeichnet zu werden, oder Schriften verfassen, die es wert sind, gelesen zu werden." Plinius der Ältere

  6. #6291
    esst mehr Bananen Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.222
    Zitat Zitat von Avalon Beitrag anzeigen
    falsch ... Auch falsch aber Du hast ja schon gesagt, dass Du es nicht so genau verfolgt hast.
    ob mich meine damalige Wahrnehmung so getäuscht hat, auch wenn sie nur oberflächlich zu nennen ist? Also ich hab das jetz einfach mal random überprüft, und mir Spieldaten angesehen für 11. 19. 26. Spieltag, die Gegener waren Freiburg, Hannover und Mainz ... zwei Spiele wurden gewonnen, jeweils nur mit einem Tor Unterschied, ein Unentschieden. Schalke war dabei eines definitiv nie: das bessere Team (rein von den Spieldaten wie Passquote, Zweikämpfe, Torschüsse, Ballbesitz).
    https://www.kicker.de/3827681/spield...c-schalke-04-2
    https://www.kicker.de/3827755/spield...hannover-96-58
    https://www.kicker.de/3827819/spield...c-schalke-04-2

    Dem Team fehlen plötzlich die Mittel, die es vorher nicht gebraucht hat? In einem Negativtrend fehlt vor allem das Selbstvertrauen. Damit trauen sich die Spieler nicht mehr ins Dribbling, das Direktspiel oder den Schnittstellenpass. Gerade Mannschaften die mehr Ballbesitz setzen, haben dann ein Problem. Gerade in so einer Phase ist rennen, beißen, kratzen und treten gefragt.
    ich glaub du redest dir hier die Vizesaison einfach schön, da is mMn einfach ganz viel auf eure Seite gefallen. Das Glück des Tüchtigen? Gerne und gegönnt. Aber auch Glück ...

    Aggressiv anlaufen und abräumen ist eine Grundvorraussetzung, um in Ballbesitz zu kommen oder soll man auf den Fehlpass warten oder bis der Gegner am Tor vorbeischiesst?
    Es ist dann eine andere Sache, ob man bei eigenen Ballbesitz mit vielen kurzen Pässen oder eben langen Pässen spielt.
    ich war nie Fan des Kick and Rush, genauso wenig bin ich Fan des "vom Leuchtturm Abtropfen" lassens oder des Zweite-Ball-Terrier-Fußballs. Versteh mich nicht falsch, alles legitim, aber berechenbar, noch viel berechenbarer als Ballbesitzfußball und einfach hässlicher Fußball.

    Ich habe den Eindruck dass machst Du am Tabellenstand bzw. den Ergebnissen fest
    Unter anderem am Tabellenstand. Aber ich hab neulich nen Schalker Fan gesehen, der sah nicht nur glücklich, sondern begeistert aus. Aus solchen Gesichtern kannste viel lesen

    Wenn man einen jungen sehr guten und begabten Trainer hat, muss man auch an ihm festhalten.
    Das is grade auf Schalke halt schwierig. Würd's nicht den HSV geben, würd ich sagen, Schalke is der Todesstoß für jede Trainerkarriere ... wir werden's sehen, Tedesco wird sicher noch irgendwo die Chance kriegen

  7. #6292
    Unbekannter Nr 17984 Avatar von Walahan
    Registriert seit
    15.11.09
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    21.218
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    Tedesco wird sicher noch irgendwo die Chance kriegen


    [Civ5 PBEM 66] - From Russia with Love; [SMR] Der Südwesten der USA 1850-1950; [CiM] German Cities: Leipzig; [PES5] ML United in der ersten Liga; [TrainFever] Geschichte der Schweich-Diepenauer Kreisbahn


    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Warum wird der US-Präsident nicht Suzerän von Valetta? Dann kann er sich seine Mauer mit Glauben kaufen!

Seite 420 von 420 ErsteErste ... 320370410416417418419420

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •