Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 83

Thema: Wilhelm kauft sich die Welt

  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382
    Der Cerro de Potosi ist so richtig teuer mit 200 Gold zum Eingemeinden.
    Dauert 20 Runden, dass sich das rentiert -> die Opportunitätskosten noch nichtmal eingerechnet.

    Möchte den td asap eingemeinden ... die 10 Gold pro Runde machen sich besser früher als später bezahlt, und derzeit gibt es wenige bessere Felder zum Bewirtschaften!

    Von alleine via Kultur wird der 3. Ring nie eingemeindet, oder?

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #62
    Fluch von England Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    10.374
    Der 3. Ring wird selbstverständlich eingemeindet (effektiv bis zum 5. Ring pro Stadt) jedoch dauert es eine ganze Weile und NW haben eine richtig miese Gewichtung, da wird nahezu alles andere vorher einverleibt.
    Some say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.
    Just say you will love me one day and I will wait, I will wait to get your loving one day.

  3. #63
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382
    Aye thx. Meinte dass zuerst immer die Felder im 2. Ring, dann erst die im 3. belegt werden. Am kaufen führt wohl kein Weg vorbei.
    Das wäre dann das 2. 10er Feld in Bewirtschaftung!

  4. #64
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382
    Babylon rückt mit ein paar Einheiten an ... das könnte nun blöd werden.
    Amsterdam hat ein Aquädukt gebaut und macht sich nun auf zum ersten Koog. Es heißt Wachstum.

    Bild

    Im Westen wurde das NW eingekauft, im Dschungel werden Handelsposten errichtet. Ansonsten ruhig hier.
    So richtig aus dem Quark kommen die Städte hier aber nicht.
    Ein weiter BT wäre enorm wichtig ... ist aber gerade weder prod-technisch noch finanziell drinnen.

    Bild


    Demo
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #65
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382

    Runde 121

    Zuerst mal die Demo, in dieser Runde.
    Alexander verfügt über ein doppelt so großes Heer.

    Bild


    Daher werden vor allem im Westen erstmal neue Truppen ausgehoben.
    Was sich jetzt schon mal festhalten lässt:
    Die West-Expansion hat zwar Spaß gemacht - aber 2 nahezu nutzlose Städte zu Beginn - vor allem Groningen - sind zu viel.
    Die Gebirgskette dazwischen verhindert eine gemeinsame Verteidgiung und keine der beiden Städte kann selbst welche produzieren.
    Bin gespannt, ob mir das auf den Kopf fällt!

    Bild


    Und die Forschung geht auf Armbrüste - damit sollte sich eine bessere Verteidigung aufstellen lassen.

    Bild


    Und im Osten wird weiderhin gebuildert ... die Städte sollen hier schön groß werden.
    Bei Den Haag steht der Maya mit verdächtig vielen Einheiten herum.
    Daher sollten wohl auch hier noch ein paar Truppen her..

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von macabre (26. April 2019 um 13:29 Uhr)

  6. #66
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    1.075
    Als alter Kriegstreiber würde ich natürlich versuchen mir Palenque unter den Nagel zu reissen.

    Aber friedlich zu spielen, macht dies Szenario viel interessanter.

    Deshalb nicht auf Armbrüste, sondern auf Unis forschen!
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  7. #67
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382
    Ja, friedlich möchte ich eh bleiben!
    Ich fürchte halt um Utrecht, Breda und Groningen - kurz, den gesamten Westen.
    -> Alexander hat ein doppelt so großes Militär und ich quasi keine Verteidigung.

    Wilhelm soll die Welt kaufen, nicht erobern.

    Auch in der Heimat ... sollten Babylon und / oder der Maya angreifen, komm ich mit den derzeitigen Truppen nicht recht weit ... und dann wars das.


    Die nächste SoPo kommt in 4 Runden ... ich spekuliere derzeit auf Erkundung. Leider ist da der Opener derzeit ziemlich sinnbefreit. Und dann die 3 Prod für die Küstenstädte ... imerhin gesamt dann 12 Prod für die sehr produktionsschwachen Küstenstädte. Aber das ist auch noch ein langer weg bis dahin - und derzeit die große Schwäche.
    Bis auf Breda hat quasi keine Küstenstadt eine nennenswerte Prod.

  8. #68
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382

    Runde 123

    Der erste Koog wird fertiggestellt!
    Amsterdam wächst auch halbwegs gut und hat bereits ein Aquädukt.

    Bild


    Bei Den Haag macht der Maya verrückte Sachen ....

    Bild


    Und die verwundete Triere hat es heim geschafft... das war knapp.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #69
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382

    Runde 125

    Alexander on the way?
    1 Schwerti im Sichtfeld - und einen weiteren haben wir in der Runde davor bereits gesehen... Viel an Verteidigung haben wir hier, wie gesagt, nicht zu bieten. Und auch keine großartigen Optionen für eine Aufrüstung. Eventuell die Stadt fallen lassen und verkaufen?



    Politisch wurde nicht in Ehre - hier gäbe es die 15 % Kampfbonus - sondern in Erkundung investiert. Hier gibt es immerhin: gar nichts.

    Bild



    Diplomatisch versuch ich nahezu alles, mir die Babylonier und die Mayas freundlich gesinnt zu halten...

    Bild

    Bild

    Ein Handel wurde auch eingerichtet - man beachte die Truppen vor Den Haag. Weniger werden es nicht aktuell..
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #70
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382

    Runde 127

    Es wird spannend!!!!


    Alexander marschiert auf ... und zwar kräftig.
    Wir geben seinem Schwerti noch eine mit ... mit 30 % besserer Stadtverteidigung dank der Religion von Venedig - man sollte meinen, gerade rechtzeitig bekehrt.

    Bild


    Doch ... Wilhelm zieht den Sch.... ein ... zu viel, nix zu holen. Lieber verkaufen das Ding!

    Bild


    Die Einheiten wurden vorher noch gegen Westen verlegt und sind nun auf der richtigen Seite rausgebeamt worden.
    - unser GpT ist nun richtig gut
    - 6 neue Zufriedenheit

    Alles in allem - war der Deal wohl gut so... Groningen war dumm gesetzt, leider..
    So können wir den Westen hoffentlich verteidigen! Wenn die beiden Einheiten durchkommen, bauen wir da drin eine Festung.

    Bild



    FRAGE!
    - in 3 Runden sind die Brüste erforscht
    -> ein Kompo wurde angebaut
    Was passiert, wenn die Brüste fertig geforscht werden?

    Bild


    Demo ...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382

    Runde 129

    Nächste Runde gibt es Brüste!
    - was tun mit den angebauten Kompos?
    -> wie genau funktioniert das? Werden die noch als Kompos fertig?
    Bevorzugt wäre, diese nicht aufrüsten zu müssen! Dann bliebe mehr Gold für was anderes.
    Und so dringend notwendig sind sie noch nicht!

    Beim Maya gibt es kein Durchkommen ... und er hat immer noch keine Öffentliche Verwaltung, somit kann ich mir auch keine Offenen Grenzen kaufen.
    Diese wären doppelt wichtig - nach wie vor sind 2 Stadtstaaten auf der Suche nach einem NM - und ich komm an keiner Ende der Karte weiter.

    Bild


    Im Westen verschieben wir unsere Groningen Armee hin zum Cerro-Pass.
    Der Grieche lässt sich blicken - doch es scheint, als würde zumindest die halbe Armee es schaffen!

    1 Kompo ist auch dort angebaut. Das ergäbe dann alles in allem:
    - 3 Armbrüste
    - 3 Speeris, sobald die fertig sind
    - 1 Schwertkämpfer, sobald aufgerüstet

    Damit liese sich eventuell dann auch eine Gegenoffensive anleiern - obwohl das Gelände eher mies ist.
    Naja, soweit ist es ja noch nicht.

    Bild


    Demo

    Bild



    Das wars wohl für heute.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #72
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    13.265
    Einheiten werden als neue Version fertig wenn sie noch 1R auf dem Zähler haben. Ansonsten werden sie als neue Einheit weitergebaut, die erhöhten Kosten aber aufgeschlagen.

  13. #73
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Einheiten werden als neue Version fertig wenn sie noch 1R auf dem Zähler haben. Ansonsten werden sie als neue Einheit weitergebaut, die erhöhten Kosten aber aufgeschlagen.
    Also kann man einen Kompositbogenschützen anbauen und direkt als Armbrust fertigstellen?
    Ich hab das nämlich nicht so hinbekommen.

    - Armbrüste wurden erforscht
    - Kompo war auf 1 Runde angebaut und wurde in der Runde der Erforschung fertiggestellt - als Kompositbogenschütze.

    In einer anderen Stadt hatte ein Kompo noch eine weitere Baurunde - dieser wurde dann als Armbrustschütze weitergebaut und die bisherige Prod angerechnet.

    Anders gefragt:
    gibt es eine Möglichkeit hier, Prod zu "sparen"?

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.382

    Runde 131 & 132

    Der Kampf im Westen tobt ..

    Westen - Runde 131
    - eine Venezianische Große Galeasse taucht auf ...
    - Alexander rückt vor

    Bild


    Westen - Runde 132 vorher

    Bild


    Westen - Runde 132 nachher

    - die Stadt und die Amrbrust beschießen erstmal die Venezianische Galeasse. Allein ist diese noch keine Gefahr.
    - der Venezianische Missionar wird versenkt
    - eine griechische Begleitkavallerie wird vernichtet
    Und der Speer überlebt

    Bild


    Kernland

    Bild


    Demo

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #75
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    1.075
    Eine Stadt an eine KI verkaufen! So was hab ich noch nie gesehen.

    Hier aber wohl die richtige Entscheidung.

    Wäre ein Frieden mit Alex nicht drin gewesen mit dem Verkauf der Stadt?

    Ich kenne die Geschichte mit den moderneren Einheiten nur genau so, wie es dir passiert ist. Prod sparen also nicht. Vl weis es aber einer besser?
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •