Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 36

Thema: [AS] Runde 3 - 1387 n. ST

  1. #16
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Königreich Mares’cu

    Spielfigur: König Kahltor
    Primärkultur, System: Mares’cu-orkisches Königtum
    Stabilität: 3
    Offenheit: 3

    Berichte der Inspektion der Nordlorranberge lassen nicht allzu viel Gutes erahnen. Seit dem Fall des alten Maresischen Reichs verfiel die Gegend zusehends und erfuhr nur dann Aufmerksamkeit durch die Elfen (und Menschen) Lorrans, wenn sie sich deren Steinbrüche bedienten. Schätze – auch Bodenschätze – wurden in all dieser Zeit nicht gefunden, und die Prospektion bringt kein anderes Ergebnis mit.

    Rücklagen: 202.000 Yurai
    Einnahmen: 205.000 Yurai
    Bevölkerung: 142.000 Orks mit maresischem Bürgerrecht, 90.000 Orks ohne maresisches Bürgerrecht
    Agenten: Steinbrecher.
    Truppen und Flotten: Tions Äxte (Stufe 4, Mares’cu-Stadt), Vraccas Hämmer (Stufe 3, Nordlorranberge), Kaitas Klingen (Stufe 2, Mares’cu-Umland).
    Unangefochtene Gebiete: 4
    Gebietsveränderungen: Integration Nordlorrans, Aufgabe der Schwarzberge.
    Geändert von Ghaldak (30. März 2020 um 21:17 Uhr)
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  2. #17
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Königreich Vyok

    Spielfigur: König Goruth Scranar
    Primärkultur, System: Vyok-orkische, aktuell vom Ubariu-Kult beherrschte Wahlmonarchie
    Stabilität: 4
    Offenheit: 3

    Die Übergabe der neuen Lande funktioniert problemlos, wobei dies im Norden wenig zu bedeuten scheint und im Süden der Einfluss der Trien ohnehin eher aus einem Fuß in der Tür bestand.

    Rücklagen: 75.000 Yurai
    Einnahmen: 180.000 Yurai
    Bevölkerung: 79.000 Vyok-Orks im Ubariu-Kult, 85.000 Orks im Kaitas-Kult
    Agenten: Architekt, Diplomat
    Truppen und Flotten: Kaitas-Jünger (Stufe 4, Ne’Talur), Königsgarde (Stufe 2, Ne’Talur)
    Unangefochtene Gebiete: 3
    Gebietsveränderungen: Übernahme der Schwarzberge, Übernahme Süd-Vyoks.
    Geändert von Ghaldak (30. März 2020 um 21:17 Uhr)
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  3. #18
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Stammesbund der Nhilis-Orks

    Spielfigur: Strategin Ara’il
    Primärkultur, System:
    Stabilität: 3
    Offenheit: 0

    Gerüchte über ein Läufer-Kalb mit drei Köpfen bildeten den Höhepunkt dieses Nhilis-Jahrs.

    Rücklagen: 50.000 Yurai
    Einnahmen: 40.000 Yurai
    Bevölkerung: 22.000 Nhilis-Orks
    Agenten: Gorn, Diplomat.
    Truppen und Flotten: Banner von Nhilis (Stufe 2, Nhilis-Hochland)
    Unangefochtene Gebiete: 1
    Gebietsveränderungen: Keine
    Geändert von Ghaldak (30. März 2020 um 21:17 Uhr)
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  4. #19
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Republik von Trien

    Gegen Ende des Jahres gehen in den Orkhöfen Herolde der Trien ein, die in samtweichen Tönen um Entschuldigung dafür bitten, sollten Gesandte mit weniger als den besten Eindrücken aus den Landen von Trien zurückgekehrt sein. Man habe sich lediglich der Mammutaufgabe gewidmet, eine alte Stadt für eine neue Zeit herzurichten, und habe inmitten all des Aufwands und Trubels einfach nicht mit Besuch gerechnet. Immerhin könne man nun festhalten, dass die Stadt auf einem funkelnagelneuen Abwassersystem ruhe und der neue Palast der Volksversammlung sogar eine Fußbodenheizung aufweise. Erst gegen Ende des Jahrzehnts, so nehme man an, könne man Trien für eine Reise empfehlen, aber dann verspreche man ein einmaliges Erlebnis in einem Juwel aus Porphyr und Basalt.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  5. #20
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    19.985

    Reichsheer

    Einnahmen: 110.000 Yurai
    +25000 Subventionen
    - 25000 Landwehr
    - 50000 Landwehr auf Stufe 4
    - 50000 Aufstellung einer 3. Division in Nothazur
    - 7500 Übernahme von Nothazur (Bestechungsgelder, Abfindungen, Verwaltungsvorgänge)
    - 2500 Hochzeit

    Superschwerpunkt: Angesichts dessen, dass Serall öffentlich unser Abkommen gebrochen hat, sieht man sich berechtigt Nothazur auf unbestimmte Zeit, bis man mit Serall eine Einigung erreicht, komplett zu übernehmen. Man soll die Erfahrungen und die Beamten, die man in Ostedelien gewonnen hat nutzen. Sollte man sich wider Erwarten doch noch mit den hochnäsigen Affen einigen, würde man stattdessen versuchen bevorzugt in Khinochal (weil instabil) Neusiedler für Ostedelien anzuwerben um das Land zu kultivieren.

    Truppenbewegungen:
    - Reichslandwehr -> 2. Division
    - Reichsheer -> 1. Division
    - 1. Division: Einmarsch ins Markenland
    Geändert von Don Armigo (12. April 2020 um 18:17 Uhr)
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  6. #21
    Wandelt auch mal wieder Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Hamburg.
    Beiträge
    6.883
    Bild



    Orkreich Mares'Cu

    Der orkische Geheimdienst.

    (Ghaldak: Das bitte in meinem Faden besprechen)



    50.000Y


    1.Nebenaktion:

    Entsendung einer militärisch relevanten Gruppe in die Minen zur Bekämpfung der Monster.

    20.000


    2.Nebenaktion



    3.Nebenaktion


    1.Rekrutierungsaktion:

    Aufrüsten von Kaitas Klingen zu einer Stufe 5 Einheit...50.000Y

    2.Rekrutierungsaktion

    Aufrüsten von Vraccas Hämmern zu einer Stufe 4 Einheit 50.000Y


    Finanzen:

    202Y Einnahmen+
    205.000Y Rücklagen-

    407.000Y

    100.000Y Rekrutierung-

    -50.000S Schwerpunkt
    -20.000Y Minensäuberung
    Geändert von Thurid (10. April 2020 um 09:20 Uhr)
    Hier ist keine Signatur. Ich putze nur die Münzen.

  7. #22
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.424
    Fürstentum Anthoria - Haus Nakumo


    Einnahmen

    Steuer

    Rücklagen











    Gesamt


    205.000 Yurai

    0 Yurai











    205.000 Yurai
    Bild Ausgaben

    Schwerpunkt

    Reichsbeitrag¹

    Rekrutierung

    Nebenaktionen

    Gehälter

    Handel²

    Kredit Taezin

    Gesamt


    75.000 Yurai

    5.000 Yurai

    75.000 Yurai

    2.500 Yurai

    7.500 Yurai

    15.000 Yurai

    25.000 Yurai

    205.000 Yurai

    Verbleibend: 0 Yurai


    ¹ Aktuell auf Verwaltungsabgabe gekürzt. Da kein Haushalt rechtzeitig bekannt gegeben wird, keine individuelle Förderung von Projekten möglich
    ² 15.000 Yurai an Wächter für Aufrüstungsgut






    Schwerpunkt:


    Die Gründung der Goldelfischen Kolonialgesellschaft

    Bild



    Anthor voran!
    Um die unbesiedelten Regionen im Osten und im Süden zu erschließen wird die goldelfische Kolonialgesellschaft gegründet. Sie soll eigenständig operieren und die Sümpfe sowie die Hügelkette im Süden erkunden. Zu diesem Zweck ist es ihr gestattet Freiwillige sowie eigenen Schiffe anzuwerben. Der Fokus liegt zuerst auf der Hügelkette an der Küste im Süden. Man möchte herausfinden, ob es noch einen Weg gen Osten gibt oder ob sich dort Siedlungen bzw Handelspartner finden lassen. Sollten sich erfolgsversprechende Möglichkeiten zur Siedlungsgründung ergeben so sind diese durchzuführen. Die Neugründungen unterstehen dem Hause Nakumo.
    Kandidaten für die Führung der Gesellschaft sind dem Friedensfürsten vorzustellen.

    75.000 Yurai




    Rekrutierungsaktionen:

    1. HandelsFlotte Stufe II bauen
    2. Die Leibgarde wird aufgewertet auf Stufe III mit einem Aufrüstungsgut der Wächter





    Nebenaktionen:


    1. Teverin und Elarir nehmen sich Zeit füreinander bei einem Tegernseer.
    2. Es soll nach einem Mann für den Untegrund gesucht werden. (2.500 Yurai)
    3. Suche nach einem Leiter der Kolonialgesellschaft (sh. SP)






    Sonstiges:

    Die Handesflotten verkehren weiter wie gehabt
    Tesrain widmet sich wieder den Blumen. Die Tulpen sollen dieses Jahr im Fokus stehen.





    Verbindlichkeiten:


    Kredit an Taezin: 25.000 Yurai (30.000 Yurai 1388 n. ST. fällig)
    Geändert von Tim Twain (06. April 2020 um 14:47 Uhr) Grund: Formatierung geändert

  8. #23
    Völkerball-Valke Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    15.12.12
    Ort
    DMS-Venedig
    Beiträge
    6.513

    Fürstentum Taezin

    Rücklagen: 27.500 Yurai
    Einnahmen: 35.000 Yurai
    Bevölkerung: 6.000 Kristallelfen, 54.000 Goldelfen
    Agenten: Keine
    Truppen und Flotten: Keine
    Unangefochtene Gebiete: 3
    Gebietsveränderungen: Keine


    Schwerpunktaktion: Bau der Küstenstraße von Taezin nach Sardravis
    Um Kaufleuten und Händlern den Weg zu erleichtern und auch sicherer zu machen, soll eine Küstenstraße von Taezin nach Sardravis gebaut werden, wo dann widerum Anschluss ans Straßennetz des Reiches bestünde.

    Nebenaktionen:
    1. An der zu bauenden Handelsstraße soll auch der Siedlungsbau gefördert werden. Die Gelder sollen Kristall- wie auch Goldelfen gleichermaßen zuteil werden. Dadurch soll bestenfalls ein Anstieg der Bevölkerungszahlen erwirkt werden.
    2. Keine
    3. Keine

    Rekrutierungen:
    Keine.

    Sonstiges:
    Neraza zahlt 100k Yurai für den Bau eines Westeichenholzschiffes. 25k Yurai davon gehen in die Staatskasse.

    Finanzen:
    + 35.000 Yurai Einnahmen
    - 8.750 Yurai Reichsbeitrag (25% der Einnahmen)
    Zwischenstand: + 26.250Y
    + 27.500 Yurai Rücklagen
    + 15.000 Yurai (von Kaervai)
    Zwischenstand: + 68.750Y
    - 115.000 Yurai Haupt- und Nebenschwerpunkt (Schwerpunkt: +1 Stufe, Investition 100k Yurai +1 weitere Stufe)
    + 25.000 Yurai (Zahlung von Neraza)
    + 25.000 Yurai (Kredit von Nakumo zu 20% -> Rückzahlung Runde 4 von 30k)

    = 3.750 Yurai Rücklagen
    Geändert von Brabrax (06. April 2020 um 20:09 Uhr)
    Minecraft-Name: Brabrax; Elder
    #############################
    Falken im Völkerball, Doge von Venedig im Mongolensturm und Fürst Veras von Taezin im Schattenfeuer!
    #############################
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Ich heiße Brabrax! :argh:

  9. #24
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Fürstentum Khinochal

    Schwerpunkt: Notwendige Behandlung einer ausblutenden Gesellschaft
    Der bisherige Höhepunkt im Bevölkerungsschwund im letzten Jahr, der das Fürstentum große Teile seines edelsten Blutes kostete, verlangt nach entschiedenen Maßnahmen, und so verkündet Fürst Lelnorn - in Übereinstimmung mit Ordensmeisterin Meres für Weißthron-Khinochal und in Übereinstimmung mit Fürstin Eidira für Goldland-Khinochal - zur Wiederbelebung der Gesellschaft aus der Dürre ihrer gegenwärtigen Stagnation, dass das Verbindungsverbot zwischen Kristall- und Goldelfen aufgehoben wird, dass deren Mischlinge durchgehend als Untertanen des Fürstentums angesehen werden und dass jeder mit einem Elternteil kristallelfischen Bluts als Kristallelf zählt.
    Es wird Zeit, dass wir anerkennen, wie wenig uns die Bürde von Nerazas Fluch auszeichnet, weil wir doch zuallererst Tevoras Kinder im Geiste sind.

    Nebenaktionen:
    Keine.

    Rekrutierungsaktionen:
    Aufwertung der Truppe durch Wächter-Handelsgüter auf Stufe 3.

    Haushalt:
    Einnahmen: 35.000 Yurai

    Schwerpunktinvestition: Keine.
    Aufwertung: 25.000 Yurai.
    Reichsbeitrag: 10.000 Yurai.

    Neue Rücklagen: Keine
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  10. #25
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Bild

    Fürstentum Neraza


    Schwerpunkt: Ausarbeitung und Einführung des Nerazaischen Rechts als alleinige Rechtsordnung der Lande der Cedime
    Nach dem Willen Fürstin Eidiras möge eine Expertenkommission sich der Aufgabe annehmen, aus dem bewährten Vesker Recht, Anstößen des unvollendet gebliebenen Reichsrechts und den Erfordernissen einer neuen Zeit eine für das gesamte Fürstentum geltende Rechtsordnung auszuarbeiten, die im Geiste der Cedime die Einheit des Landes festigt und besonders die seit 1381 n. ST ungeklärte Frage eindeutig und endgültig löst: Während Gruppen und Gemeinschaften die Möglichkeiten offenstehen soll, ihre eigenen Orden zu bilden, sei das nur im Rahmen einer Unterordnung unter die Gesetze des Fürstentums gestattet.

    (Neraza erhofft sich damit eine einhergehende Anpassung seines Offenheitswertes auf 3.)

    Nebenaktionen:
    Keine.

    Rekrutierungsaktionen:
    Aufstellung einer Einheit in Neraza-Umland.

    Haushalt:
    Einnahmen: 230.000 Yurai.
    Rücklagen: 20.000 Yurai.

    Schwerpunktkosten: Keine.
    Rekrutierungskosten: 50.000 Yurai
    Reichsbeitrag: 70.000 Yurai
    Wächter-Söldnerzahlung: 30.000 Yurai
    Taezin-Auftrag: 100.000 Yurai

    Truppenbefehle:
    Eine Handelsflotte bedient die Route Vesk-Taedor.
    Eine Handelsflotte bedient die Route Vesk-Kaervai.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  11. #26
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    8.982
    Die Wächter

    Schwerpunkt:
    Ausbau des Heiligtum nahe Sternenfaust mit Ressourcen verarbeitenden Produktionsanlagen. Ziel ist es dass das Heiligtum Wirtschaftlich auf eigenen beinen stehen kann und sich mehr in die Örtlichen Wirtschaftlichen Gegebenheiten eingliedert.

    Nebenaktionen:
    - Das zweite Handelsschiff eröffnet den Handel mit Nakumo
    - Die Kriegsflotte wird vermehrt patrouillieren auf dem Meer, mit der Aufgabe den Handel zusichern und eventuelle Abweichler zu versenken (Nur eine Insel vollzieht den Handel mit dem Festland, keine andere!)

    Rücklagen: 42.500 Yurai
    Einnahmen: 240.000 Yurai
    + 12.500 Aufrüstungsgut (1 / 3) an Civler
    - 25.000 Aufwertung der Hauptstadtarme von 3 auf 4 (mit eigenen Aufrüstungsgut 2/3)
    +- Aufrüstungsgut geht an Seral (3/3)
    - 50.000 Regionmalus (2 über Einheiten Limit)
    - 25.000 an die Seefestung (380.000/800.000)
    -100.000 Ausbau des Heiligtum
    - 25.000 Aufrüstung der Armee in Vesk von 2 auf 3
    - 12.500 Kauf eines Ausrüstungsgut von Seral?
    +30.000 Söldnervertrag Vesk
    - 50.000 Aufwertung der Armee auf der Insel links von Stufe 3 auf 4

    ----
    Staatskasse: 25.000

  12. #27
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    30.083
    Die Stämme der Nhilis



    Schwerpunkt:


    Schwerpunkt Runde 3: Crowdsourcing und Co-Working
    Die alte Sandtempel-Anlage soll endlich wieder in den Fokus rücken. Strategin Ara'il fordert alle Orks auf, sich vermehrt mit Gold und Arbeitsleistung dem Aufbau des Salztempels zu widmen. Sie selbst wird in diesem Jahr eine gewaltige Investition tätigen, um den Bau voran zu treiben. Auf lange Sicht sollte es jedem Nhilis-Ork, ja jedem einzelnen Gläubigen zur Pflicht werden, mindestens ein Mal in seinem Leben zum Salztempel zu reisen und dort eine Spende für den Aufbau oder eine Arbeitsleistung zu erbringen.


    1.Nebenaktion:

    Achtung Spoiler:
    Brandfackel: 2. Training seiner Fertigkeiten


    2.Nebenaktion:

    Achtung Spoiler:
    Entsendung des rektutierten Diplomaten nach Citzoria - Orte und Umgebung kennen lernen, Karten zeichnen etc.


    3.Nebenaktion:

    Achtung Spoiler:
    Ara'il trainiert ihre Skills und fokussiert sich auf Tempelpriesterin +2



    Militär:

    1.Rekrutierungsaktion
    Armee Stufe 2 "Banner von Nhilis" aufrüsten auf Stufe 3

    Sonstige Rekrutierung:

    Rekrutierung von Alta'ir, dem 12-jährigen Bruder von Strategin Ara'il, um ihn als Thronfolger aufzubauen.
    Er soll auch in Regierungsgeschäften unterwiesen sein und wird in Zukunft das Land bereisen, um zu überwachen, ob die Wünsche seiner großen Schwester auch umgesetzt werden.



    Haushalt:
    Einnahmen 40.000 Yurai
    Kassenbestand 50.000 Yurai
    Kauf des Upgrade-Pakets -20.000
    Upgrade der Armee - 25.000
    Investition in den Tempel-40.000 (Schwerpunkt)
    Rest 5.000 Yurai
    Geändert von Frederick Steiner (02. Mai 2020 um 08:50 Uhr)

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.919
    Spielerfigur: Goruth Scranar (Anhänger des Ubariu-Kults)
    Primärkultur, System: Vyok-orkische Wahlmonarchie
    Fähigkeiten:
    - König der Vyok, 5
    - Diplomatie, 1
    - /
    - /
    Stabilität: 4
    Offenheit: 3
    Bevölkerung: 85.000 Vyok-Orks im Kaitas-Kult, 79.000 Vyok-Orks im Ubariu-Kult.
    Agenten: Architekt (Harok), Diplomat (Irnia), Vegorax
    Agentenunterhalt: 30.000 Yurai

    Schwerpunkt:
    - Vorbereitung zur Einführung der Doom-Münze
    Kosten: 150.000 Yurai

    Nebenaktionen:
    - Goruth Scranar sieht angesichts der aktuellen Situation ein weiteres verbessern seiner diplomatischen Fähigkeiten als unabdingbar.
    -
    Achtung Spoiler:
    Vegorax soll mit Unterstützung von ihm ausgewählten Männern, zu dessen Rekrutierung er 20.000 Yurai erhält, sich vorbereiten eine Expedition in die Sumpflande zu machen um jene zu erkunden und die Legenden über dortige Monster zu überprüfen.
    Sollten dort tatsächlich Monster leben, so soll er, wenn er es als möglich empfindet, eines dieser Monster fangen, oder mehrere sofern dort verschiedene Spezies leben, und sie zurück nach Ne'Talur schaffen. Dabei sind lebende Exemplare zwar gewünscht doch erwartet man im Falle von Monstern bestenfalls tote Exemplare.
    Wobei bei diesem Unterfangen die Sicherheit der Expedition höher steht und man notfalls mit einer größeren Truppe existierende Monster konfrontierten kann, ein zurückkommen der Expedition ist also unfassbar wichtig um sich gegebenenfalls auf weitere größere Expeditionen vorzubereiten.
    Während der Gesamten Expedition soll die Expedition ebenfalls versuchen möglichst sichere Routen auf dem Landweg durch den Sumpf zu den Elfischen Gebieten zu finden die sich für die schnelle Überquerung des Niemandslandes eignen könnten.

    Kosten: 20.000 Yurai

    Rekrutierungsaktionen:
    - Aufstellen der [Wächter] Landeinheit in den Schwarzbergen
    - Aufrüstung der Königsgarde auf Stufe 3
    Kosten: 75.000 Yurai

    Sonstiges:
    - Verkauf eines Aufrüstungspakts an Nhilis
    - Ein Aufrüstungspakt wird an den Markt geworfen
    - Erlaubnis des Baus einer Botschaft der Trien in den Schwarzbergen.

    Rücklagen (Vorjahr): 75.000 Yurai
    Einnahmen: 180.000 Yurai + 20.000 Yurai (Aufrüstungspakt Nhilis)
    Ausgaben: 275.000 Yurai
    Rücklagen (dieses Jahr): /

    Militär:
    Truppen und Flotten: Kaitas-Jünger (Stufe 4, Ne’Talur), Königsgarde (Stufe 2, Ne'Talur)
    Unterhalt: /

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.383
    Fürstentum Tuzara


    Superschwerpunkt

    Man durchsucht die Hausbibliothek nach Literatur über Schätze, Mythen und fremde Länder. Man möchte sich noch stärker auf die Suche nach Weisheit und Schätzen machen.

    Ghaldak
    Achtung Spoiler:
    Wahrer SP: Unter dem Goldlanddeckmantel soll jetzt für Tuzara das Cedime-Bergland und Neraza-Umland ordenstechnisch übernommen werden. Ich persönlich kümmere mich darum.

    Nach Außen hin sollen sie als lokale, gemäßigte und Nerazatreue Orden wirken die von dem Recht gebrauch machen sich lokal zu organisieren.


    1. Nebenaktion

    Entfällt

    2. Nebenaktion

    Entfällt

    3. Nebenaktion

    Entfällt

    Rekrutierungsaktionen:

    Ghaldak
    Achtung Spoiler:


    1. Druzkar trainiert Spionage
    2. Aufstellung einer kampfmagischen Armee "Tozas Erben"
    3. Feyris trainiert Diplomatie

    Weil sie sich nicht im Außeneinsatz befinden sollen jeweils 2500 Y reichen als Gehalt. Sobald es später auf Mission geht gibt's wieder mehr.


    Segenskarten:

    Achtung Spoiler:
    Nach Sternenfaust für die Aktion


    Budget:
    Einnahmen: 40.000 Yurai + 5000 Sternenfaust
    Rücklagen: 5.000 Yurai
    Kredit: 17.500 (im nächsten Jahr 21.000 zurück)

    Sonstige Ausgaben: 7.500 Yurai
    Armeeaufstellung: 50.000 Yurai
    Reichsbeitrag: 10.000 Yurai


    Kasse: 0 Yurai
    Geändert von Caporegime (11. April 2020 um 12:35 Uhr)

  15. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von Guerra
    Registriert seit
    21.10.14
    Beiträge
    1.993
    Fürstentum Talesne - Runde 3

    Bild


    Schwerpunkt

    Nachwuchsentwicklung

    Orion, der gelehrige Schüler und kommende Regent soll in die Zauberschule des Taleo eingeführt werden. Mein Charakter soll mithilfe seiner Netzmagie Orion vorbereiten und ihn Teilhabe lassen an Taleos Erbe.

    Nebenaktionen

    1. Orion wird am Hof begrüßt
    2. Falwe erhält die letzte Ehre und es wird angemessen Abschied genommen
    3.

    Rekrutierungen

    1. Aufrüstung: die Speere sollen eine neue Stufe erhalten
    2. Anstellung: Orion der Nachfolger mit 2.500 Yurai Gehalt
    3. Aufstellung:einer neuen Einheit in der Wildnis

    Haushalt

    Einnahmen
    Steuern
    135.000 Yurai
    Rücklagen
    4.500 Yurai
    Gesamt
    139.500 Y
    Ausgaben
    Rekrutierung
    - 100.000 Y
    Reichsbeitrag
    - 34.000 Y
    Gehalt
    - 2.500 Y
    Schatzkammer neu
    3.000 Y



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •