Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 69

Thema: [AS] Sondierungsgespräch Neraza

  1. #46
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.401
    Was fehlt den noch?

    Ansonsten halte ich eine Vertretung eines "Goldlandordens" im Reichsordensrat für wichtig, weil das dazu genutzt werden soll, dass zwischen den Orden des Reiches stärker kooperiert wird und man sich nicht als Feinde gegenübersteht. Wie diese Vertretung letztlich aussieht, ist imo Sache des/der Orden. Da habe ich nicht vor mich einzumischen.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    4.225
    Orden vertagen und die andere zur Fürstin wählen. Ansonsten soll man mir noch Fakten zur Aurora Gruppe besorgen.

  3. #48
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.444
    Und was machen wir dann, wenn es beim Orden doch keine Einigung gibt? Dann stehen wir wieder da...

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    4.225
    Wenn hätten wir denn als Kandidaten für die Ordensspitze?

  5. #50
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.444
    Also dann, damit mal was vorwärts geht:

    1) Eidira wird Fürstin von Neraza
    2) Neraza-Stadt und Vesk erhalten Autonomie in einer föderalen Struktur, dürfen eigenständig Außenpolitik betreiben und verwalten einen getrennten Etat.
    3) Lokale Ordensstrukturen dürfen fortbestehen und sind dem Goldlandorden nicht untergeordnet
    4) Sternenfaust distanziert sich von der Konferenz in Tuzara und dessen Beteiligten.

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    4.225
    Widerspricht sich Punkt 1 und 2 nicht? Fände es komisch einen Fürsten zu wählen und dann hat jeder seinen Etat und seine eigene Außenpolitik. Da würde ich gerne wissen, was Eidiras Aufgaben sind. So erscheint mir das nach nichts halben und nichts ganzem.

  7. #52
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.444
    Ich wollte halt nicht einfahc nur Autonomie schreiben. Welche wollen denn die Städte denn?

  8. #53
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    4.225
    Ja ich weiß. Autonomie ist sehr schwammig. Auf was können sich die drei Parteien denn einigen?

  9. #54
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.447
    Die drei scheinen davon auszugehen, dass eine Fürstin Eidira zumindest vorerst so völlig auf die Unterstützung der Städte Vesk und Neraza angewiesen wäre, dass die Lösung dieser Frage nicht drängt. Sie tendieren momentan dazu, sie über eine Wahlkapitulation zu lösen.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  10. #55
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.401
    Zitat Zitat von CivIVer Beitrag anzeigen
    Also dann, damit mal was vorwärts geht:

    1) Eidira wird Fürstin von Neraza
    2) Neraza-Stadt und Vesk erhalten Autonomie in einer föderalen Struktur, dürfen eigenständig Außenpolitik betreiben und verwalten einen getrennten Etat.
    3) Lokale Ordensstrukturen dürfen fortbestehen und sind dem Goldlandorden nicht untergeordnet
    4) Sternenfaust distanziert sich von der Konferenz in Tuzara und dessen Beteiligten.
    Eh, ich würde gerade sagen, dass bei 2) die Außenpolitik von der Fürstin geleitet wird und die Autonomie bei der Innenpolitik ist. Zumindest würde das beim Aufbau eines Staates mehr Sinn machen
    So sind beide Staaten in einem Fürstentum Neraza-Vesk verbunden, haben aber innenpolitisch mehr Freiraum. Andersrum macht das doch irgendwie keinen Sinn?
    3) Beim Thema Orden wurde ja noch nichts festgelegt. Da ist die Frage die ja noch auf einer Nachfolgekonferenz erörtert werden soll
    4) Ich distanziere mich von der Konferenz an sich und hole den Prätendanten nach Sternenfaust. Aber von Arteas und Aduza selbst werde ich mich eher weniger distanzieren.

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    4.225
    Sehe das so wie VK und würde das so Vorschlagen.

  12. #57
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.444
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Die drei scheinen davon auszugehen, dass eine Fürstin Eidira zumindest vorerst so völlig auf die Unterstützung der Städte Vesk und Neraza angewiesen wäre, dass die Lösung dieser Frage nicht drängt. Sie tendieren momentan dazu, sie über eine Wahlkapitulation zu lösen.
    Dann achen wir das doch so, dass Eidira denen in der Wahlkapitulation einfach Autonomie zusichert?

  13. #58
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.444

  14. #59
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.444
    Ghaldak?

  15. #60
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.447
    Ja?
    Wie gesagt, etwas in der Art wird wohl geschehen, aber sie würden so etwas lieber intern klären.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •