Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 144

Thema: [AS] Friedensverhandlung im NW - Kionoum orson ourrann

  1. #16
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.880
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Die Stadt liegt aber verdammt nah an der Südgrenze? Hat Ifris da einen Keil hineinerobert?
    Ja. Da wurde ein Festungsgürtel durchbrochen.


    (Der Umstand der Karte ist eher, dass ich Gebietsfelder unterscheidbarer Größe haben möchte. Die Grenze liegt "eigentlich" zwischen den Enden der dunkelgrauen Flächen.)

    ps:
    Etwa so.

    Bild

    Und davon etwa Fifty-Fifty.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  2. #17
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Ja. Da wurde ein Festungsgürtel durchbrochen.


    (Der Umstand der Karte ist eher, dass ich Gebietsfelder unterscheidbarer Größe haben möchte. Die Grenze liegt "eigentlich" zwischen den Enden der dunkelgrauen Flächen.)

    ps:
    Etwa so.

    Bild

    Und davon etwa Fifty-Fifty.
    Ach der Teil da oben gehört mir eh schon?
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  3. #18
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.880
    Ich bitte um Entschuldigung, dass ich Verwirrung verursachte.

    Soll ich euch eine Detailkarte ausarbeiten?
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  4. #19
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Hmm für meine Verhältnisse reicht es so. Ich brauch allerdings etwas Bedenkzeit, um die neuen Informationen einzuarbeiten, da sie zumindest für mich die Sachlage deutlich verändern
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  5. #20
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Also das hieß jetzt nicht, dass ihr gar nichts dazu schreiben sollt
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  6. #21
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    50.198
    Was soll man schreiben? Aus unserer Sicht ist wohl recht klar, dass ihr aus Nordserall weg müsst

  7. #22
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Also erachtet ihr den Friedensvertrag für falsch?
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  8. #23
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    50.198
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Also erachtet ihr den Friedensvertrag für falsch?
    Ist jetzt meine Meinung: Ich bin durchaus zu einem Frieden bereit und halte ihn für sinnvoll, aber ich bin nicht bereit die Sicherheit der seraller Kernlande aufzugeben. Das ist für mich die rote Linie und nicht verhandelbar.

  9. #24
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    2.324
    Um den Standpunkt des Reiches einmal zusammenzufassen:

    Die geeinten Stämme der Ifris haben den Festungsring des Reiches durchbrochen und halten Lande des Reiches der vier Ströme besetzt. Dieser Zustand ist für das Reich auf Dauer untragbar.
    Das Reich ist allerdings nicht ohne Einsicht und Vernunft und erkennt die derzeitige faktische Hoheit der Ifris-Stämme an. Da ein erneuter Konflikt nicht erwünscht ist, würde das Reich gerne eine Übereinkunft erreichen, welche Nord-Serall wieder fest zurück in die Hände des Reiches übergibt und damit seinen Sicherheitsanforderungen gerecht wird. Könnte eine solche Übereinkunft mit den Stämmen der Ifris erreicht werden?
    Starkes Bier und sturer Zwerg, in großen Hallen unterm Berg: Das Zwergenreich Twerginhâl

    Bild

    Fürstentum Talesne - Land zwischen den Flüssen


    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  10. #25
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Nur ein kurzes Gedankenexperiment, welches noch keinen offiziellen Vorschlag darstellen soll:

    -Ifris zieht alle nicht sesshaft gewordenen Orks aus den Landgebieten von Nord-Serall zurück und erkennt die territoriale Hoheit Seralls an seiner Südgrenze an, sowie die "offizielle" Grenze aus Ghaldaks Post
    -Im Gegenzug erhält Ifris die Kontrolle über die Stadt Traslor. Dies soll einerseits den Grenzfrieden wahren, andererseits dafür sorgen, dass den vereinzelt auf dem Land friedlich siedelnden Orks nichts geschieht.
    -Sämtliche Steuern und Einnahmen aus Nord-Serall gehen an Serall, mit Ausnahme der direkten Stadteinnahmen, welche zur Versorgung der Schutztruppe genutzt werden. Deren maximale Stärke/Mannzahl halten wir vertraglich fest und sie dienen einzig der Grenzsicherung.

    -dies wäre vielleicht ein geeigneter Spagat aus beiden Interessen. Einerseits erhält das Reich die volle Kontrolle über "seine" Nordgrenze zu Ifris an dieser Stelle zurück und ist frühzeitig gewarnt, falls dort etwas geschehen sollte. Gleichzeitig kann sich Ifris sicher sein, dass nicht im Schutz eines ununterbrochenen Festungsgürtels eine Streitmacht formiert wird und das die wenigen dort seit 18 Jahren lebenden Orks in Sicherheit sind.
    -Ifris kann keinerlei unangekündigte Truppentransporte nach Traslor unternehmen, da der Weg lange durch Nord-Serall geht, gleichzeitig kann aber auch keine Streitmacht des Reiches an dieser Grenze unbemerkt von Traslor formiert werden.

    -damit verbunden natürlich ein Friedensvertrag beider Seiten, welcher jede direkte und aktive kriegerische Handlung gegen den jeweils anderen untersagt. Vielleicht ja auch als Grundlage für spätere Handelsabkommen zwischen Ifris und Serall/dem Reich.

    Als Denkanstoß und Zeichen des guten Willens.
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  11. #26
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    50.198
    Nein, halte von dem Vorschlag in beide Richtungen nichts. Die Sicherheit Seralls muss gewährleistet werden und dies wird ziemlich sicher dadurch nicht erreicht. Und ich kann eine Aufgabe der Stadt, die bis jetzt die Belagerung stand hielt, nicht verantworten. Wie gesagt, die Sicherheit Seralls und damit die unangefochtene Kontrolle Nordseralls muss gewährleistet werden. Der Rest ist von meiner Seite aus verhandelbar. Ich kann mir zbs einfach eine bestimmte Entschädigungssumme vorstellen.

    Ansonsten würde es mich wundern, wenn die Orks, die noch vor kurzem dagegen waren mit einem Vertreter des magischen Ordens zu sprechen unter dem Neraz leben wollen. Ich seh also bei einem solchen Frieden auf beiden Seiten politische Probleme entstehen.

  12. #27
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Du bietest also absolut gar nichts und forderst alles. Das macht eine Übereinkunft... schwierig. Zumal das Reich nicht wirklich in der Position ist, herausragende Forderungen zu stellen, wenn es eine sichere Nordgrenze haben will.

    Komplett verändernde Ninja-edits sind übrigens ganz schlechter Stil
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  13. #28
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    50.198
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Du bietest also absolut gar nichts und forderst alles. Das macht eine Übereinkunft... schwierig. Zumal das Reich nicht wirklich in der Position ist, herausragende Forderungen zu stellen, wenn es eine sichere Nordgrenze haben will.
    Ich biete Geld.

  14. #29
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Ich biete Geld.
    Du hast in deinem Post gar nichts geboten, bis du editiert hast.
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  15. #30
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.654
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Nein, halte von dem Vorschlag in beide Richtungen nichts. Die Sicherheit Seralls muss gewährleistet werden und dies wird ziemlich sicher dadurch nicht erreicht. Und ich kann eine Aufgabe der Stadt, die bis jetzt die Belagerung stand hielt, nicht verantworten. Wie gesagt, die Sicherheit Seralls und damit die unangefochtene Kontrolle Nordseralls muss gewährleistet werden. Der Rest ist von meiner Seite aus verhandelbar. Ich kann mir zbs einfach eine bestimmte Entschädigungssumme vorstellen.

    Ansonsten würde es mich wundern, wenn die Orks, die noch vor kurzem dagegen waren mit einem Vertreter des magischen Ordens zu sprechen unter dem Neraz leben wollen. Ich seh also bei einem solchen Frieden auf beiden Seiten politische Probleme entstehen.
    Jeder, der nicht in Nord-Serall bleiben möchte, kann ja selbstverständlich auf das Gebiet von Ifris gehen.
    Welche Belagerung meinst du? Die nicht existente Belagerung der letzten 18 Jahre kann es ja nicht sein

    Ich will euer Geld nicht, ich will Sicherheit an der Grenze. Die Politik der Orkstämme dürft ihr getrost mir überlassen.
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •