Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 152

Thema: [275] Amerika erobert die verwunschene Welt

  1. #46
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    13.271
    So schön die Endschlacht schon jetzt wäre, ich denke mal wo die Einheiten jetzt stehen ist es am sinnvollsten an den Stadtstaaten vorbei nach Deutschland zu marschieren. Erpressungsgold kassieren und ggf die ein oder andere Armbrust aufrüsten. Wenn Du da überraschend aufmarschierst überrollst Du Deutschland und dann direkt auch Rom ganz lässig.
    Einziger Nachteil ist dass Deine Einheiten dann ganz wo anders sind wenn/falls Mambokurt ankommt

  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.697
    Runde 61
    So der letzte Zug 2018 besiegelte auch das Ende des Krieges mit Korea!

    Bild

    Aufstellung und in der Tat reicht es locker aus um die letzte Stadt zu erobern. Danke an Josepp für kein schlechtes Spiel und jetzt schöne Städte für uns Passend hört auch die Revolte in Seoul auf.

    Bild

    Amerika beendet das Jahr 2018 somit im friedlichen Zustand Es werden Gebäude und Wunder gebaut, Wachstum ist stark und Produktion noch besser. Washington ist inzwischen die vermutlich zweitgrößte Stadt dieser Welt. Seoul wird vermutlich bald annektiert, zur Zeit ist das Wachstum aber einfach überall ziemlich gut. Nächste Runde beginnt der flächendeckende Bau von Werkstätten, danach könnten wir mal über Bibliotheken nachdenken.

    Bild

    Im Osten tatsächlich mal ein erfreuliches Bild. Rom scheint eine Stadt unmittelbar neben der Hauptstadt doch nicht zu dulden Das könnte die nervigen Trieren eindämmen. Und wenn die beiden sich jetzt gegenseitig im Süden Deutschlands bekriegen...

    Zum Schluss zum Blick in die Forschung:
    Bild
    Metallguss gibt es nächste Runde, danach könnte auch jederzeit die Schrift (1 Runde) mal eingeschoben werden. Ansonsten geht es aber in Richtung unser Elite-Minuteman doppelt NW-befördert Können die dann mit dem Kili wie Späher über Hügel 4 ziehen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.697
    Und noch eine weitere Frage, weiß jemand wann StSt Quests ausschreiben? Seit gefühlt 20 Runden kommt keine neue Quest, es gibt nur ein paar Forderungen nach Glauben von Beginn an.

  4. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.697
    Runde 62

    Die erste Runde im neuen Jahr, das Land ist im friedlichen Ausbau und die erste Werkstatt geht in San Francisco in Bau. Ansonsten wird es langsam mal Zeit für Kolosseen. Sieht eigentlich überall gut aus, könnte nur etwas mehr GpT und sein, naja wir arbeiten erstmal an der Interessant ist das Mambo bei Chicago () eine Festung baut, er scheint zur Zeit mit dem Patt hier auch zufrieden zu sein Der Wald bei Knossos wird gerodet.

    Bild

    Bild

    Im Osten wird Porta Rustica weiter herunter geschossen die Triere bleibt mal in Reichweite um zu gucken und möglicherweise gar abzustauben, wird sie beschossen, kämpfen sie hier länger und es gibt Erfahrung. Kommen wir jetzt aber zum Wichtigen der Runde: Wir machen einen Ausflug in Richtung Schweiz.

    Bild

    Zunächst fragen ein paar Truppen in Genf freundlich nach ob wir etwas Gold abheben dürfen, sie zeigen sich allerdings geizig. Also kommt auch der Rest der geheilten Armee in Reichweite sofern möglich (6Felder um Genf). Sogar die Marine kommt aus dem Süden an. Immer noch weigern sich die Genever uns für die Militärparade zu bezahlen. Also müssen jetzt gar die Schwerverletzten aus diversen Städten und die Feiglinge von der Griechenstehfront hinzu kommen. Und endlich sieht Genf ein, dass wir es ernst meinen und spenden uns 140 Dieses wird direkt in vernünftige Bögen bei der Griechenfront investiert, zumal diese gerade ja etwas verwaist ist. Nächste Runde ist die Verteidigung aber wieder zurück.
    Ich überlege im Moment Genf im Vorbeigehen noch zu erobern, die Stadt ist gut und liegt gefährlich nah an unseren Frachtern.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    4.407
    11 Städte und alle sind sie wie die Karnickel.
    Die besten Probleme und dann auch noch Zeit für Builderei .

    Släuft


    Mit der Festung im Nordwesten hat Josepp ja ganzschön tief in die Trickkiste gegriffen


  6. #51
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    13.271
    Auf der einen Seite gibt die Eroberung von Genf ein recht klares Signal an Deutschland wo Du bist, auf der anderen Seite braucht Dich das eh nicht zu interessieren, gibt ja wenig was sie dagegen tun könnten, vor allem mit Rom an der Backe. Würde also zur Eroberung raten.

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von Josepp
    Registriert seit
    23.02.14
    Beiträge
    3.055
    Zitat Zitat von Raupe Beitrag anzeigen
    Mit der Festung im Nordwesten hat Josepp ja ganzschön tief in die Trickkiste gegriffen
    nachdem ich schon so abgekackt hab gegen llowers Invasion, wollte ich wenigstens einen kleinen Abschiedsgruß hinterlassen.

    Ach ja und
    Meine PBEMs

    Beendet
    157 - verloren
    189 - gewonnen, Team mit Seratnian
    196 - verloren (von GS Hain übernommen)
    240 - gewonnen
    246 - verloren
    257 - verloren
    258 - gewonnen
    259 - verloren, Team mit llower
    272 - verloren
    275 - verloren
    279 - gewonnen

    Laufend
    273 (von Han248 übernommen)
    284

  8. #53
    ChaosChemiker Avatar von wileyc
    Registriert seit
    03.03.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.733
    Zitat Zitat von Raupe Beitrag anzeigen
    11 Städte und alle sind sie wie die Karnickel.
    Schönes Builder- und Kriegsspiel hier.

    Platz für 11 Städte hatte ich auch...in Summe über 3 PBEM
    Einmal Euer Kartenglück haben
    Spöttischer Story-Quälgeist
    Kartenfrickler (254er/258er/270er)


    PBEM



    "Du gewinnst oder verlierst - und der Unterschied ist nur ein Wimpernschlag.“
    „Wenn du Regeln brichst wird man sich an Dich erinnern

    Douglas Mc Arthur

  9. #54
    Na und? Avatar von Alfred
    Registriert seit
    07.12.17
    Beiträge
    309
    Zitat Zitat von wileyc Beitrag anzeigen
    Platz für 11 Städte hatte ich auch...in Summe über 3 PBEM
    Einmal Euer Kartenglück haben
    Sind ja auch 4 eroberte Städte bei...

  10. #55
    ChaosChemiker Avatar von wileyc
    Registriert seit
    03.03.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.733
    Das heißt der Gegner hatte auch Platz

    Zuviel Platz ist auch doof. Wenn man ein Zeitalter braucht um zum Gegner zu kommen.
    Aber dann könnten es einige Spieler sogar bis ins Mittelalter/dreistellige Rundenzahl schaffen
    Spöttischer Story-Quälgeist
    Kartenfrickler (254er/258er/270er)


    PBEM



    "Du gewinnst oder verlierst - und der Unterschied ist nur ein Wimpernschlag.“
    „Wenn du Regeln brichst wird man sich an Dich erinnern

    Douglas Mc Arthur

  11. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.18
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von llower Beitrag anzeigen
    Ansonsten geht es aber in Richtung unser Elite-Minuteman doppelt NW-befördert Können die dann mit dem Kili wie Späher über Hügel 4 ziehen?
    Die Minutemen haben die gleiche Beförderung wie die Späher (Ignoriert Geländekosten), von daher würde ich sagen, es verhält sich auch gleich mit dem Kili.

    Ich habe das aber noch nie ausprobiert, sollte doch aber mit dem Teufel zugehen, wenn CiV das unterschiedlich behandeln würde...
    Geändert von de_dings (06. Januar 2019 um 17:28 Uhr)

  12. #57
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.655
    Oha, böse Sache...

  13. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.697
    Hey,
    schön euch hier alle wieder aktiv zu sehen
    Ja im Moment kann ich mich nicht beklagen, den Platz für inzwischen (nur) 11 Städte (Chicago ging verloren) habe ich aber auch nur, weil ich sehr eng gesiedelt habe. San Francisco ist die letzte gegründete Stadt und hat für uns lediglich ein weiteres Wüstenfeld erschlossen, alle anderen Feldern hätten auch andere Städte nutzen können. Boston und NewYork sind beide direkt zu Beginn entstanden und stehen an den entsprechenden Orten im Wesentlichen aus Militärstrategischen Überlegungen, dadurch konnte Josepp keine Stadt südlich von Seoul setzen (ein Siedler von ihm musste da auch umkehren), dadurch habe ich relativ viel Platz. Überall nicht überragend, aber wir hatten ja die Zufriedenheit dazu. Vom Umland her ist Seoul unsere absolute Topstadt.
    @wileyc: Vergleich den Platz mal mit deinen Hunnen musst ihn halt nur besiedeln, viel besser ist das Umland hier auch nicht.

    Genf will ich eigentlich haben, der einzige Nachteil ist die Warnung an Deutschland. Aber ich glaube da habt ihr recht, wenn Porta Rustica akut bedroht ist wird er ohnehin rüsten.

    @Josepp: schön dich hier zu sehen. Die Festung hast du mir aber auch nicht komplett hinterlassen, die sieht genau so geschleift aus wie die leeren Städte
    Der Streitwagen hat dort inzwischen aufgedeckt, dass es keinen Landweg zum Ex-Schoschonenland gibt.

  14. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.15
    Beiträge
    2.697
    Auf die Minutemen mit 4 Bewegung freue ich mich schön, glaube auch nicht das Mambo damit so früh rechnet.

  15. #60
    ChaosChemiker Avatar von wileyc
    Registriert seit
    03.03.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.733
    Zitat Zitat von llower Beitrag anzeigen
    @wileyc: Vergleich den Platz mal mit deinen Hunnen musst ihn halt nur besiedeln, viel besser ist das Umland hier auch nicht.

    Das ist das andere Extrem.
    Die 249er Hunnen sowie die 231er Römer haben frühe UU, die wenn sie direkt nach Ihrem Bau zum nächsten(!) Mitspieler laufen, im Mittelalter ankommen
    Aber selbst wenn ich Platz hätte. Ich baue lieber zuerst Nationalwunder, da stören eigene Dörfer nur.
    Und für fremde Dörfer braucht man keine Siedler
    Dennoch besser, wenn man mehr Platz für seine Städte hat als 1-Feld-breite Küstenstreifen
    Spöttischer Story-Quälgeist
    Kartenfrickler (254er/258er/270er)


    PBEM



    "Du gewinnst oder verlierst - und der Unterschied ist nur ein Wimpernschlag.“
    „Wenn du Regeln brichst wird man sich an Dich erinnern

    Douglas Mc Arthur

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •