Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: [AS] Runde 2 - 1386 n. ST

  1. #31
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Fürstentum Khinochal

    Schwerpunkt: Stabilität
    Ohne weiteren Text.

    Nebenaktionen:
    N1: Der zweite Dialog von Chalor
    Zusammen mit dem "Goldjungen" Kiovar übernimmt Fürst Lelnorn den Vorsitz jener Versammlung aus Goldlandgrößen, um der Frage nachzugehen, wie eine Neugründung des Goldlandordens zur allgemeinen Beruhigung der Region vonstatten gehen kann.

    N2: Teilnahme am Talesnischen Frühlingsfest
    Mit einer Delegation seines Hofes nimmt Fürst Lelnorn an den Feierlichkeiten in Talos teil, wobei er sich bemüht, Harmonie und Zusammenarbeitswillen gegenüber Fürstin Falwe und generell die eloquente Schneidigkeit des Hauses Serall zu vermitteln.

    N3: Burgprüfung
    Fürst Lelnorn möchte die Befestigungsanlagen, Lagerbestände und Abrechnungen genau unter die Lupe nehmen, um sich zu vergewissern, dass alles zum Besten steht.

    Rekrutierungsaktionen:
    Keine.

    Haushalt:
    Einnahmen: 60.000 Yurai + 10.000 Yurai Rücklagen.

    Schwerpunktinvestition: Keine.
    Serallischer Familienkredit: 20.000 Yurai.
    Zweiter Dialog von Chalor: 35.000 Yurai.
    Teilnahme am Talesnischen Frühlingsfest: 5.000 Yurai.
    Reichsbeitrag: 10.000 Yurai.

    Neue Rücklagen: Keine
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  2. #32
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    19.985
    Steigerung der Produktion der Minen:
    Da man letzte Runde eine erfreuliche Zahl neuer Minen entdeckt hat, soll man die gefundenen Minen jetzt im großen Stil aufbauen- mehr Geld bringt mehr Soldaten. Die Arbeiter sollen explizit nicht im Lorrantal angeworben werden.

    Nebenaktionen: Man konzentriert sich allein auf die Minen

    Kriegskasse:
    Einnahmen: 110000 Yurai + 25000 Yurai Rücklagen.
    - 35000 Aufwertung der Reichslandwehr auf Stufe 3 (Serallische Medizin)
    - 37500 Aufwertung des Reichsheeres auf Stufe 5 (Wächter Aufrüstungsgut)
    - 37500 Minenausbau
    - 25000 Landwehrunterhalt
    =0
    Geändert von Don Armigo (15. März 2020 um 10:39 Uhr)
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von cheggined
    Registriert seit
    26.03.14
    Beiträge
    4.214
    Ordensstaat Kaervai
    Runde 2


    Schwerpunkt:
    Bau eines Hafens in Kaervai
    Es soll ein Hafen in Kearvai gebaut werden.


    1.Nebenaktion:
    Spionage Mission in Neraza: Siehe PN


    2.Nebenaktion:
    Takea soll sich wieder in die Bib begeben und dort zu folgenden Themen recherchieren lassen: Delions Schwester und ihr Grab, Kristallschwerter und Feychoris.



    3.Nebenaktion:
    Ausbildung der Person für eine langfristige Spionageabwehr. Genaueres siehe PN.



    Militär:


    1.Rekrutierungsaktion
    Person für eine langfristige Spionageabwehr gegenüber Taezin. Genaueres siehe PN.

    2.Rekrutierungsaktion
    offen


    2.Rekrutierungsaktion
    offen


    Haushalt:
    Einnahmen

    Einkommen 80.000 Yurai
    Geldbeutel 19.000 Yurai
    Kredit Vesk 50.000 Yurai
    Hafenhilfe Nakumo: 25.000 Yurai


    Ausgaben
    Hafen in Kaervai: 100.000 Yurai
    Abgabe Teazin: 15.000 Yurai
    Mission Nereza: 15.000 Yurai
    Takeas Recherche: 15.000 Yurai
    Spionageabwehr: 15.000 Yurai


    Gesamt
    14.000 Yurai im Säckchen

    Segenskarte: Nur Ghaldak
    Achtung Spoiler:
    Eine Segenskarte auf die Hauptaktion von Capo
    Geändert von cheggined (15. März 2020 um 11:43 Uhr)

  4. #34
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.380
    Reich der vier Ströme

    Etat:
    +160k Einnahmen
    -40k Reichsrepräsentation
    +10k Rücklagen
    -20k Reichsordensrat
    -100k Schwerpunkt
    =10k Rücklagen

    Schwerpunkt: Um den Handel im Reich zu verbessern, werden die Flüsse Edile und Anthor ausgebaut. Ziel soll es sein, dass Händler von der Mündung bis zur "Quelle" über den gesamten Fluss handeln können, ohne zwischendurch auf den Landhandel wechseln zu müssen. Wo nötig soll der Fluss begradigt werden und an anderer Stelle so angepasst, dass die Strömung verlangsamt wird. Dazu sollen auch Treidelpfade und Hafenanlagen ausgebaut werden.

  5. #35
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    49.380
    Etat:
    +110k Einkommen
    +5k Rücklagen
    +35k Kredit
    =150k Gesamt

    -30k Reichsbeitrag Sternenfaust
    -10k Reichsbeitrag Khinochal
    -100k Schwerpunkt: Handelszentrum Sternenfaust
    -5k Weltchronik
    =5k Rücklagen

    Schwerpunkt: Um den Flussausbau-Schwerpunkt des Reiches zu unterstützen, wird auch der Handel in Sternenfaust verbessert. Dazu soll das Handelszentrum in Sternenfaust von Stufe 2 auf Stufe 4 ausgebaut werden. Nächstes Jahr soll der Außenhandel mit Cithoria verbessert werden.

    Nebenaktion:
    1) Ordensmeister Gothrat soll sich mit dem Aufbau der Region Sternenfaust zum kulturellen Zentrum des Reiches befassen. Man erwartet hier in etwa seine Visionen, Pläne und Kostenvorstellungen.
    2) Weltchronik: Sternenfaust stellt 5k für die Weltchronik zur Verfügung.
    3) Gespräche mit verschiedenen Vertretern der Sternenfauster Gold- und Kristallelfenelite. Thema soll die Gleichberechtigung der Goldelfen sein...
    Nur Ghaldak:
    Achtung Spoiler:
    ...im Bereich der Orden.

    Rekrutierungsaktion:
    Nur Ghaldak:
    Achtung Spoiler:
    1) Rhiella: Irgendwas mit Einhörnern
    2) Meres: Eine Verbesserung ihrer Fähigkeiten im Bereich der Spionageabwehr wäre wünschenswert. Ich hoffe mal, das Blockiert sie aber nicht zur Spionageabwehr in diesem Jahr. Das wäre etwas blöd.
    3) Devion: Keine Ahnung ob das möglich ist. Aber man soll man schauen, was der Junge bisher so gelernt hat. Im Grunde wird auch ein passender Lehrmeister für ihn gesucht, wobei ich da fast Talon bevorzugen würde.


    Segenskarte (Nur Ghaldak):
    Achtung Spoiler:
    Eine Segenskarte wird an die Hauptaktion von Tuzara und eine an die Nebenaktion von Kaerval gegeben

  6. #36
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.424
    Fürstentum Anthoria
    Haus Nakumo


    Bild

    Schwerpunkt:

    Ausbau Charyins zur blühenden Hauptstadt

    Mit der Anerkennung Anthorias hat Teverin einen weiteren Schritt in der Fortführung des Erbes seines Vaters geschafft. Als nächstes soll nun der Ausbau Charyins fokussiert werden.
    Charyin soll als Prototyp eines goldelfischen Regierungssitzes ausgebaut werden. Weite offene Prachtstraßen säumen das Ufer der Promenade an der Anthor. Im Zentrum soll meiner zukünftigen Gattin gewidmet ein weitläufiger Palast entstehen. Dessen Garten- bzw Palastanlage steht bis auf wenige Regierungsgebäude allen Goldelfen offen. Im Zentrum sollen sich an den Ufern eine Statue Teverins und eine Tesrains gegenüberstehen. Die Brücke dazwischen wird in der Mitte von einer goldenen Statue Anthors gekrönt. Durch den Ausbau verspricht man sich einen Wirtschaftsboom für die junge Stadt sowie eine gebührende Hauptstadt für einen großartigen Herrscher. Teverin unterstützt den Ausbau durch seine Fähigkeiten.

    Bild
    im Inneren der Palastanlage

    Nebenaktion:
    Noch frei

    Rekrutierungsaktion:
    1 HandelsFlotte Stufe II bauen für die Wächter (Kostenübernahme durch Wächter)
    Elarir wird als Agentin angeworben

    Truppenbewegung:
    1. Handelsflotte Verbindung nach Vesk
    2. Handelsflotte Verbindung zu den Ifris (neu)

    Sonstiges:
    Tesrain widmet sich wieder den Blumen. Die Lilien sollen dieses Jahr im Fokus stehen
    Einrichtung einer Sonderverwaltungszone in Kaervai.
    Der Hafen von Kaervai wird mit 25.000 Yurai unterstützt, dafür gehen 20% der Einnahmen des Hafens an Nakumo. In der Sonderverwaltungszone genießen angestellte Goldelfen Bürgerrechte.
    Der Ausbau der Anthor durch das Reich wird mit 20.000 Yurai und der Expertise von Teverin Nakumo unterstützt

    Einnahmen: 185.000 Yurai
    Rücklagen: 5.000 Yurai


    Kosten:
    Schwerpunkt: 140.000 Yurai
    Reichsbeitrag: 5.000 Yurai (gekürzt - Das Fürstentum Anthoria wird stattdessen Projekte, die nicht von kristallelfischer Unterdrückung geprägt sind, direkt unterstützen)
    Sonstiges: 45.000 Yurai

    Neue Reserve: 0 Yurai
    Geändert von Tim Twain (15. März 2020 um 19:58 Uhr)

  7. #37
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.410
    Nicht-Herrschaft Lorran

    Die Lichter gehen aus.
    Beim ersten Tauen des Eises lässt Kraja, Hauptfrau der Söldnereinheit "Der weiße Tod" und Sprecherin der Menschen von Lorran, verkünden, dass sie sich in diesem Jahr mit ihrem Volk aus dem in ihren Augen gescheiterten Vielvölkerstaat zurückzieht. Sie fordert ihr Volk auf, mit ihr in die Hügel Nordlorrans zu ziehen und sich dort dem Schutz der Ifris anzuvertrauen, mit denen eine die Zukunft sichernde Übereinkunft getroffen worden sei. Ihren elfischen Mitbürgern danke sie für Jahre der Gastfreundschaft und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

    Schwerpunkt: Festungsbau in Oberlorran.
    Ohne weiteren Text.

    Nebenaktionen:
    N1: Oberlorran-Trutzburg-Handelsweg-Weiterbau per Zockerei.

    Rekrutierungsaktionen:
    Keine.

    Weitere Aktionen:
    Die Einheit der Freiheitswächter geht an die Ifris über.
    Mit Ende des Jahres geht Oberlorran an die Ifris über.

    Haushalt:
    Einnahmen: 25.000 Yurai + 40.000 Yurai Rücklagen + 50.000 Yurai Ablösesumme.

    Schwerpunktinvestition: 100.000 Yurai.
    Straßenbaueinsatz: 15.000 Yurai.

    Neue Rücklagen: Keine.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  8. #38
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.318
    Orkreich Ifris

    Aktuelles Oberhaupt: Dunn Darash, Stratege und Vertreter der Waffenmeister
    Ghaldak:
    Achtung Spoiler:
    +1 auf Stratege der Ifris, +1 auf Diplomat


    Schwerpunktaktion:
    Errichtung eines Protektorats unter Verwaltung der Menschen in Ober-Lorran
    Der Hilferuf der freien Menschen Lorrans wurde erhört und man gewährt ihnen Schutz unter der Flagge von Ifris. Im Auftrag und mit Mitteln des Strategen von Ifris sollen sie sich in Ober-Lorran eine neue Heimat aufbauen können. Dazu unterstützt sie Ifris mit Orks, Geldern und Versorgungsgütern, ebenso sollen die bereits ansässigen orkische Siedler den Neuankömmlichen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Zu diesem Zweck soll am Flusslauf des Lorran die Stadt "Rhäsa" entstehen, welche den Menschen dann als Verwaltungssitz und Hauptstadt des Protektorats dient. Der Schutz des Gebietes geschieht durch die Truppen der Menschen, welche sich unter den Oberbefehl von Ifris stellen, deren erste und wichtigste Aufgabe jedoch die Verteidigung der neuen Heimat bleibt.
    In der Verwaltung wird dem jeweiligen Führer der Menschen weitestgehend freie Hand gelassen, der Stratege von Ifris und die, welche in seinem ausdrücklichen Wunsch handeln, genießen jedoch jederzeit Weisungsbefugnis in allen Belangen. Zur besseren Kommunikation und Abstimmung steht dem jeweiligen Führer der Menschen ein Verbindungsagent nach Trutzburg vor, welcher über seine Tätigkeiten regelmäßig in Trutzburg Rechenschaft ablegen muss. Das Ziel ist ein friedlichen Zusammenleben, bei guter Führung des Protektorats möchte der Stratege von Ifris sein Einmischen auf ein Minimum begrenzen.
    Näheres möchte der Stratege gerne beim ersten Kennenlernen von Kraja in der Trutzburg regeln.
    Ghaldak:
    Achtung Spoiler:
    Ausländische Diplomatie und Verträge in Eigeninitiative sind dem Protektorat bis auf weiteres untersagt. Es agiert immer und ausschließlich unter dem Banner der Stämme von Ifris.


    Nebenaktionen:
    Es werden Herolde im Namen und unter dem Banner von Ifris ins Osttal entsandt, wo sie eine genaue Auflistung über Fortschritte, Probleme und benötigte Materialien der Besiedelung erstellen sollen.

    Rekrutierungsaktion:
    -Übernahme der menschlichen Streitkräfte

    -Anheuerung eines Agenten als Vermittler und Vorsteher des Protektorats in Ober-Lorran, Jahressold 15.000Y
    Durza Garzosch, 1. Wille des Strategen von Ifris

    Handel:

    Handelsflotte nimmt Verbindung nach Anthoria auf
    Handelsflotte nimmt Verbindung nach Vesk auf

    Offene Truppenbefehle:

    Die Talwächter befestigen ihre Stellung im Osttal, die entstehenden Siedlungen sollen geschützt werden, offensives Gerät wird nicht benötigt.

    Budget:
    Einnahmen: 215.000
    Rücklagen: 5.000

    Schwerpunkt: -100.000
    Nebenaktionen: -20.000
    Rekrutierung: -65.000


    Ausgaben: -185.000

    Neue Rücklagen: 35.000 Yurai
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •