Seite 5 von 51 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 752

Thema: [AS] Nakumo - Tesrains Erbe

  1. #61
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Stimmt, ich lese auch die Spoiler
    Wird Zeit, dass du mitmachst und nicht mehr die Spoiler liest

  2. #62
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    31.224
    Me too.
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  3. #63
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    8.719
    Zitat Zitat von CivIVer Beitrag anzeigen
    Wird Zeit, dass du mitmachst und nicht mehr die Spoiler liest
    Muss zugeben, dass mir diese Brettspielartige Struktur bei Ausbauten/Truppen/Handelswegen nicht gefällt. Aber Ghaldak macht einen verdammt guten Job beim worldbuilding. Ggf. werde ich später einmal warm mit dem Spiel
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  4. #64
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Muss zugeben, dass mir diese Brettspielartige Struktur bei Ausbauten/Truppen/Handelswegen nicht gefällt. Aber Ghaldak macht einen verdammt guten Job beim worldbuilding. Ggf. werde ich später einmal warm mit dem Spiel
    Dadurch wird halt die Verwaltung deutlich einfacher, das finde ich schon ok. Besser als wenn es einschläft, weil der Aufwand zu groß ist. Jons Handelssystem ist natürlich irre, das kann man ja von niemandem verlangen, das auch nur annähernd zu berechnen

  5. #65
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    8.719
    Zitat Zitat von CivIVer Beitrag anzeigen
    Dadurch wird halt die Verwaltung deutlich einfacher, das finde ich schon ok. Besser als wenn es einschläft, weil der Aufwand zu groß ist. Jons Handelssystem ist natürlich irre, das kann man ja von niemandem verlangen, das auch nur annähernd zu berechnen
    Ich versteh die Entscheidung aus einer SL Sicht Ich schaus mir jetzt 2-3 Runden an und entscheide dann.
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  6. #66
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.540
    "Ich weiß nicht, was geschehen wird und kann. So wie ich es sehe...
    * steht das Markenland geschlossen hinter mir, und wir haben für das letzte Ardeki-Abenteuer teuer bezahlt. Einem Griff nach Süden oder gegen das Reich würden wir uns verweigern, mit einem brauchbaren Ardeki könnten wir leben.
    * Meres wird nicht Fürstin werden, aber diesen bestimmen. Es kann darauf hinauslaufen, dass sie den neuen Herrscher heiratet, und das verleiht den beiden Herren Hoffnung.
    * Wenn sie nicht zur Waffe greifen oder anderweitig versuchen, Fakten zu schaffen.
    * Dann gibt es die Kanzlerin...
    * Und dann gibt es dich.
    So sehe ich die Lage.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  7. #67
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    Ihr schmeichelt uns, wenn ihr uns als Option seht, doch würde das nicht zwangsläufig Krieg und damit auch Blut über eure Heimat bringen? Das können wir nicht verantworten. Für uns wäre dies nur eine Option wenn es friedlich vonstatten geht, aber dafür wird sich keine Mehrheit finden lassen. Wenn ihr eine solche Möglichkeit seht, wäre das für uns eine gangbare Option. Sollten die Ardekis zu dne Waffen greifen und das Markenland angreifen, so werden wir euch in unseren Möglichkeiten unterstützen. Gesetz dieses Falles einer Bedrohung für das Markenland, den wir als den allerschlechtesten sehen, würde es unsere Position euch zu unterstützen verbessern, wenn man den Anschein eines Angriffes auf Nakumo vonseiten der Ardeki konstruieren könnte.

  8. #68
    They let my khanate bleed Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    31.224
    Spielt da jemand etwas Game of Thrones?
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Erst soziales Gewissen, dann Landwirtschaftsminister und nun glücklicher Ehemann - Basse:app::meister:
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  9. #69
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    Jeder gewonnene Verbündete ist für Nakumo wichtig, nur so kann das Land blühen

  10. #70
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    Als Option gäbe es noch versuchen Flev ins Boot zu holen, wenn sie sich öffebtlichkeitswirksam für ihr Verhalten entschuldigt
    Dann könnten Lai und ich bei Meres ein gutes Wort einlegen und die Bedrohung durch die Ardeki wäre im dreierblock schon deutlich geringer. Was hält Lai davon?

    Mit Meres müsste ich danach dann wohl auch mal reden

  11. #71
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.540
    Sie verspricht, es zu versuchen.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  12. #72
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    Was genau?

  13. #73
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.540
    Ein paar Tage später erreicht dich folgende Nachricht:

    Neraz voran, Fürst Teverin von Nakumo.

    nachdem ich mit allen Parteien sprach, erscheint mir folgende Lösung als die beste.
    1.) Witwe Lai wird als Fürstin von Cithoria bestimmt.
    2.) In ein paar Jahren vermählt sie sich mit Anthros dem Jüngeren. Das verleiht ihrer Herrschaft Kontinuität und verhindert, dass sich die Ardeki in die Ecke gedrängt wähnen.
    3.) Meres zieht sich aus Cithorias Politik zurück und widmet sich dem Ordensaufbau.
    4.) Da kommen Sie ins Spiel:
    Fürstin Lai bietet Ihnen an, die zukünftige Zusammenarbeit durch eine Erklärung der Herrschaftsanerkennung des jeweils anderen mitsamt einer Bekräftigung der historischen anthorischen Fürstentumsgrenzen einzuleiten.
    Wären Sie dazu bereit?

    Es grüßt,
    Flev von Taleo, Kanzlerin Sternenfausts
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

  14. #74
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    16.543
    einer Bekräftigung der historischen anthorischen Fürstentumsgrenzen
    Welche wären das genau?
    Was sagt Lai dazu?

  15. #75
    Zurück im Schatten
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    31.540
    Das ist jene zwischen Cizor und Mittelanthorland.
    Lai wäre damit einverstanden.
    Keep your eyes on me
    Now we're on the edge of hell

Seite 5 von 51 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •