Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 84

Thema: [DVL] VC Concordia Rastatt - Wiederbelebung der alten Festung

  1. #16
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Jetzt hab ich's - danke

  2. #17
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Also, um mal da ne Statistik aufzusetzen:


    Trainingspunkte;WS1;WS2;WS3;WS4;A/S
    20;41,72%;26,72%;7,32%;0,72%;1,2
    15;43,4%;15,6%;1,8%;;0,8
    10;38%;6%;;;0,5
    5;20%;;;;0,2


    WS = Wahrscheinlichkeit einer Aufwertung
    A/S = Durchschnittliche Aufwertungen pro Spieler
    Geändert von Käsbert (10. Februar 2019 um 15:37 Uhr)

  3. #18
    3
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    18.944
    Jetzt schaue ich mir deine Formel für die absolute Wahrscheinlichkeit bei 10 TP noch einmal genauer an und ich verstehe sie nicht. Woher die einzelnen Bestandteile und wie soll das Ergebnis passen?
    Ganz simpel gesagt verstehe ich nicht, wie die absolute Wahrscheinlichkeit überhaupt relevant ist. Müsste nicht eher die relative Wahrscheinlichkeit bedeutsam sein? Also ein Wert, der aussagt, wie hoch die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit bei mehreren Prüfungen ist?
    In deiner Statistik fällt nämlich auf, dass bspw. bei 10 TP ein Wert von 44% angegeben wird. Dieser ist höher als die Wahrscheinlichkeit in irgendeiner der Prüfungen.

  4. #19
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Kann gut sein, dass bei meinen Rechnungen was faul ist. Ich hab da häufiger mal Denkfehler drin

    Absolute Wahrscheinlichkeit bedeutet für mich: Schafft es der Spieler sich aufzuwerten oder nicht? Wann, also ob er es im ersten Durchgang schafft, im zweiten, im letzten, etc. ist mir so ziemlich egal.

    Ich nehme an, dass ein Spieler nur einmal sich in der Aufwertungsrunde aufwerten kann, also wenn der Spieler in Prüfung 1 aufgewertet wurde, gibt es für ihn keine weiteren Prüfungen. Liege ich damit richtig?

  5. #20
    3
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    18.944
    Zitat Zitat von Käsbert Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass ein Spieler nur einmal sich in der Aufwertungsrunde aufwerten kann, also wenn der Spieler in Prüfung 1 aufgewertet wurde, gibt es für ihn keine weiteren Prüfungen. Liege ich damit richtig?
    Nein, aber das erklärt den Fehler in sich. Ein Spieler kann mehrmals je Aufwertungsrunde in einem Attribut aufgewertet werden. Jede einzelne verbessert den Spieler um 0,1 Punkte.

    Diese Debatte hat mir aber eine Sache vor Augen geführt: Ich muss mal in paar Beispielen testen, ob ich bei den Aufwertungen einfach eine relative Wahrscheinlichkeit nehme. Theoretisch sollte es keinen Unterschied machen, außer jemand hat 80 TP und einmal eine Wahrscheinlichkeit von 100%. Einzeln geprüft ist das mindestens eine Aufwertung. In der Masse geprüft kann es durchaus ohne Aufwertung ausgehen.
    So oder so wird das berechnet, nicht händig geprüft. Es unterscheidet sich lediglich die Komplexität des Befehls, bzw. der Befehle.

  6. #21
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Ok, jetzt wo es klar ist, passt es schon

  7. #22
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Ich glaube ich nehme als Trainingsprogramm dann einfach 40*Abstimmung

  8. #23
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen

    Nachname ; Vorname ; Alter ; Altersklasse ; Gesamtstärke ; Werfen ; Fangen ; Stärke ; Fitness ; Konzentration ; Genauigkeit ; Ballsicherheit ; Abstimmung ; taktisches Verständnis ; Reaktion
    Zack ; Mikael ; 16 ; A ; 4,44 ; 1,99 ; 2,45 ; 2,3 ; 2,2 ; 2,5 ; 1,5 ; 2,1 ; 1,6 ; 2,3 ; 3,3
    Ott ; Karl-Heinz ; 15 ; A ; 5,05 ; 2,46 ; 2,59 ; 3,3 ; 3,2 ; 2,6 ; 1,7 ; 1,7 ; 3,0 ; 1,5 ; 3,1
    Stieglmair ; Marcel ; 16 ; A ; 4,89 ; 2,26 ; 2,63 ; 1,8 ; 1,7 ; 2,1 ; 3,1 ; 3,2 ; 2,2 ; 2,3 ; 3,1
    Duwe ; Merlin ; 15 ; A ; 4,73 ; 2,26 ; 2,48 ; 2,4 ; 2,5 ; 2,6 ; 1,5 ; 2,3 ; 2,9 ; 2,1 ; 2,4
    Denniger ; Roland ; 17 ; A ; 4,38 ; 2,16 ; 2,23 ; 1,5 ; 1,5 ; 3,0 ; 2,4 ; 2,5 ; 1,5 ; 3,4 ; 2,0
    Teig ; Uwe ; 17 ; A ; 5,03 ; 2,55 ; 2,48 ; 2,9 ; 1,9 ; 3,1 ; 2,6 ; 3,0 ; 1,7 ; 3,1 ; 2,0
    Achso, der Kader passt natürlich so.
    Teig ist zwar ein Emoticon: snicker-Nachname, aber zum Glück ist der in einem Jahr weg.

    Merlin ist auch amüsant.

    Edit: Wobei, Mikael würde ich gerne in Michael umbenennen.

  9. #24
    3
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    18.944
    Hab den mal umbenannt. Keine Ahnung was du gegen Teig hast.

  10. #25
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Danke
    Ja, über Nachnamen sollte man nicht spotten, nacher heißt der Gegenüber selbst noch so

    Der Marcel muss auch damit leben, dass ich ihn auf der ersten Silbe betone. Schließlich hat er hinten nur ein l und Namen betont man hier grundsätzlich auf der ersten Silbe.

  11. #26
    3
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    18.944
    Also Marcl?

    Das ist hier auch so. Wobei ich nicht sicher bin, ob das an mir liegt. Aus innerem Drang betone ich das erste Vokal in fast jedem Eigennamen lang. Städte sind da ne dolle Sache! Maaagdeburg, nicht Magdeburg. Lüüübeck, nicht Lübeck. Städte die mit einem Vokal enden, haben oft nur ein Ton, welcher einem Klicklaut ähnelt. Bei sächsischen Städten wird oft überhaupt nur der erste Vokal ausgesprochen. Dresdn, Bautzn oder bei Hoyerswerda und Bischofswerda... Hoy und Schiebck. Weltklasse, wie Aussprache so funktioniert.

  12. #27
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Bei Wörtern die auf -en enden lässt man das e (so gut wie) weg

    Gibt's sonst noch irgendwas, was zu tun ist?

  13. #28
    3
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    18.944
    Du solltest dir über die Saison einen Plan überlegen, wie du den Verein entwickeln willst. Also, welche Bausteine du in welcher Reihenfolge angehen willst. Es macht natürlich einen Unterschied, ob du bspw. zuerst auf mehr Trainingseinheiten oder auf besseres Trainingsgerät gehst. Das eilt nicht sonderlich und muss auch nicht über Dekaden geplant sein, dennoch schadet es nicht, sich damit zu befassen.

    Edit empfiehlt dir noch dieses Thema, du kannst dich aber auch einfach vom Ergebnis überraschen lassen.

  14. #29
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.849
    Gegneranalyse fände ich interessant
    So in der Art, man stellt einen weiteren Mitarbeiter ein, der immer den nächsten Gegner bereist (deren Spiel anschaut, eventuell auch das Training) und genaue Überlegungen anstellt, wo die Stärken und Schwächen dieses Teams liegen und wie man sie bezwingen könnte.
    Alternativ nimmt man einfach irgendeinen Heinzl der das einfach nur filmen soll und der Trainer (also ich ) betrachtet das selbst und überlegt sich die richtige Herangehensweise. Wäre wohl billiger.

    Ziel muss es jedenfalls sein den Gegner zu frustrierten und damit zu zermürben.
    Ich merke gerade wie volle Defensive mich reizen würde, vielleicht sollte ich das Training doch noch auf totale Ballsicherheit oder Reaktion umstellen Würde an sich auch gut zum Image als Festungsverteidiger passen.

  15. #30
    3
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    18.944
    Zitat Zitat von Käsbert Beitrag anzeigen
    Gegneranalyse fände ich interessant
    So in der Art, man stellt einen weiteren Mitarbeiter ein, der immer den nächsten Gegner bereist (deren Spiel anschaut, eventuell auch das Training) und genaue Überlegungen anstellt, wo die Stärken und Schwächen dieses Teams liegen und wie man sie bezwingen könnte.
    Alternativ nimmt man einfach irgendeinen Heinzl der das einfach nur filmen soll und der Trainer (also ich ) betrachtet das selbst und überlegt sich die richtige Herangehensweise. Wäre wohl billiger.
    Auch wenn ich daran noch nicht gedacht habe, ist das eine Idee, die dir einen Bonus im Spiel gegen analysierte Gegner bringen würde. Einen Report darüber möchte ich mir ersparen, umgesetzt würde es über einen Bonus im Spiel selbst. Genauer denke ich da an die relative Stärke zum Gegner. Außerdem denke ich, wird das umsetzbar sein, ohne das irgendwer jemals davon erfährt.
    Guter Gedanke, aber ich glaube, du kannst in der Frühphase mit dem Verbessern des Trainings selbst mehr erreichen. Es ist wie die Frage bei Civ, ob du zuerst einen Krieger oder einen Bautrupp baust. Der frühe Krieger gibt dir Sicherheit, aber der frühe Bautrupp sorgt für einen früheren Wachstumsbonus in der Stadt.
    Im Spiel wird dieser Unterschied nicht viel ausmachen, da eine unglückliche Wahl am Anfang von der korrupten DVL willkürlich ausgeglichen wird. Die Frage ist eher, ob dir ein zeitiger Vorteil im direkten Vergleich und folglich eine realistische Chance auf den Titel wichtiger ist, als grundlegender Ausbau der Jugendförderung. Interessant ist natürlich, dass du auch mit deinem Krieger alias Spion grundlegende Jugendförderung gewährleistest, da diese mit Gunst finanziert wird und der Bonus im Spiel bestimmt ein paar Siege mehr bringen wird, solange die Teamstärke nahezugleich sind. Denn Siege bringen Gunst. Du musst dir aber bewusst machen, dass Mitarbeiter fortlaufend Gunst kosten, da diese mit ihrem Gehalt fortlaufend Kosten für den Verein bedeuten. Alle Vor- und Nachteile, die ich jetzt schrieb, müssen wie eine Achterbahn wirken. Absicht!



    Zitat Zitat von Käsbert Beitrag anzeigen
    Ziel muss es jedenfalls sein den Gegner zu frustrierten und damit zu zermürben.
    Ich merke gerade wie volle Defensive mich reizen würde, vielleicht sollte ich das Training doch noch auf totale Ballsicherheit oder Reaktion umstellen Würde an sich auch gut zum Image als Festungsverteidiger passen.
    Das Training muss diese Woche noch nicht fertig sein. Ich werde die Aufwertungsrunde zwar schon vor Saisonende ausführen, sowie ich nebenher Zeit habe, aber eben nicht morgen. Lass ruhig ein paar Spiele passieren und schau mal, ob du dabei anderen Esprit findest.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •