Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: König Dareios

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.15
    Beiträge
    928
    Solange du den Mais kulturell halten kannst, würde ich überlegen die Pelzstadt auf 7 zu setzen. Du gewinnst zwei Grünlandflüsse, verlierst die Wale, aber das Feld ist eh eher uninteressant, weil zu spät. Deine Stadt hätte 3 Startkommerz und Pelze ohne Wald auf Tundra sind sowieso eher unerwünscht. Im Norden wäre die Investition in ein paar Schwertis lohnens, denn die Barbarenstadt da oben kommt suoer aus den Puschen, die würde ich auch entgegen deiner Stadtplanung nicht abreissen. Truppen sind auch besser als bei der südlichen Brabstadt, weil du im Norden gut Land gegen Gandhi blocken kannst. Der sollte auch dein erstes Kriegszahl sein, weil er wenn er in ruhe techt sehr mächtig wird, aber kaum Truppen hat und deswegen mit einem Erstschlag verheerend getroffen werden kann. Eventuell ergibt sich mit Rittern ein Fenster, Geschwindigkeit lohnt sich gegen Gandhi doppelt. Ansonst würde ich wohl außer in einer Stadt nicht als Truppen, Kornkammern und Siedlern/BTs bauen. Du jist Dareios und hast top Kommerzland, da kannst du dich nicht übersiedeln. Die Fischstadt an der Wesrküste würde ich langfristig als GP-Pumpe aufbauen.

  2. #32
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    5.374
    Den Dschungel selbst würde ich Gandhi überlassen und ihm noch Eisenverarbeitung geben (eintauschen). Soll er doch seine schnellen Bautrupps die Bäume fällen lassen, während Du in Ruhe eine Ritterarmee aushebst...

    Ansonsten: Zügig siedeln jetzt! Da ist noch viel gutes Land zu haben. Paar Schwertis für die nördliche Barbstadt und um das Land auszuleuchten/den Nachbarn Strom zu zeigen. Ein oder zwei Erkundungsstreitwagen müssen auch sein.

    Du hast zwei Nachbarn, die gut techen, gern mal Wunder bauen und/oder Relis gründen, aber militärische Flaschen sind, wenn man sie rechtzeitig erwischst. Überleg Dir nach Auskundschaften ihres Landes gut, ob Gandhi oder Huayna zuerst sterben sollen. Beide haben es verdient!

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von Suite
    Registriert seit
    05.07.13
    Beiträge
    7.548
    Behalt doch die Barbstadt, die liegt gut (sofern sie nicht Meeresfutter an der Küste zergründet hat). Kannst noch ne Füllstadt auf den Pelzen setzen (auf den unbewaldeten), dann bekommst du noch ein Flussgrünland mehr mit rein.

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von Suite
    Registriert seit
    05.07.13
    Beiträge
    7.548

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.18
    Beiträge
    124
    Äh ja natürlich... Asche auf mein Haupt und so...aber das schöne Wetter eben und sonst noch bisschen Zeug drum herum...

    ...und außerdem lief es ja nicht so prickelnd wenn ich mich recht erinnere. Diese Elizabeth von England ging mir mit ihrem Vasallenzeug mit Huyana gehörig auf die Nüsse wenn ich das noch recht weiß und fing an mir in der Forschung davon zu eilen.
    Ich werde mich wohl mal wieder an die letzten saves setzen - ob ich das diese Woche aber noch schaffe, wage ich zu bezweifeln. Aber dann gibts auch wieder ein Update.

    Bis dahin - genießt das schöne Wetter

  6. #36
    KEIN Formwandler Avatar von Mr.Windu
    Registriert seit
    28.06.11
    Beiträge
    3.000
    Welches schöne Wetter? Hier ist Regen und Sturmwarnung

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.18
    Beiträge
    124
    Was lange währt wird endlich...
    ...na ich weiß nicht so recht um ehrlich zu sein...

    Ich hab das Save tatsächlich noch auf dem Rechner und hab kurz rein geschaut.
    Ich versteh das aber nicht... Ich hab mit 15 Städten ganze 6 mehr als Elizabeth - trotzdem bin ich technologisch zurück.
    Selbst mein Vasall Gandhi ist mir technologisch voraus - will mir aber keine Technologien raus rücken?!? (versteh ich die Mechanik dahinter nicht?)

    Statt mein vieles Flussland und das Grasland zu verhütten (im Norden ist auch noch massig Grasland unter Dschungel) und diesen Vorteil dann auszunutzen bau ich Triböcke... für was denn? Wollte ich mit Gewalt und schlecht ausgebautem/modernisiertem Land der ollen Engländerin an die Wäsche?

    Auch forsche ich an den Gilden (ja ok - Ritter), aber dann? Schießpulver und nen vom Zaun brechen? Lib hat offensichtlich noch keiner, der "weiteste" hat wie ich das sehe Papier (also eine Forschung mit 4 Runden voraus) - das müsste ich mir irgendwie ertauschen und dann mit meiner eigentlich immernoch überlegenen Forschungsleistung durchziehen...

    Andererseits kassiere ich ja anscheinend nach langer Abstinenz ja von nem adligen Shaka - da werd ich mir hier nicht anmaßen das (inzwischen) besser machen zu können wie damals...
    Ich werd das Save jedenfalls mal sichern und wenn ich wieder etwas sicherer unterwegs bin vielleicht auch weiter spielen. Bis ich mich da ran traue, lese ich aber vielleicht besser die Story selber nochmal durch...

    Beste Grüße soweit erstmal

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •